- Anzeige -

Unitymedia Receiver und Linux

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Unitymedia Receiver und Linux

Beitragvon akime » 18.12.2007, 13:47

Hallo,
wäre es denn theoretisch irgendwie möglich, auf dem TT Micro C 254 Linux laufen zu lassen und somit den Enthernetanschluss nutzen zu können, bzw. streamen zu können?
Also so wie es mit der D-Box 2 möglich ist?

Gruß
akime
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.12.2007, 13:41

Re: Unitymedia Receiver und Linux

Beitragvon Moses » 19.12.2007, 17:16

sowas ist bis jetzt nicht bekannt... ich denke nicht, dass in dem Ding die nötige Hardware dafür ist.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia Receiver und Linux

Beitragvon D-Link » 19.12.2007, 17:22

Problem wird auch sein was ist wenn die box mal defekt geht?! Du kannst Sie ja nicht mehr einschicken da die Software verfälscht wurde! Und zudem bleibt der Receiver Eigentum von UM und man könnte dies aus Manipulationsverusch sehen!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste