- Anzeige -

HD Recorder Aufnahmen defekt

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon orcitork » 06.12.2012, 17:51

Hallo, bin neu hier, seit 4 Wochen kunde von UM - Recorder seit einer Woche (selbst im Handel erworben, da HD Modul bei meinem TV nicht ging) . Habe die gleichen Fehler wie ihr alle, nur hauptsächlich bei RTL und RTL 2 - Aufnahme teilweise total verpixelt, kein Stück anschaubar. Teilweise verschmilzt auch beim Versuch eine Aufnahme zu schauen, diese mit dem aktuellen Live TV. Anruf bei UM ergab die Ansage, dass dies seit Wochen bekannt wäre und an der RTL Gruppe liegt, diese würden an dem Fehler arbeiten. Warum es aber nur bei Aufnahmen und nicht beim Live TV ist, konnte sich der Herr am Ende der Leistung auch nicht erklären leider. Er meinte aber ausdrücklich es läge nicht am Recorder sondern an den Sendern. Probleme diesbezüglich wurden tagtäglich viele gemeldet...ich müsse abwarten und ggf. halt nur digital aufnehmen, da wären keine Probs bekannt - Toll :(
orcitork
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.12.2012, 17:45

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon Big Bernie » 19.12.2012, 15:48

Hallo zusammen.

Erst mal ein Hoch auf das Forum hier! :super:
Durch eure Eintragungen weiß ich jetzt, dass ich nicht alleine diese Aufnahmeprobleme habe.
Bei mir betrifft es fast ausschliesslich die Sender Pro-7 und Sat-1, die eine oder andere RTL-Aufnahme
könnte allerdings auch dabei sein.

Was mich jetzt ein bißchen irritiert, sind die verschiedenen Aussagen.
Mal liegt es am Recorder bzw. an "HD" und es wird seitens UM ein Reset empfohlen - in anderen Fällen soll ein Techniker helfen.
Dann kommt ein update, das nicht wirklich hilft und nun liegt die Ursache an den Sendern (RTL, Pro-7-Gruppe).

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht genau, was ich tun soll. :kratz:
Wie lautet eure Empfehlung? (Techniker, Reset, Tee trinken...?)
Wie stehen den eigentlich die UM-Mitarbeiter - von denen einige hier ja mitlesen - zu dem Thema?
(Eine Reklamation mit Gutschrift löst ja nicht das Problem)

Danke voab!

Gruß BB
Big Bernie
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.02.2012, 17:46

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon Nakar » 20.12.2012, 19:00

Big Bernie hat geschrieben:Wie lautet eure Empfehlung? (Techniker, Reset, Tee trinken...?)

Ich habe aktuell meinen 2ten Receiver. Beide haben das Problem. Leider hat nichts was man selber machen kann geholfen. Ein Techniker war auch bereits vor Ort (damals wusste allerdings weder ich noch der Techniker, dass es wohl ein Software-Problem ist). Hier kann man also nur Kulanz einfordern und abwarten, leider.

Big Bernie hat geschrieben:Wie stehen den eigentlich die UM-Mitarbeiter - von denen einige hier ja mitlesen - zu dem Thema?

Wüsste ich auch mal gerne. Aber warscheinlich das übliche "die Technik arbeitet zusammen mit dem Hersteller an dem Problem" .... und das schon seit einem halben Jahr.... Gratulation. Wird Zeit, dass UM mal auf anständige Receiver(-Hersteller) setzt.
Nakar
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.09.2012, 22:00

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon jube50 » 26.12.2012, 09:34

Wenn man innerhalb eines guten Jahres denn 5. oder 6. Recorder erhalten hat, dürfte man die Nase gestrichen voll haben.

Diese ewigen Ausflüchte von fehlgeschlagenen Updates, einer erneuten Zusammenarbeit von Technikern und Herstellern nerven einfach nur.
Tatsache ist doch wohl, dass noch nie ein Update einwandfrei funktioniert hat, Techniker und auch eine Hotline selten informiert sind. Monteure vor Ort
sind teilweise dermaßen mies ausgebildet oder einfach zu bequem einen Pegel einzustellen, weil ein paar Treppen bestiegen werden müssen.
Zum Glück gibt es dann noch die wenigen *Guten*, die Fehler ihrer Kollegen ausbaden dürfen.
Die ganze jetzige Ballzuspielerei ist ein Hohn.

Auch das jetzige Problem, von dem ich auch betroffen bin, lässt sich von uns Kunden nicht eingrenzen, da Aufnahmen gelingen, andere auf dem gleichen Sender wieder nicht. Auch lässt sich nicht eine bestimmte Vertonung ausmachen, die fehlerhafte Aufnahmen erzeugen könnte.
Also darf man wieder mal abwarten, vielleicht eine Gutschrift erreichen.
Einfach lächerlich, da man aufgrund der Fehlerhäufigkeit und des Zeitaufwandes eher an die Finanzierung eines richtigen Tirolurlaubes denken sollte.

Klar kann man jedoch sagen, dass einige Sender ihre Serien oder auch manchen Film über DVD veräußern wollen.
An die privaten Aufnahmen solcher durch UM-Kunden dürfte dementsprechend kein Interesse bestehen.

Was soll's, wir sind ja Freaks, die die technischen Fummeleien brauchen, damit wir den Tag rumkriegen.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: AW: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon el-capitano » 28.12.2012, 17:21

Habe seit geraumer Zeit die gleichen Probleme.
Ärgerlich genug, dass ich einige Sendungen die ich aufgenommen habe nicht schauen kann obwohl ich dafür bezahle, finde ich es noch schlimmer dass der Kundendienst entweder gar nicht oder nur mit enormen Wartezeiten zu erreichen ist. Und das natürlich kostenpflichtig für den Kunden der letztendlich nichts dafür kann. Aber der Gipfel der Frechheit ist für mich, dass auf eine gemeldete Störung von mir per Mail ausser einer computergenerierten Antwort auch nach 14 Tagen gar nichts kam. Das zeigt mir dann immer wieviel einem Unternehmen der Kunde wert ist.
Ich werde wohl jetzt die Konsequenzen ziehen und endgültig kündigen.
el-capitano
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.12.2012, 20:00

Re: AW: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon el-capitano » 29.12.2012, 23:39

Also...zum Stand der Dinge. ..heute kam dann ganz plötzlich ein Techniker und hat meine Leitung überprüft. Ergebnis war, dass die Leistung des Verstärkers zu hoch war. Also runterregeln, testen und feststellen. ...keine Änderung.
Also kam die Aussage der Aussagen..."das liegt an der Software auf dem Gerät. Sie müssen warten bis ein update kommt dann wird alles besser". Na Danke. Werde also nochmal per Mail nachhaken.
el-capitano
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.12.2012, 20:00

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon Big Bernie » 02.01.2013, 13:33

@el-capitano: Halt uns bitte auf dem Laufenden! Danke!

:smt023
Big Bernie
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.02.2012, 17:46

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon Televisor » 03.01.2013, 23:59

Auch ich habe seit Wochen Probleme mit meinen Aufnahmen von den privaten HD-Kanälen (Pro7 HD, SAT1 HD, andere private nutze ich kaum). Allerdings keine Bildstörungen, sondern ausschließlich Tonaussetzer (jeweils für ca. 1 Sek.). Bei manchen Aufnahmen kommt es nur einmal in ca. 15 Minuten und bei anderen mehrmals pro Minute vor. Echt mies. Betrifft auch Time Shift aber nie Live TV. Bei einem zweiten UM Recorder in unserem Haushalt treten dieselben Probleme ebenfalls auf. Vor einem Viertel Jahr war noch alles in Ordnung.

Edit
Beispiele:

Aufnahme 1
26.12.2012 Pro7 HD - Machete - Tonaussetzer mehrmals pro Minute, grausam konnte ich mir nicht antun

Aufnahme 2
30.12.2012 Pro7 HD - Whiteout - kein einziger Tonaussetzer im ganzen Film

Das kann ja nur am Sender liegen. Hat sich das Problem seit dem 30.12. erledigt, oder war es nur eine Ausnahme?
Gruß,
Televisor
Televisor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.08.2010, 00:10

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon johnnyboy » 04.01.2013, 19:38

Televisor hat geschrieben:Aufnahme 1
26.12.2012 Pro7 HD - Machete - Tonaussetzer mehrmals pro Minute, grausam konnte ich mir nicht antun

Exakt, den hatte ich auch aufgenommen, mit gleichem Ergebnis!
Und dann war bei mir letztens noch "Die Tore der Welt" auf SAT1 HD betroffen.

Bei Sixx HD hatte ich bei Chinatown einen ca. 3 minütigen Aussetzer! (Man muss vor allem auch erst mal drauf kommen, dass der Film, nachdem das Bild ca. 3 Minuten stehen bleibt, noch mal weiterlaufen könnte!!)

RTL HD lief bis jetzt aber immer problemlos, die anderen habe ich noch nicht ausprobiert ...

Sehr deprimierend, wenn man bedenkt, dass der thread schon Anfang September 2012 eröffnet wurde! :traurig:

Was kann man da machen?
Außerordentliche Kündigung androhen?

Nachtrag:

Ich halte die in diesem thread (zweit letzter Beitrag, S. 9) erwähnte Vermutung für plausibel, die fehlerhaften Aufzeichnungen betreffend, Zitat (von "Cruncher"):

Das Problem liegt wohl an der Box, die nicht schnell genug ist bei hohen Bitraten die privaten in HD zu entschlüsseln und aufzuzeichnen.

Deshalb hilft auch kein Softwareupdate, kein Gerätetausch (es sei denn, es gäbe einen Echostar mit schnellerem Prozessor!) und kein Techniker, der die Leitung neu einmisst!
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 292
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: HD Recorder Aufnahmen defekt

Beitragvon Televisor » 05.01.2013, 00:35

johnnyboy hat geschrieben:Und dann war bei mir letztens noch "Die Tore der Welt" auf SAT1 HD betroffen.


Bei mir ebenso. War aber nicht so störend wie bei anderen Aufnahmen.

Heute habe ich mir eine Aufnahme vom 23.12. auf Pro7 HD angesehen :"Unstoppable" (die beinahe Zugkatastrophe). Das war wieder kaum zu ertragen. Aber zum Glück wurde in dem Film wenig geredet.

Was kann man da machen?
Außerordentliche Kündigung androhen?


Bringt sowieso nichts. Die Problemsender muss man eben in SD aufnehmen.
Kann jemand sagen, ob die Fehler auch im neuen Jahr noch auftreten? Bei mir hatte ich seit dem 30.12. keine verhunzte Aufnahme mehr, allerdings war es auch nur eine Aufnahme auf Pro7HD, sonst nur die unproblematischen Sender.

Das Problem liegt wohl an der Box, die nicht schnell genug ist bei hohen Bitraten die privaten in HD zu entschlüsseln und aufzuzeichnen.


Wieso treten dann nur Tonprobleme auf. Wenn die Box aufgrund einer zu hohen Bitrate nicht mitkommt, müsste doch auch das Bild betroffen sein. Oder die Box verarbeitet die Video- und Audiospur separat und der Soundprozessor, falls es einen gibt, ist zu lahm. Ich denke es liegt einzig am Sender. Im Sommer hatte ich jedenfalls kaum Probleme mit den privaten HD Sendern (SAT1 HD Aufnahmen waren nur selten mal komplett beschädigt: Bild und Ton).
Gruß,
Televisor
Televisor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.08.2010, 00:10

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste