- Anzeige -

UM Recorder und sein Umschaltverhalten

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

UM Recorder und sein Umschaltverhalten

Beitragvon Zeddi » 29.08.2012, 13:14

Hallo zusammen,
ich wundere mich etwas darüber, warum ich hier keine Beiträge zum Umschaltverhalten des UM Recorders finde. Bin ich der einzige Kunde den das stört?
Ich finde, dass der Recorder zum Teil viel zu lange (das heißt bei mir manchmal 2 Sekunden) benötigt, um auf einen anderen Kanal zu schalten.
Dazu ruckelt das Bild nach dem Umschalten noch ca. 2 Sekunden, so dass ein Umschaltvorgang bis zu 4 oder 5 Sekunden dauern kann, bis man vernünftig schauen kann.
Auch entsteht während des Umschaltens ein Flackern.

Habe letzte Woche ein Austauschgerät bekommen, welches jedoch exakt das gleiche Verhalten zeigt. Ich gehe davon aus, dass das also standardmäßig so ist... Außerdem bilde ich mir ein, dass das Flackern erst seit des letzten Firmware Updates kommt.
Kann das noch jemand hier beobachten?
Gruß
Zeddi
Bild
Zeddi
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 06.09.2008, 11:21
Wohnort: Duisburg, Rheinhausen

Re: UM Recorder und sein Umschaltverhalten

Beitragvon fb2606 » 29.08.2012, 16:50

Kann ich nur bestätigen!!!
Nach dem letzten update ist das Gerät um ein vielfaches träger geworden!!!
Das nervt ganz schön!!! :wut: :wand:
fb2606
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 06.01.2012, 14:16


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste