- Anzeige -

CI+ nicht mehr lieferbar?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

CI+ nicht mehr lieferbar?

Beitragvon B707 » 13.08.2012, 16:57

Hallo miteinander,

Heute hatte ich einen Unitymedia-Techniker da, u.a., weil ich unregelmäßigen Abständen massive Tonprobleme mit meinem Samsung DCB-B270G Receiver habe. Das Eingangssignal war aber i.O. und betreffend des Tonproblems wurde nichts unternommen. Ist aber eigentlich ein anderes Thema, denn ich sprach den Techniker auf das TV-Bild an, das m.E. nicht wirklich optimal ist. Das läge am o.g. Receiver, denn mit einem HD-Receiver hätte ich ein weitaus besseres Bild (Aha?!). Oder ich solle ein CI+ - Modul an den Fernseher anbringen. Ganz ehrlich, damit habe ich mich als Otto-Normal-Nutzer noch nicht wirklich befasst. Damit hätte ich das z.Zt. beste Bild zur Verfügung. Vorteil auch, dass der Receiver samt Fernbedienung entfällt. Wäre ganz in meinem Sinne. Der Steckplatz ist vorhanden, allerdings verrät das technische Blatt des TV (Panasonic TH37PA80EA), dass der nur (?) einen CI - Eingang hat.
Nun gut, ich bin zu einem der bekannten Elektro-Märkte gefahren und da sagte man mir, dass CI+ - Module seit einem halben Jahr nicht mehr hergestellt und demnach auch nicht mehr verkauft werden. Evtl. hat UM die im Programm (gegen monatliche Zusatzkosten?)
Die erhoffte ausführliche Beratung und dementsprechende Antwort war unbefriedigend, auch weil ich nicht wirklich herausfinden konnte, ob mein TV jetzt CI, bzw. CI+ - fähig ist, und den Unterschied ich auch nicht wirklich verstanden habe (neuerer Standard, bei dem verschiedene Kanäle jetzt verschlüsselt sind?)
Natürlich sind im Internet CI/CI+ - Module erhältlich, nur bin ich da völlig überfragt/überfordert. Einige sind für UM-Karten, andere nicht, wiederum welche nur für Satellit aber nicht für Kabel (Anm.: bei mir kommt das Signal analog aus der Wand/Kabel und geht z.Zt. noch in den o.g. DCB-B270G Receiver bei, wie geschildert, Ton-Problemen und nicht optimalem Bild).

Ich möchte:

-ein besseres Bild
-gerne auf den Samsung DCB-B270G-Receiver verzichten
-die Möglichkeit des CI - Moduls nutzen

Wie sollte ich jetzt verfahren?
Was bringt mir ein CI - Modul (oder gar CI+ ?) und welches ist dafür geeignet?
Gibt´s da Preis/Leistungsunterschiede?
Muß ich gar über UM eins beziehen, damit meine Karte erkannt und entschlüsselt wird?

Wenn diese CM-Modul Sache nicht wirklich sinnvoll ist, zu kompliziert, anfällig, teuer..., ist dann ein vernünftiger HD-Receiver die einzige Alternative?

Vielen Dank für ein paar Tipps und Antworten,

Grüße, Thomas
B707
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.11.2008, 21:04

Re: CI+ nicht mehr lieferbar?

Beitragvon RaZerBenQ » 13.08.2012, 17:23

Hallo Thomas,

vorweg möchte ich Dir sagen, dass ich von Alphascript, über analog Recorder, digital HD Receiver und eben jetzt UM CI+ Modul, alle gängigen Varianten durchhabe und eins sagen kann:

Wenn das CI+ Modul läuft und keine Mucken macht, ist es das Unkomplizierteste und in meinen Augen klarste TV, was ich von o.g. Kombinationen je hatte. ABER: Mein UM CI+ Modul versteht sich mit meinem Sony TV nicht gerade gut. Es ruckelt sporadisch oder verliert komplett die Freischaltung der Programme. Lt. Internet und Fehlerursachenfindung, ist es aber ein Problem von einigen Samsung und Sony TV Geräten, wo nur ein kostenfrei auf Garantie durchgeführter Platinenaustausch Abhilfe schafft.

Klar, um wirklich alle Sender (auch die RTL HD usw.) entschlüsseln zu können, benötigst Du für 2 EUR extra pro Monat, das UM CI+ Modul mit passender Karte... Wenn Dein TV, auch mit Software/Firmwareupdate kein CI+ unterstützt, würde ich Dir dennoch den HD Receiver oder gar den HD Recorder empfehlen und natürlich die HD Option, wenn Du einen HD Fernseher hast. Auch das analoge Bild, sieht weitaus besser mit dem HD Receiver aus, als mit dem alten analog Receiver.
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: CI+ nicht mehr lieferbar?

Beitragvon B707 » 13.08.2012, 19:44

Danke für die schnelle Antwort,

ich komme wohl um die Anschaffung eines HD-Receivers, bzw. HD-Recorders nicht herum, da ich mittlerweile in div. Panasonic- und Hifi-Foren herausgefunden habe, dass mein TV nicht CI+ - fähig ist. Das sind anscheinend nur die Modelle der TX-Reihe. Ich möchte auch das Risiko nicht eingehen, dass es dann nur ein bisschen oder eingeschränkt funktioniert, wenn ich ein CI+ - Modul nutzen würde.

Stellt sich nun die Frage nach einem ordentlichen HD-Recorder. Bevor ich jetzt platt getretene Fragen stelle, googel ich mal in der Forenwelt nach was passendem, es sei denn, es möchte mir jemand sein Favorit nennen. Nicht teuer und einfach in der Bedienung sollte er sein.

Gruß aus dem Taunus
Thomas
B707
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.11.2008, 21:04

Re: CI+ nicht mehr lieferbar?

Beitragvon RaZerBenQ » 13.08.2012, 21:00

Guten Abend Thomas,

wie bereits geschrieben, kannst Du alle möglichen Sender nur mit Unitymedia zertifizierter Hardware freischalten. Das bedeutet, dass ich Dir den aktuellen Unitymedia HD Receiver o. Recorder nur emofehlen kann.
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: CI+ nicht mehr lieferbar?

Beitragvon Macschimmi » 10.09.2012, 20:06

Gibt es im freien Handel kein geeignetes CI+ Modul, womit ich meine bezahlten Sender, auch RTL HD usw. Sehen kann ?
Macschimmi
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.06.2010, 20:45

Re: CI+ nicht mehr lieferbar?

Beitragvon kalle62 » 10.09.2012, 20:38

hallo
Kannst das HD Modul,bei UM auch jetzt kaufen.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste