- Anzeige -

Koaxkabel als Verlängerung von Dose zu Dose?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Koaxkabel als Verlängerung von Dose zu Dose?

Beitragvon Kabeli » 11.08.2012, 21:59

Hallo zusammen!

Aufgrund baulicher Gegebenheiten ist bei meinen Eltern eine Antennendose per Koaxkabel zu einer weiteren Dose eine Etage höhe "verlängert" worden.

Das sieht folgendermaßen aus:
Enddose 1. Etage ---Koaxkabel---> "Enddose" 2. Etage

Das macht die erste Dose vermutlich effektiv zur Durchgangsdose.

Ich bin mir alleine schon wegen der minderen Signalqualität an der 2. Dose bewusst (selbst gemacht), dass es sich hier um einen suboptimalen Aufbau handelt. Leider muss jedoch der kommende Kabelinternetanschluss - sprich MMO-Dose - an der Dose in der 2. Etage installiert werden. Wäre dies ein durch fachmännische Hand machbares Unterfangen oder muss ein derartiger Anschluss zwingend in der Wand verlegt werden?

Vielen Dank!

Kabeli
Kabeli
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2012, 17:34

Re: Koaxkabel als Verlängerung von Dose zu Dose?

Beitragvon Radiot » 13.08.2012, 22:52

Wenn das Kabel taugt werden beide Dosen samt Verstärker getauscht und feddich...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste