- Anzeige -

Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Quell

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Quell

Beitragvon Herrmann » 16.07.2012, 22:45

Hallo zusammen,
ich betreibe einen Samsung LE32B550 mit einem CI+ Modul (UM2 inkl. HD-Option).

Am TV hängen folgende externe Quellen über HDMI.
- Yamaha-DVD-Player
- Fantec Mediaplayer
- Notebook

Folgendes Problem:
Sobald ich bei laufendem TV-Betrieb eine der externen Quellen einschalte und das Gerät ein Bildsignal an den TV sendet, bricht der Empfang der privaten 1080p HD-Kanäle (SAT1, PRO7, RTL etc.) komplett ein.
Nach dem Ausschalten der Geräte muß dann entweder der TV ausgeschaltet werden, oder das CI+ Modul gezogen und wiedereingesteckt werden.

Die öffentlich rechtlichen 720p HD-Sender sind von diesen Störungen nicht betroffen. Keine Probleme bei diesen Sendern, selbst bei aktiven externen Bildquellen.

Hat jemand eine Erklärung dafür - besser wäre natürlich ein Workaround (aber möglichst nicht: externen Receiver anschaffen :glück: )
„Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, sei nicht wütend – freue dich vielmehr, dass Kühe nicht fliegen können!“ Dalai Lama
Benutzeravatar
Herrmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2012, 12:30

Re: Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Q

Beitragvon caliban2011 » 17.07.2012, 08:52

Ist der Fernseher auf aktuellem Stand?
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Q

Beitragvon driver_hsk » 17.07.2012, 09:28

Hattest Du schon mal ein anderes Modul drin? Eventuell mal CI Slot zurücksetzen.
driver_hsk
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.10.2009, 11:50

Re: Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Q

Beitragvon Herrmann » 18.07.2012, 00:36

Für den Fernseher gibt es nur 1 Update (von 2010), das habe ich gemacht.
Ein anderes CI+ Modul Modul ist nicht verfügbar - aber es funktioniert ja auch tadellos, solange keine externen Bildsignalquellen zugeschaltet werden.
Wie kan man einen CI-Slot zurücksetzen???
„Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, sei nicht wütend – freue dich vielmehr, dass Kühe nicht fliegen können!“ Dalai Lama
Benutzeravatar
Herrmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2012, 12:30

Re: Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Q

Beitragvon driver_hsk » 18.07.2012, 07:08

Herrmann hat geschrieben:Für den Fernseher gibt es nur 1 Update (von 2010), das habe ich gemacht.
Ein anderes CI+ Modul Modul ist nicht verfügbar - aber es funktioniert ja auch tadellos, solange keine externen Bildsignalquellen zugeschaltet werden.
Wie kan man einen CI-Slot zurücksetzen???


Auf der FB MUTE-2-4-7-EXIT drücken

http://skp.samsungcsportal.com/integrated/popup/HtvDetail3.jsp?cdsite=de&seq=3038&seq1=3042&seq2=3041&seq3=3039
driver_hsk
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.10.2009, 11:50

Re: Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Q

Beitragvon Herrmann » 19.07.2012, 23:03

Whow, Danke!
Wie kommt man auf diese Seite? Google?
„Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, sei nicht wütend – freue dich vielmehr, dass Kühe nicht fliegen können!“ Dalai Lama
Benutzeravatar
Herrmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.05.2012, 12:30

Re: Samsung mit CI+ Probleme bei eingeschalteten externen Q

Beitragvon driver_hsk » 20.07.2012, 06:53

Herrmann hat geschrieben:Whow, Danke!
Wie kommt man auf diese Seite? Google?

??? Samsung???
driver_hsk
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.10.2009, 11:50


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste