- Anzeige -

Verpixelte HD-Aufnahmen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Verpixelte HD-Aufnahmen

Beitragvon Pepo12 » 08.06.2012, 14:45

Hi!
Bin mit den neuen HD-Kanälen bisher sehr zufrieden. Nun habe ich in der letzten Zeit z.B. mit dem UM-Recorder Iron Man 2 und John Woos Red Cliff aufgenommen. Der erste Film zeigte ein paar, der zweite massive Verpixelungen - immer in Szenen, in denen sich viele Objekte (schnell) bewegt haben. Eigentlich war der zweite Film nicht ansehbar. Gestern Nacht haben ich dann mal irgendetwas in Pro Sieben HD aufgenommen - alles bestens, wie auch die Serien, die sich meine Frau in HD häufig aufnimmt. Die Daten sind etwa: Sendestärke leicht über 80, Qualität immer über 70%. Any idea?
Ciao
Peter
Pepo12
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.06.2012, 14:37

Re: Verpixelte HD-Aufnahmen

Beitragvon Matrix110 » 08.06.2012, 19:54

"Verpixelt" = Macroblocking

Das ganze tritt auf, wenn Actionszenen mit vielen Bildwechseln mit stark unterschiedlichem Inhalt mit zuwenig Bitrate encodiert werden. Macroblocking kann auch durch ein schlechtes Signal kommen, aber das würde man dann häufiger merken normalerweise.

Am einfachsten wäre, wenn jemand die gleiche Aufnahme tätigt und mann "vergleichen" kann, eventuell ist nämlich der Sender schuld und nicht das Signal. Falls jemand anders kein Macroblocking hat, liegt es wahrscheinlich am Signal, dann sollte ein Technikerbesuch das ganze beheben können.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste