- Anzeige -

Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon Taro » 06.05.2012, 15:21

Hallo,

ich benutzte seit 2007 ein AlphaCrypt Light Modul mit einer Unitymediakarte (Kennzeichnung UM-02) in einem Sony KDL-40V3000 Fernseher. Diese Kombination hat immer einwandfrei und ohne Probleme funktioniert.
Nun habe ich im Rahmen der Umtauschaktion von Unitymedia eine neue Smartcart (Kennzeichnung I 12 / UM-28) erhalten, und seit 2 Wochen das Problem, dass die Karte nicht mehr erkannt, und die Digitalprogramme deshalb nicht mehr entschlüsselt werden. Das Menü meines Fernsehers zeigt mir das AlphaCrypt Modul an, bei "Smartcard" steht dann aber immer "No Card".
Die einzige Lösung besteht im Moment darin, den Fernseher komplett über den Netzschalter auszuschalten, die Smartcard aus dem AlphaCrypt Modul zu ziehen und wieder einzustecken und danach den Fernseher wieder einzuschalten. Die Smartcard wird dann wieder erkannt, und die Programme werden entschlüsselt.
Das funktioniert dann ein paar Tage, danach wird die Karte wieder nicht erkannt, und das Spiel geht von vorne los.

Nun frage ich mich, woher dieses Problem stammt:
1. Hat Unitymedia die Verschlüsselung geändert, und funktioniert die Kombination Alphacrypt Light / Smartcard deshalb nicht mehr richtig ?
Ich glaube, so was habe ich hier im Forum irgendwo gelesen
oder
2. Ist die Smartcard defekt und würde ein Austausch helfen ?
oder
3. Hilft ein Update des AlphaCrypt Light Moduls auf AlphaCrypt Classic ?
(Zur Info: AlphaCrypt Light 1.12 / Loaderversion: EuroBoot V2.05L / Applilationsversion 3.12 - das ist der Stand aus dem Jahr 2007, als ich das Modul gekauft habe, da bisher alles einwandfrei funktioniert hat, habe ich getreu dem Motto "Never change a running system" nichts geändert)

Ein Umstieg auf ein CI+ Modul würde nicht helfen, da mein Fernseher 5 Jahre alt ist, und nur einen CI, jedoch keinen CI+ Modulschacht besitzt.
Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon koax » 06.05.2012, 15:31

Taro hat geschrieben:ich benutzte seit 2007 ein AlphaCrypt Light Modul mit einer Unitymediakarte (Kennzeichnung UM-02)

Das war eine IO2, keine UM02. Die UM02 hätte im Light-Modul nicht funktioniert.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon Taro » 06.05.2012, 16:20

koax hat geschrieben:
Taro hat geschrieben:ich benutzte seit 2007 ein AlphaCrypt Light Modul mit einer Unitymediakarte (Kennzeichnung UM-02)

Das war eine IO2, keine UM02. Die UM02 hätte im Light-Modul nicht funktioniert.


Gut, du magst recht haben,

aber ich habe die alte Karte hier vor mir liegen, auf der Seite wo sich der Chip befindet steht
1. noch "tividi" und nicht "Unitymedia" drauf
2. unten ist ein Barcode, unter dem steht eine Nummer die mit "02" beginnt.
3. rechts oben steht "tividi" und klein daneben (um 90 Grad gedreht) "nagra ID UM-02"

Kann sein, daß die Bezeichnung "Unitymediakarte" für Verwirrung gesorgt hat. aber wir wollen uns hier doch darüber nicht streiten, da diese Karte einwandfrei fuktioniert hat (egal wie die Bezeichnung nun lautet), meine Probleme haben erst mit der neuen Karte begonnen, auf der groß in rot "I 12" steht.
Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon koax » 06.05.2012, 18:21

Taro hat geschrieben:Kann sein, daß die Bezeichnung "Unitymediakarte" für Verwirrung gesorgt hat. aber wir wollen uns hier doch darüber nicht streiten,

Ich wollte nicht streiten, nur eine Hinweis geben.

Es gibt sicherlich verschiedene Möglichkeiten, warum es jetzt nicht mehr klappt:
- Smartcard hat Probleme
- Alphacrypt hat Probleme
- Sony hat Probleme
- vorgenannte Komponenten haben miteinander Probleme

Dahinterkommen wirst Du wohl nur, wenn Du die Möglichhkeit hast, bei einem Freund o.ä. entsprechende Kreuztest zu machen.

Pragmatish würde ich erst mal die Firmware des Moduls erneuern und schauen, ob das was nützt.
(Bei einem Freund mit SAT-TV und CI-Slot oder einem alten Notebook)

Die Einstellungen des Moduls würde ich auch mal überprüfen.
http://www.alphacrypt.de/fileadmin/download/Bedienungsanleitungen/Kurzanleitung_Mascom_AlphaCrypt_CI.pdf
Setz auch mal die dbox-Kompatibilität aus "Aus".

Ansonsten kannst Du nur versuchen, Dir von UM eine andere I12 im Austausch zusenden zu lassen.
Ich kann Dir versichern, dass die I12-Smartcards grundsätzlich keine Probleme im Alphacrypt machen. Von UM wirst Du keinen weiteren Support dazu bekommen, da es sich nicht um derenn Hardware handelt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon Spanferkel » 07.05.2012, 14:00

Meine I12 Karte läuft einwandrei im AC light.
SD only, ist klar.
gesendet von deinem ipad
Spanferkel
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.02.2010, 14:17

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon bw lippe » 07.05.2012, 20:34

Spanferkel hat geschrieben:Meine I12 Karte läuft einwandrei im AC light.
SD only, ist klar.



Welche SW hast du denn drauf???
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+
bw lippe
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.12.2008, 14:58
Wohnort: Marl

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon Taro » 12.05.2012, 14:14

Hallo, wollte mich noch mal melden.

Erst mal vielen Dank an alle, die hier geantwortet haben.

Das von mir geschilderte Problem liegt meiner Meinung nach im Zusammenspiel zwischen AlphaCrypt Ligth Modul und Unitymedia I12 Karte.
Es kann aber auch sein, dass Unitymedia was an der Ausstrahlung geändert bzw. daran herumgespielt hat. Letzen Sonntag waren auf einmal ein paar Sender (z.B. Kabel 1, Eurosport, Sport 1, DMAX) verschwunden. Ein Sendersuchlauf am Fernseher hat sie aber wieder zu Tage gebracht.

Ich habe nun im Moment folgendes geändert:
Die Einstellung "CA-Modus" habe ich nach Seite 3 der Anleitung (siehe Link im Post von koax) von "SINGLE / STATIC" auf "MULTI / DYNAMIC" geändert. Dadurch soll ja das Erkennen der Smartcard verbessert werden - Spanferkel, wie lautet diese Einstellung bei dir ?

Ein Update der Software des AlphaCrypt Light Moduls hat leider nicht geklappt, da der PCMCIA-Slotcontroller des Laptops, den ich mir geliehen hatte, das AlphaCrypt Modul nicht richtig erkannt hat, und so ein Softwareupdate nicht möglich war.

Ich kenne leider niemanden mit entsprechendem SAT-Receiver, so dass Update auf diesem Weg leider auch ausfällt. Die Karte zum Update zur Firma Mascom zu schicken, ist mir schlichtweg zu teuer, und ein Händler, der das Update durchführen könnte ist auch nicht in der Nähe.

Im Moment läuft alles einwandfrei, und ich kann alle Programme des "Digital-Basic-Paketes" in SD empfangen (Genau dass, was ich wollte, an anderen Programmpaketen oder HD- und Sky-Programmen habe ich kein Interesse).
Wollen mal hoffen, dass die Lösung jetzt bis Anfang 2013 funktioniert, da soll ja die Grundverschlüsselung der Privaten in SD wegfallen.

Wenn nicht, werde ich als nächstes mal eine Tausch der I12 Karte durch Unitymedia probieren.
Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon Pauling » 12.05.2012, 15:02

Ich denke aber die software dürfte zu alt sein auf deinem Alphacrypt.Deine alte Karte war wahrscheinlich für eine Dbox1 oder einen alten Tividi-Reciever, darauf aber bitte jetzt nicht rumreiten.

Software sollte Version > 1.09 sein. Die Einstellungen im Menu vom Alpha sind ziemlich egal, notfalls auf Werkseinstellung!
Zuletzt geändert von Pauling am 12.05.2012, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon koax » 12.05.2012, 15:43

Taro hat geschrieben:Ich kenne leider niemanden mit entsprechendem SAT-Receiver, so dass Update auf diesem Weg leider auch ausfällt.

Seit ca. 1 Jahr hat eigentlich jeder Nicht-Billig-Fernseher einen eingebauten SAT-Empfänger und einen CI-Slot.
Natürlich muss der dann auch an einer Schüssel hängen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Problem mit neuer Smartcard und AlphaCrypt Light

Beitragvon Pauling » 12.05.2012, 15:48

koax hat geschrieben:
Taro hat geschrieben:Ich kenne leider niemanden mit entsprechendem SAT-Receiver, so dass Update auf diesem Weg leider auch ausfällt.

Seit ca. 1 Jahr hat eigentlich jeder Nicht-Billig-Fernseher einen eingebauten SAT-Empfänger und einen CI-Slot.
Natürlich muss der dann auch an einer Schüssel hängen.


Selbst die ALDI-Angebote hatte alle CI-Slot. Man kann das HD+CAM im SAT-Reveiver(Fernseher) auch rausnehmen und das Mascom reinstecken und updaten. :D
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 16 Gäste