- Anzeige -

HD CI+ Modul mit UM02 Card in neuem Toshiba TV..Verzweiflung

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HD CI+ Modul mit UM02 Card in neuem Toshiba TV..Verzweiflung

Beitragvon tom050505 » 04.05.2012, 17:50

Hallo Zusammen!
Ich stehe kurz vor dem Zusammenbruch, weil ich einfach nicht mehr weiter weis. Habe soviel schon versucht. Vielleicht kann mir ja jemand hier aus diesem prima Form weiterhelfen.

Also es geht um folgenden Sachverhalt:
Seit einigen Jahren bin ich 3play Kunde bei UM, alles funktioniert einwandfrei, wunderbares Bild auf allen Kanälen auf meinem Erst-TV

Ab August 2011 bin ich hingegangen und habe mir als Zweitgerät in meinen Gemächern einen brandneuen TV Toshiba 46WL768G / 46 Zoll mit CI+ Schacht gekauft, dieser ist Kabel- und Sateliten tauglich.
Gleichzeitig habe ich mir für diese sToshiba Gerät von UM für 4 Euro mon. eine UM02 Card mit zugehörigem HD Modul CI+ gemietet / besorgt.

Alles funktionierte in den Anfangsmonaten ohne Probleme, einwandfreies Bild bei den öffentlichen rechtlichen Progs (auch in HD) sowie auch bei den privaten digitalen Sendern.
Bis Anfang 2012 liefen ja noch sogar die privaten HD Sender (Pro7, Sat, Vox) , danach musste man ja bekanntlich dafür bezahlten, was ich aber nicht gemacht habe. Die privaten Sender in Nicht HD Qualität reichen mir völlig aus.

Jetzt mein Problem, dass ich seit ca. 3 Monaten habe. Ich kann keine privaten digitalen Sender wie Rtl, Sat1, Pro7 mehr schauen, das Bild bleibt schwrarz und es kommt der Hinweis:
Für diese Programm ist ihre Smart Card nicht freigeschaltet. Vermutlich ist der Sender Teil eines Programmpaketes, das Sie nicht abonniert haben. Bitte wenden Sie sich an den UM Kundendienst (Hinweis 207). Oder es kommt, der Hinweis auf Verschlüsselung dieses Senders.
ARD und ZDF geht aber immer wunderbar...und natürlich auch die analogen privaten Sender, nur nicht die private digitalen Sender.

Jetzt kommts aber. Wenn ich das CI+ Modul mit Smartkarte aus dem Toshiba TV nehme und wieder reinstecken, dann autentiviert der TV neu und danach funktionieren auch die privaten digitalen Sender einwandfrei wieder.
Wenn man den TV dann aber ausschaltet und wieder einschaltet ist alles wieder beim alten. Die privaten digitalen gehen nicht mehr. Ich habe das tausend mal bestimmt probiert. Meistens wenn etwas Zeit wie eine Stunde vergeht und ich schalte den TV wieder an dann kommt der Hinweis. Wenn ich den TV nur kurz auschalte und wieder anschalte, dann funktioniert es weiter und ich kann RTL, Pro7 etc schauen.
Das verstehe ich nicht, was ist da los.

Was ich schon alles unternommen habe:
1. Diese neue Smardcard UM02 habe ich in einem anderen TV Modul / TV von der Freundin ausprobiert, dort lief das TV einwandfrei, keine Probleme.
2. Ich habe die UM Hotline mehrmals angerufen, die haben mir gesagt, ich soll den Toshiba TV vom Strom nehmen und neu mit Modul und Karte starten, kein Erfolg. Haben dann ein Signal an mich gesendet, Problem bleibt.
3. Dann sollte ich die neueste Software draufspielen auf mein Modul, also habe ich auch das gemacht (auf Sender Kinowelt aktualiesiert), jetzt ist die neueste Software drauf (wird eindeutig angezeigt), aber kein Erfolg.
4. Dann habe ich von UM ein neues Modul im Austausch erhalten, das habe ich probiert und das gleiche Problem bleibt. Ich dachte ja hundert prozentig mein altes Modul wäre kaput...Fehlanzeige.
5. Dann habe eine andere UM02 Karte ausprobiert (von Freundin) und in das HD-CI+ Modul gesteckt meines Toshibas , das Problem bleibt.
6. Ich habe auch mal diese neue HD CI+ Modul in einem anderen TV (Freundin) ausprobiert, da tauchen keine Probleme auf.
7. Die TV-Software des TV Toshiba habe ich auch schon auf den neuesten Stand gebracht, keine Änderung.

Es ist immer das gleiche Spiel, erst nach kompletten Ausstecken des CI+ Moduls und Wiedereinsetzen, kann ich die digitalen privat Sender sehen. Wenn ich den TV danach dann ausmache und nach etwas längerer Zeit wieder an, dann habe ich wieder den Verschlüsselungshinweis. Nach kurzzeitigem Wiederanschalten des TV funktioniert alles und ich kann Rtl, Pro7 usw. sehen.

Könnte es sein das sich mein brandneuer TV Toshiba 46WL768G / 46 Zoll einfach nicht mit dem CI+ Modul von UM verträgt, dass es da Schwierigkeiten bei diesem einen TV gibt.

Muss ich mir vielleicht ein neues TV –Gerät kaufen? Im Internet habe ich mal geschaut, habe aber nicht gefunden von Unverträglichkeiten des Toshiba mit CU+ Modulen oder gänzlich mit Unitymedia.
Hier im Forum habe ich gelesen, dass es noch andere Module außer CI+ gibt, einer schrieb Alphacryt Classic. Muss ich mir so eines besorgen und könnte es dann gehen.

Mensch Meier, was kann ich noch tun? Entschuldigt, ich bin gänzlich ein Greenhorn in diesen Dingen, daher meine Ausdrucksweise.
Hat jemand die zündende Idee?

Gruß Tom Paderbadom
tom050505
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: HD CI+ Modul mit UM02 Card in neuem Toshiba TV..Verzweif

Beitragvon hotknife » 04.05.2012, 22:28

Versuche es zuerst mit dem AC classic. Kennst Du keinen, der Dir mal sein AC zum Probieren ausleiht? Wenn es klappt, dann eben neu kaufen oder gebraucht in der Bucht. Der CI + Schacht in Deinem Toshiba sollte normal abwärtkompatiel zum AC CI Modul sein.

Mag wirklich sein, dass Deine Kombination Fernsehgerät mit dem CI + Modul nicht klappt. Vielleicht ist es ja mit der nächsten Softwareänderung vom CI + Modul erledigt.

Ich an Deiner Stelle würde folgendes versuchen.

1, Versuch mit AC classic, dann hast Du allerdings keine Privaten in HD, sondern nur SD. Starte mal einen Aufruf, ab keiner aus Bonn (wenn ich das bei Dir richtig sehe) Dir das AC classic mal leiht.
2, Versuch mit HD-Reiceiver bzw. HD-Recorder von UM bzw. mit dem TT 834
3, Ärgere Dich bis zum Ende des Jahres damit rum. Dann kannst Du auch die Privaten in SD sehen wegen der Aufhebenung Grundverschlüsselung.

Good luck
hotknife
Kabelexperte
 
Beiträge: 188
Registriert: 15.10.2010, 09:44

Re: HD CI+ Modul mit UM02 Card in neuem Toshiba TV..Verzweif

Beitragvon tom050505 » 05.05.2012, 16:11

Hallo, danke für die Tipps!

Aber als Greenhorn habe ich noch in dem Zusmammenhang ein paar Fragen zum Verständnis...:o)
Es wäre supernett wenn mir das jemand beantworten kann.

a. Könnte es sowas wirklich geben, dass meinsuperneuer TV Toshiba mit CI+ Schacht event. dieses UM CI+ Modul nicht vertragen könnte und sich aber mit einem einfachen CI Alphacrypt Classic verstehen könnte?
b. Ist es nicht so, dass mal jemand hier geschrieben hat, dass UM diese Alpahcrypt Modul Classic irgendwann mal nicht mehr unterstützen wird, also das es dann irgendwann einmal nicht mehr funktionieren wird.
b. Kann ich dann mein CI+ Modul an UM zurückgeben? Ich zahle ja jetzt 4 Euro für das geliehene Modul incl. die zweite Smartcard. Die Smartcard ohne Modul kostet jetzt 2 Euro habe ich irgendwo gelesen.
c. Warum schließt so ein Alphacrypt Classic Modul die privaten HD Sender aus (die bekommt man doch nur wenn man 5 Euro im Monat draufzahlt).
d. Warum noch bis zum Ende des Jahres ärgern, bekommt nach Ende des Jahres 2012 auch die digitalen privaten unverschlüsselt im Kabel zu sehen, das war mir nicht bekannt.

Entschuldigung wegen der vielen Fragen.
1000 Dank im Voraus.

Tom Paderbadom
tom050505
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Beitragvon Moses » 07.05.2012, 07:13

A) Möglich, aber unwahrscheinlich.

C) und dein erstes b) hängen zusammen. HD Option soll nur mit UM Hardware funktionieren für die RTL Restriktionen.

D) Das gilt ganz sicher nicht für HD, sondern nur SD.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD CI+ Modul mit UM02 Card in neuem Toshiba TV..Verzweif

Beitragvon koax » 07.05.2012, 07:41

tom050505 hat geschrieben:Könnte es sein das sich mein brandneuer TV Toshiba 46WL768G / 46 Zoll einfach nicht mit dem CI+ Modul von UM verträgt, dass es da Schwierigkeiten bei diesem einen TV gibt.

Toshiba hat ja eine Historie in Problemen mit seinem CI+-Schacht.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-148-4340.html

Der Toshiba ist ja jetzt schon mehr als 1 Jahr auf dem Markt. Hast Du mal geschaut, ob es inzwischen eine neue Firmware gibt, die vielleicht das Problem beseitigt?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste