- Anzeige -

Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon Tototiger » 28.10.2008, 15:21

Hi Leute!!!

Ist es bei euch auch so das beim c254 (vers.6.51),sich der Receiver nach dem Ausschalten am Abend,am nächsten morgen sich wieder selbst
angestellt hat!? Ansonsten habe ich Kobolde die Nachts mit der Fernbedienung spielen. :D
Tototiger
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2008, 12:49

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon Dinniz » 28.10.2008, 20:16

uiui .. hast den Warnhinweis net bekommen?

Bei manchen Lieferungen sind Gnome irrtümlicherweise beigelegt worden anstatt der Batterien











:D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon muellerglobal » 15.11.2008, 17:36

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem mit meinen TT-micro C264: Receiver abends abgeschaltet. Morgens lief das Fernsehgerät. Der Timer im Receiver war definitiv nicht programmiert.

Folgende Lösung hat geholfen:
In der Scartbuchse für TV-Out (die äußere Scartbuchse) gibt es den Pin 8, dieser schaltet den Fernseher ein. Wenn man das automatische Einschalten nicht benötigt, kann dieser Pin einfach unterbrochen werden. Der Receiver funktioniert weiterhin. Habe den Receiver geöffnet. Dazu sind nur zwei Schrauben an der Unterseite (sind unter den aufgeklebten Füßen versteckt) rauszudrehen. Innen habe ich dann den PIN 8 an der Scartbuchse unterbrochen (ist der vierte von oben von links). Wieder zusammengeschraubt und dann gab es keine nächtlichen Übberraschungen mehr.

Die PIN-Belegung findest Du auch hier:

http://www.hifi-regler.de/scart/scart-pinbelegung.php

Viele Güße
muellerglobal
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2008, 17:27

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon Moses » 15.11.2008, 18:26

Naja, bevor man den Receiver aufschraubt, kann man auch einfach den PIN beim SCART Kabel abbiegen... das hat auch den Vorteil, dass man das Kabel leichter einfach ersetzen kann.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon Tototiger » 18.11.2008, 15:17

Vielen Dank!!
Das Problem hat sich nach 2Wochen von selbst erledigt,weis zwar nicht warum und wieso aber egal,hauptsache das gerät ist morgens nicht automatisch an.Falls es nochmals auftritt werd ichs mit deinem Tipp probieren,zumindest den mit dem Scartkabel


Gruss tototiger
Tototiger
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2008, 12:49

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon satwol » 22.11.2008, 12:51

Tototiger hat geschrieben:Hi Leute!!!

Ist es bei euch auch so das beim c254 (vers.6.51),sich der Receiver nach dem Ausschalten am Abend,am nächsten morgen sich wieder selbst
angestellt hat!? Ansonsten habe ich Kobolde die Nachts mit der Fernbedienung spielen. :D


Die "Lästermäuler" sollten mal ruhig sein, denn es passiert tatsächlich !!! Bei mir hat sich schon der TV, c254 und der Recorder selbstständig angeschaltet!, alles neue Geräte. Hier wäre mal ein Fachmann gefragt.
satwol
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.11.2008, 14:12

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon Moses » 22.11.2008, 13:27

und? Funktioniert das mit dem PIN umknicken? Oder mal die Geräte so einstellen, dass sie auf das AV Schaltsignal nicht reagieren (nervt eh ;)), dann gehen die auch nicht an...

Manche Receiver gehen an um das EPG zu aktualisieren oder nach neuer Firmware zu suchen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon unkreativ » 23.06.2009, 07:12

Ich hatte auch Kobolde dabei. Ist mittlerweile der zweite C254, der mich morgens leuchtend begrüßt hat. Wahrscheinlich eine special edition für besonders nette Kunden :zwinker:

Das hätte mich ja nicht so sehr gestört, wenn es dabei geblieben wäre.

Irgendwann hat er sich selbständig und nach eigenem Geschmack ein Startprogramm aus den Favoriten ausgesucht (beim 1. History, beim 2. Vox). Die programmierten Timer hat er dann auch nur noch in der Weise abgearbeitet, dass er den Receiver auf das Startprogramm gestartet hat und lief dann durch. Also auch kein Blinken, sondern durchgehendes Leuchten. Schön, wenn man das Promi-Dinner statt Lost ansehen darf.

Die üblichen Abhilfen, die einem auch die Hotlines angeben, "Stecker ziehen und eine Weile (4h) warten" bzw. "Werkseinstellungen abrufen" funktionierten bei mir nicht. Nach beiden Aktionen war alles beim alten, d.h. Favoriten da und immer noch das alte Startprogramm.
Heute habe ich dann mal die Smartcard rausgenommen und oh Wunder, ich konnte einen Reset durchführen.

Sinn macht das für mich nicht, was die Karte damit zu tun haben sollte. Hat jemand vielleicht eine Idee, woran dieses merkwürdige Verhalten liegen könnte?
unkreativ
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 09.06.2009, 13:22

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon paffy » 09.07.2009, 18:01

Hallo Leute ! Bin neu hier und habe schon viel hier gelesen.
Mein Problem ist auch das der TT Micro C254 sich nachts einschaltet.
Der Fernseher ist nicht betroffen. Was soll ich Eurer Meinung nach tun.
Das mit dem Stecker raus und Reset durchführen hat auch nicht gebracht.
Gruß paffy
Gruß Paffy
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Neue Software für Technotrend TT-micro C254

Beitragvon paffy » 18.08.2009, 11:10

Hallo unkreativ
Läuft den jetzt Dein TT Micro C254 wieder normal ?
Schaltet er sich immer noch automatisch an?

Paffy
Gruß Paffy
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste