- Anzeige -

Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon thorium » 11.03.2012, 13:30

Ich kann immer aufnehmen, mit der Hardware aus der Signatur. Der CI+ Slot meiner TVs wird nicht genutzt.
Soviel ich weiss unterbindet das UM CI+ Modul sämtliche Aufnahmen von verschlüsselten Sendern.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon Kalle_Grabovski » 11.03.2012, 13:37

Die Frage war ja, ob ich bei Benutzung eines UM Moduls grundsätzlich noch in der Lage bin (z.B. auf Festplattenrecorder) aufzunehmen...
"Verschlüsselt" sind doch selbst die digitalen Sender, oder nicht?

Wenn ich nicht mehr aufnehmen kann, wirft uns das ja auf dem Zeitstrahl in eine Zeit bis VOR dem guten, alten VHS-Videorecordern (1960 ?) zurück. Respekt. :D
Kalle_Grabovski
Kabelexperte
 
Beiträge: 101
Registriert: 10.03.2012, 13:53

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon thorium » 11.03.2012, 13:39

Das macht auch der UM Recorder, da er nicht wirklich ufnehmen sondern nur zwischenspeichern kann.

Am besten wartest du noch 1 - 2 Monate an und dann wirst du hier schlau was geht und was nicht geht...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon std » 11.03.2012, 22:39

Hi

können die Unicam und Co auch aussperren? Oder könnten diese Module wieder vorkehrungen in der Firmware haben?
Sich als zulässiges Modul ausgeben oder sowas?

Und Linux-Receiver sollten damit auch kein Problem haben?
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon Matrix110 » 12.03.2012, 10:17

können die Unicam und Co auch aussperren?

Ja

Oder könnten diese Module wieder vorkehrungen in der Firmware haben?
Sich als zulässiges Modul ausgeben oder sowas?

Eventuell, je nach Art der Ausperrung

Und Linux-Receiver sollten damit auch kein Problem haben?

Je nach Art der Ausperrung haben Linux Receiver damit auch massive Probleme.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon Kalle_Grabovski » 12.03.2012, 12:36

Gibt es beim AC Modul evt. eine Verbesserung des digitalen Bildes, im Vergleich zum UM Receiver?
Oder div. Tuningmöglichkeiten, um das dig. Bild noch etwas zu verbessern?
Kalle_Grabovski
Kabelexperte
 
Beiträge: 101
Registriert: 10.03.2012, 13:53

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon koax » 12.03.2012, 13:06

Kalle_Grabovski hat geschrieben:Gibt es beim AC Modul evt. eine Verbesserung des digitalen Bildes, im Vergleich zum UM Receiver?
Oder div. Tuningmöglichkeiten, um das dig. Bild noch etwas zu verbessern?

Das Modul hat nichts mit der Bildqualität zu tun und ist nur für die Entschlüsselung verschlüsselter Sender zuständig.
Eine Bildverbesserung im Vergleich zum Standard-UM-Receiver wird sich dadurch ergeben, dass - ein TV-Gerät mit DVB-C-Tuner vorausgesetzt - ohne analogen Umweg über das SCART-Kabel im TV-Gerät direkt die digitale Signalverarbeitung erfolgen kann.

Wenn der UM-Receiver brummt, ist es entweder selbst oder ein angeschlossenes Gerät defekt oder Du hast einen nicht ordnungsgemäßen Antennenanschluss mit Brummschleife.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon thorium » 12.03.2012, 13:53

std hat geschrieben:Hi

können die Unicam und Co auch aussperren? Oder könnten diese Module wieder vorkehrungen in der Firmware haben?
Sich als zulässiges Modul ausgeben oder sowas?

Und Linux-Receiver sollten damit auch kein Problem haben?



Die Sache dürfte etwas kompliziert sein. Ich denke die Kommunikation zwischen CI+ und CI+ CAM wird über ein Zertifikat verschlüsselt welches nur an die CI+ Lizenznehmer ausgebenen wird.
Damit lässt sich identifizieren ob das Modul CI+ konform ist oder nicht. Hersteller von alternativen Modulen die dieses dauerhaft umgehen wollen müssen da wohl an das Root Zertifikat des CI+ Konsortiums.
Das ist erstmal eine Frage von Zeit, die sich mehr relativiert je mehr Nachfrage nach soetwas entsteht da dann von der Branche mehr Ressourcen für die Arbeit dadran reingesteckt werden. Es gibt einfachere Alternativen:
Linux Receiver haben kein CI+ . Für die ist nichts ein Problem, das war es noch nie und da wird sich wohl auch in Zukunft nichts dran ändern.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon thorium » 12.03.2012, 13:57

Matrix110 hat geschrieben:Je nach Art der Ausperrung haben Linux Receiver damit auch massive Probleme.


Im falle von Aussperrung von CI modulen aus CI+ Systemen bekommen diese nichts mit. Eine andere Art von Aussperrung halte ich für sehr unwarscheinlich und falls - dann ist es eine Frage von Zeit
bis es nutzbare Anpassungen gibt. Das war schon immer so :-)
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Alphacrypt oder UM CI Modul...?

Beitragvon Matrix110 » 12.03.2012, 14:07

thorium hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Je nach Art der Ausperrung haben Linux Receiver damit auch massive Probleme.


Im falle von Aussperrung von CI modulen aus CI+ Systemen bekommen diese nichts mit. Eine andere Art von Aussperrung halte ich für sehr unwarscheinlich und falls - dann ist es eine Frage von Zeit
bis es nutzbare Anpassungen gibt. Das war schon immer so :-)


Die gibt es jetzt schon für ähnliche Systeme, aber das ganze ist nichts mehr für den "normalo", weil es nicht einfach irgendwo heruntergeladen werden kann, sondern die Smartcard und/oder der Receiver zu schattigen Gestalten versendet werden muss, welche den Key extrahieren(außer natürlich das ganze wird stümperhaft implementiert und man kann die Keys irgendwie per Software auslesen)... und zumindest in der Anfangsphase ist man selbst damit nicht "sicher", wenn die bei der Implementierung gegen soetwas schon bestimmte Gegenmaßnahmen eingebaut sind, die noch nicht bekannt sind...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast