- Anzeige -

HD-Receiver via DVI/HDMI-Adapter, alternativ via Component

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HD-Receiver via DVI/HDMI-Adapter, alternativ via Component

Beitragvon Blafoo » 16.02.2012, 20:17

Hey hey,

ich hoff ich bin hier im richtigen Unterforum :)

Folgende Problematik hab ich:

Mein TV, 42" von Humax, ist was betagter und hat nur Scart, DVI und Comport Eingang.

Nun hab ich das große Unitymedia-Paket und kann HD-Kraut schauen. WIE schließ ich da den Receiver (Son weißer, hübscher ;)) am sinnigsten an? YUM sollte ja nicht gehen da es analoge Signale liefert und kein HDCP kann. Also bleibt mir ja nur fast DVI auf HDMI.

Bevor ich mir da nun nen Adapter/Kabel zu kaufen: Läuft das sauber? Hat da jemand Erfahrung mit? Sound würd ich dann via Chinch an den TV anschließen und dann halt HDMI/DVI-Adapter vom HDMI des Receivers aufs DVI des TVs. Rein technisch sollte es ja gehen.

Aber wie sieht es praktisch aus?

Liebe Grüße
Blafoo
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012, 20:13

Re: HD-Receiver via DVI/HDMI-Adapter, alternativ via Compone

Beitragvon Blafoo » 16.02.2012, 20:27

Durch ein göttlichen Zufall bekam ich noch, leihweise, nen HDMI-DVI-Kabel in die Hand .. UND! Es geht ;))

Froide :D

Grüße
Blafoo
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.02.2012, 20:13


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste