- Anzeige -

Digital Basic + Receiver

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Digital Basic + Receiver

Beitragvon Kalkidiki » 24.01.2012, 21:39

HAllo,
habe mal eine Frage zu Digital Basics:
Ich habe bereits in der Wohnung ( Mehrfamilienhaus ) digitalen Empfang; hatte aber keinen Digitalreceiver.

Diesen Hatte ich mir nun bei Unitymedia bestellt incl. Digital Basics.
Dafür bezahle ich nun € 3,90 monatlich.

Nun sagte ein Bekannter, daß ich gar nichts bezahlen müsste, sondern kostenlos den Receiver hätte bestellen müssen.
Ist das wahr ?
Würde ich auch dann die TV-Programme bekommen, die in Basocs enthalte sind ??

Bezahle ich die € 3,90 zu viel ?
Kalkidiki
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 31.12.2011, 14:30

Re: Digital Basic + Receiver

Beitragvon ernstdo » 24.01.2012, 22:36

Da musst Du Dich bei Deinem Vermieter erkundigen.
Wenn dieser mit Unitymedia den Digitalen Grundanschluss vereinbart hat und zahlt kannst Du für eine einmalige Gebühr einen Receiver mit Smartcard erhalten und damit auch die in Basic enthaltenen Sender empfangen bzw. entschlüsseln.
Aber das sollte eigentlich auch bei UM hinterlegt sein welchen Vertrag der Vermieter mit UM geschlossen hat.
Auf jeden Fall besser direkt erst beim Vermieter fragen und dann ggf. UM auf die Füße treten.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Digital Basic + Receiver

Beitragvon Kalkidiki » 24.01.2012, 22:47

Danke für die Info !
Da ich davor ja bereits digitalen Empfang hatte, bezahlt das ja bereits mein Vermieten und ist dann in dem Umlagen enthalten !
Also ist der zusätzliche Betrag von € 3,90 wohl nicht ok ?!
Kalkidiki
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 31.12.2011, 14:30

Re: Digital Basic + Receiver

Beitragvon ernstdo » 24.01.2012, 23:36

Der analoge und der digitale Empfang ist immer gegeben da beide Signale immer anliegen.
Also mit einem Gerät mit einem DVB- C Empfänger bekommt man auch digitale Sender, natürlich bis auf die ÖR, alle verschlüsselt.
Ob der Vermieter für den analogen Grundanschluss oder den digitalen Anschluss die Gebühren einzieht und weiterleitet weiß nur dieser oder eigentlich auch UM.

Bei uns ist Anfang 2009 die gesamte Hausanlage umgebaut worden und die Genossenschaft hat sich für den digitalen Grundanschluss entschieden.
Wir haben dann ein Anschreiben von der Genossenschaft und UM bekommen das ab einem gewissen Zeitpunkt Dienste für eine einmalige Gebühr genutzt werden können.
Dienste heißt Digital TV mit Receiver und Smartcard mit Digital Basic für einmalig 19,95€
Internet mit 128 kbit (doppelte ISDN Geschwindigkeit) für einmalig 49€

Also einfach erst noch mal beim Vermieter nachfragen ob dieser mit UM einen Vertrag über den analogen oder den digitalen Grundanschluss abgeschlossen hat.
Wenn dieser meint das er einen Vertrag für den digitalen Grundanschluss abgeschlossen hat vielleicht besser noch mal schriftlich geben lassen damit man etwas für UM in der Hand hat.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste