- Anzeige -

Samsung DBC B270G - oder - TechnoTrend TT-micro C274

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Samsung DBC B270G - oder - TechnoTrend TT-micro C274

Beitragvon heftCD » 14.01.2012, 15:16

Hallo,

uns [umBASIC Kunde] ist in den vergangenen Tagen versehentlich ein Samsung DBC B270G zugeschickt worden. (unbestellt; zusätzlich - einfach so)

Seit geraumer Zeit haben wir einen TechnoTrend TT-micro C274 und ich finde den auch von der Bedienung usw. besser als den Samsung, den wir früher, davor - anfangs - schon mal hatten - weiß nicht mehrwas Samsung (EDIT: OH, ich seh gerade in meinem alten Thread DCB B270G - aber irgendwie sah der alte total anders aus meine ich. Zwar auch schwarz, aber von der Optik her ... irgendwie anders)

Jetzt hab ich angerufen, was wir machen sollen. Klar, einen müssen wir zurückschicken.

Welchen würdet Ihr wählen / behalten ?



Was ich so zum Samsung gefunden hab
KURZANLEITUNG
http://blob.unitymedia.de/Download/KURZ ... -B270G.pdf
BedeinANLEITUNG
http://blob.unitymedia.de/Download/Bedi ... -B270G.pdf

Technotrend C274
http://www.technotrend.de/Dokumente/87/ ... 274_dt.pdf
Bei Amazon kommt er leider nicht ganz so gut weg ...
http://www.amazon.de/product-reviews/B0 ... ewpoints=1


Aber ich habe zu wenig Anhnung davon und bin kein Technikfreak (obwohl ich Achtung davon hab) und bin froh, daß die Kiste einfach irgendwie halbwegs läuft.

Ich überlege sowieso noch, wie ich den Reciever mit dem Festplattenrekorder an den FlachbildTV anschließe, da der TV nur noch 1 SCART-Eingang [aber4x HDMI] hat und offensichtlich die beiden andern Geräte kein HDMI.

Meine Konfiguration:
FBTV : Philips 32PFL7406K-02-LED
http://www.amazon.de/Philips-32PFL7406K ... 453&sr=8-1
Samsung HR 770 Festplattenvideorekorder
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_ ... 70&x=0&y=0
und den Technotrend tt-c274
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Samsung DBC B270G - oder - TechnoTrend TT-micro C274

Beitragvon krtek » 15.01.2012, 10:53

Ich überlege sowieso noch, wie ich den Reciever mit dem Festplattenrekorder an den FlachbildTV anschließe, da der TV nur noch 1 SCART-Eingang [aber4x HDMI] hat und offensichtlich die beiden andern Geräte kein HDMI.


Hi, Du kannst die Qualität deines Flat-TVs nur ausnutzen, wenn Du die bestmögliche und verlustärmste Anschlussart auswählst, und dass ist nunmal HDMI. Wenn Du da mit SCART rummachst, verschenkst Du einfach zuviel Qualität, da hier je nach Konfiguration bestenfalls RGB, wahrscheinlicher jedoch S-Video oder sogar nur Component übertragen wird.

Kurz gesagt, für mich wäre es keine Option digitales Kabel zu empfangen und dann über minderwertige veraltete Signalwege die Qualität auf dem Weg zu einem guten TV zu reduzieren. :wand:

krtek
2x DM7020HD mit DMM OE2 Images + GP3
Raspberry Pi XBMC mit Enigma2 Client
iPad mit Dreambox LIVE & dreaMote
... und nen großen Plasma hab ich auch :-)
Benutzeravatar
krtek
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 29.12.2010, 11:41

Re: Samsung DBC B270G - oder - TechnoTrend TT-micro C274

Beitragvon heftCD » 17.01.2012, 12:08

äh, danke,

muß ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen..


wenn noch kurz jemand was zum Vergleich:

"Samsung DBC B270G - oder - TechnoTrend TT-micro C274"


sagen könnte? (dringend)

Welchen würdet Ihr behalten ? und warum?



Danke.
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste