- Anzeige -

Fritz Speedport w920v

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Fritz Speedport w920v

Beitragvon andi72 » 11.01.2012, 19:19

Hallo
Frage 1
Ich bekomme in den nächsten Tagen 3 play 32000.
Und habe einen gefritzen Speedport w920v jetzt FRITZ!Box Fon WLAN 7570 vDSL
mit 3 angemeldeten DECT Telefonen.

Meine Frage ist jetzt ob ich das so weiternutzen kann?


Frage2
Kann ich den HD Recorder ins Netzwerk einbinden das ich vom PC aus Zugriff auf die festplatte habe?


Ich hoffe mir kann da jemand helfen.
andi72
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2012, 19:05

Re: Fritz Speedport w920v

Beitragvon Grothesk » 11.01.2012, 19:21

2) Geht nicht.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fritz Speedport w920v

Beitragvon ernstdo » 11.01.2012, 19:25

Zu 1. Wenn Du den Internetzugang dann über LAN1 einstellen kannst sollte es funktionieren ..
Zu 2. Nein, kann man nicht ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritz Speedport w920v

Beitragvon andi72 » 12.01.2012, 21:13

Hallo zusammen
Schon mal danke für die Antworten.

Das mit dem Lan1 sollte gehen.

Wenn der HD Recorder Nicht oder noch nicht Netzwerk fähig ist gibt es denn dann
überhaubt irgendeine Möglichkeit aufgenomme Sachen auf ein anderes Medium zu übertragen?
andi72
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2012, 19:05

Re: Fritz Speedport w920v

Beitragvon krtek » 12.01.2012, 21:35

Nicht oder noch nicht Netzwerk fähig ist gibt es denn dann
überhaubt irgendeine Möglichkeit aufgenomme Sachen auf ein anderes Medium zu übertragen?


Leider nein :gsicht:

Auch hier mein Rat, setzt auf andere Hardware, und stellt die UM-Kiste in den Keller, denn die muß nach Vertragsende wieder zurück an UM. :streber:
2x DM7020HD mit DMM OE2 Images + GP3
Raspberry Pi XBMC mit Enigma2 Client
iPad mit Dreambox LIVE & dreaMote
... und nen großen Plasma hab ich auch :-)
Benutzeravatar
krtek
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 29.12.2010, 11:41

Re: Fritz Speedport w920v

Beitragvon mege » 13.01.2012, 11:56

andi72 hat geschrieben:Wenn der HD Recorder Nicht oder noch nicht Netzwerk fähig ist gibt es denn dann
überhaubt irgendeine Möglichkeit aufgenomme Sachen auf ein anderes Medium zu übertragen?


Du kannst via Scart-Anschluss oder durch Wandlung des digitalen in ein anlog Signal Medien übertragen.

Hast Du z.B. eine Aufnahme, dann spielst Du die einfach ab und lässt sie via Scart ausgeben. Das analoge Signal kannst Du dann einfach abgreifen. Möchtest Du HD so solltest Du den HDMI-Ausgang und einen Konverter benutzen, der das digitale Signal z.B. in Composite oder Component Video wandelt.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste