- Anzeige -

Humax 9800 iPDR, 2 Karten, Hinweis 2

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Humax 9800 iPDR, 2 Karten, Hinweis 2

Beitragvon SweetFalke » 26.10.2007, 03:47

Hallolo zusammen,
ich habe gerade die halbe Nacht per Google nach einer Lösung gesucht, leider nichts gefunden, das mein Problem löst. Nun hoffe ich hier einige Lösungsanzätze zu erhalten.

Ich besitze einen Humax 9800 iPDR von Premiere fürn Kabelempfang, welchen ich digital von UM habe. Im Hauptschacht liegt die Premierekarte, welche einwandfrei funktioniert. Im 1. CI-Schacht liegt ein Mascom AlphaCrypt-Light-Modul mit einer UM-Karte, auf der Basic, Plus und Extra freigeschaltet sind.

Alle Pay-TV-Programme (AXN, History, EuroSport 2, S1C etc.) laufen problemlos, wenn der Jugendschutz im Modul ausgestellt ist. Beim Umschalten kommt zwar der Hinweis 10, aber dieser verschwindet nach 5 Sekunden. Auch alle ÖR-Programme funktionieren. Einige Programme aus dem Basic-Paket (Viva z.B.) funktionieren auch.

ABER etliche Programme, darunter RTL, RTL2, Sat.1, Pro7, Kabel 1, N24... laufen nicht; dort erhalte ich ständig den Hinweis 2, dass das Programm nicht empfangen werden kann.

Wie löse ich das Problem? Danke vorab für jede Hilfe.
SweetFalke
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.06.2007, 22:57

Re: Humax 9800 iPDR, 2 Karten, Hinweis 2

Beitragvon Moses » 26.10.2007, 12:58

Pro7, Sat1, RTL, Kabel1, RTL2, Vox sind immer verdächtig, da sie auf dem 112Mhz Transponder liegen. Da hilft es meistens die Kabeldose gegen eine neuere auszutauschen. Die Frequenz 112Mhz und niedrigere waren früher für den Radioempfang gedacht und werden daher von älteren Kabeldosen am TV Ausgang stark abgedämpft, so dass man da nur sehr schlechten Empfang hat. Das betrifft am schlimmsten die genannten Programme, aber auch Programme auf den darüber liegenden Transpondern können davon noch betroffen sein.
Also am besten mal die Kabeldose austauschen (lassen).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Humax 9800 iPDR, 2 Karten, Hinweis 2

Beitragvon SweetFalke » 28.10.2007, 06:18

Danke Dir, ich kann mir das als Erklärung sehr gut vorstellen.

Mit Kabeldose meinst Du sicherlich die an der das Antennenkabel eingesteckt wird. Bekommt man solche Dosen im Baumarkt? Und falls ja, gibt es dabei etwas zu beachten (oder gibt es nur eine Sorte)? Kann man die problemlos selbst austauschen, oder sollte dies besser ein Fachmann machen?

Gruß Falke
SweetFalke
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.06.2007, 22:57

Re: Humax 9800 iPDR, 2 Karten, Hinweis 2

Beitragvon Moses » 28.10.2007, 14:35

Ja, die Dosen gibt's im Baumarkt... dabei gibt es schon ein paar Dinge zu beachten. Einmal gibt es Durchgangsdosen und Stichdosen. Da müsstest du wissen, wie die Verkabelung aussieht. Wenn "hinter" der Dose noch eine andere angeschlossen ist, dann ist das eine Durchgangsdose, sonst halt eine Stichdose. Das kann man einfach nach gucken, wenn man die Dose mal aufmachen. :)
Dann gibt es noch Dosen mit unterschiedlicher Dämpfung. Am besten ist, wenn man eine Dose mit gleicher Dämpfung einbaut... ggf. kann man das auch nachgucken, wenn man die Dose aufmacht und ein Typenschild oder etwas ähnliches entdecken... also beim bzw. vor dem Kauf der neuen Dose muss man schon ein wenig gucken.

Ansonsten reicht es eigentlich vollkommen aus mit einem Schraubenzieher umgehen zu können um die Dose zu wechseln. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste