- Anzeige -

Pakete ohne Kabelanschluss?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon slotti » 22.12.2011, 01:54

Aufgrund des Umzugs in ein Gebiet in dem Unitymedia keine Leistung anbietet habe ich von der Sonderkündigungsmöglichkeit gebrauch gemacht.
Die Kündigung für:
- Digital TV
- Internet
- Telefon
wurde sofort bestätigt... JEDOCH soll ich noch weitere 1,5Jahre für:
- analog TV / Einzelnutzervertrag
- Digital TV Family
- Digital TV International zahlen...

Wie geht denn das?!?
slotti
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.10.2010, 05:07

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon ernstdo » 22.12.2011, 08:38

Bist Du denn ganz sich das am neuen Wohnort nicht doch zumindest der TV Empfang über UM möglich ist!?
Es gibt ja auch noch "nicht ausgebaute" Gebiete in denen zwar kein Telefon und Internet aber eben zumindest TV möglich ist.
Und dazu reicht es auch wenn im neuen Haus ein Hausübergabepunkt von UM ist.

Übrigens hier mal ein Bericht zu dem sagenumwobenen Sonderkündigungsrecht (das es eigentlich nicht gibt):

http://www.onlinekosten.de/news/artikel/41139/0/Sonderkuendigung-von-DSL-und-Kabel-Internet

Dieser Bericht stammt aus der Zeit kurz nach dem ein Gerichtsurteil besagte das ein Kunde auch wenn sein Anbieter am neuen Wohnort gar keine Dienste anbieten kann der Anbieter den Kunden nicht vorzeitig aus dem Vertrag entlassen muss.

Also besser erst noch mal die Verfügbarkeitsabfrage auf der UM HP nutzen um zu klären ob nicht doch noch Kabel TV angeboten werden kann.
Wie oben schon geschrieben reicht es das ein HÜP im Haus ist, auch wenn z. B. keine Kabel TV Dose in der Wohnung ist und ggf. z. Z. dort TV per Sat oder DVB-T empfangen wird.

UM entlässt den Kunden zwar auch aus Kulanz aber eben nur teilweise, also wenn doch noch Dienste und sei es nur Kabel TV am neuen Wohnort angeboten werden können muss man für diese dann doch den Vertrag weiter erfüllen.

Ach ja, UM ist aber dann im neuen Haus auch nicht dafür zuständig einen Kabelanschluss in die neue Wohnung zu legen falls dort keiner ist, da muss man dann schon selbst für sorgen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon mege » 22.12.2011, 11:22

Hab vor etwas mehr als einem Jahr bei T-Home wegen meines Umzugs außerordentlich gekündigt, musste dann 100 Euro zahlen, um aus den Vertrag rauszukommen. War aber natürlich günstiger als den Vertrag weiterlaufen zu lassen.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon MarcM » 22.12.2011, 12:38

Naja, ich hab z.Zt genau den selben Fall. Bin umgezogen, das neue Haus hat nachweislich überhaupt keinen Kabelanschluß. Ich hab also meine 2 DigitalTV Basic Abos zum "offiziellen Umzugstag" (Ummeldebescheinigung beigefügt) gekündigt.

Per Post kam die Bestätigung aber ich müsse noch 3 Monate weiterzahlen... ?????!!!!

Wo um alles in der Welt also buchen die 3 Monate meine 2 Abos hin, wenn kein Anschluß mehr vorhanden ist ? Sie können ihre Leistung nicht mehr erbringen.... Wie wird denn sowas intern verrechnet ? Kommt in die Kasse für die jährliche Weihnachtsfeier oder wie ? Oder vielleicht auf den neuen Mieter der alten Wohnung ?

Ist schon seltsam was da betrieben wird....
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Dinniz » 24.12.2011, 11:33

Du hast keine Ahnung was ein Vertrag ist oder?
Was kann Unitymedia dafür wenn du in ein nicht versorgtes Objekt ziehst?
Ihr habt eine Vertragslaufzeit akzeptiert und müsst diese nun einhalten.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon MarcM » 24.12.2011, 13:10

Ja is schon klar... ich werde heute meinen Vertrag mit Laufzeit bis Sommer nächsten Jahres fristgerecht kündigen weil ich in die Zukunft schauen kann. Somit weiss auch dass ich im März meine alte Wohnung kündigen werde und die neue Wohnung im Juni keinen Kabelanschluß haben wird. :wand: :wand: :wand:

Hast Du schon gewußt dass die normale Kündigungsfrist von Wohnungen 3 Monate beträgt ?

Ich richte mich beim Umzugszeitpunkt nicht nach irgendwelchen KabelTV Verträgen :wand: :wand:

Und wenn dem so wäre wie du sagst, warum haben sie mich dann aus dem Vertrag gelassen ? Die Laufzeit war noch länger wie diese 3 Monate..... damit ist auch immernoch nicht die Frage geklärt, wohin diese 3 Monate gebucht werden ! Vermutlich irgendwo unter "Zusatzeinnahmen ohne Leistung"....

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Dinniz » 24.12.2011, 13:37

Weil Unitymedia Kulant ist. Sonst hättest du die volle Vertragslaufzeit bezahlen müssen.
Natürlich auf deine neue Adresse .. wie gesagt: Das du in ein nicht versorgtes Objekt ziehst, ist nicht das Problem von Unitymedia.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon mege » 24.12.2011, 17:27

Das hat nichts mit Kulanz zu tun. Es gab ein BGH-Urteil zu Dauerschuldverhältnissen (damals ging es um ein Fitnessstudio) und demnach kann man solche Dauerschuldverhältnisse außerordentlich kündigen, wenn man umzieht. Allerdings ist in den AGBs meist festgelegt, dass dafür ein Ausgleich an den Anbieter zu zahlen ist.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon ernstdo » 24.12.2011, 23:21

Und ich nehme an bevor Du (D)einen Vertrag mit UM eingegangen bist hast Du die AGB gelesen und hast dort aber nichts der gleichen gefunden, oder könntest Du bitte kurz posten wo man diesen Passus findet?

Ich finde diesen nicht in den UM AGB, auch in den AGB von Anfang 2009 nicht als ich den Vertrag eingegangen bin gab es diesen nicht ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Pakete ohne Kabelanschluss?

Beitragvon mege » 25.12.2011, 01:47

ernstdo hat geschrieben:Und ich nehme an bevor Du (D)einen Vertrag mit UM eingegangen bist hast Du die AGB gelesen und hast dort aber nichts der gleichen gefunden, oder könntest Du bitte kurz posten wo man diesen Passus findet?

Ich finde diesen nicht in den UM AGB, auch in den AGB von Anfang 2009 nicht als ich den Vertrag eingegangen bin gab es diesen nicht ....


Punkt 7.3
"Das Recht zur außerordentlichen Kündigung nach Maßgabe der vertraglichen und gesetzlichen Bestimmungen
bleibt unberührt. Sofern der Kunde den Grund der außerordentlichen Kündigung zu vertreten hat, hat der
Kabelnetzbetreiber einen Anspruch auf Schadensersatz. Sonstige Ansprüche der Parteien bleiben unberührt."

Mit gesetzlichen Bestimmungen ist u.a. § 314 BGB gemeint.

Dies ist keine Rechtsberatung.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste