- Anzeige -

Verschaltung mit TV, Receiver und FP-Recorder

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Verschaltung mit TV, Receiver und FP-Recorder

Beitragvon heftCD » 01.12.2011, 13:00

Hallo,

vielleicht hat jemand mehr Ahnung.

Also ich hab mich jetzt bei Saturn mal wegen eines neuen Flachbild TVs erkundigt, und der war auch sehr nett.
Er hat mir zum Empfang eine Alphacryptkarte für den TV empfohlen.

Allerdings hab ich immer noch nicht ganz verstanden, wie ich das zukünftig verschalten soll:

Weil:
  • ich hab dann das neue TV (mit nur noch 1 Scartanschluss ?!)
  • Technotrend C274 Receiver
  • Festplattenrecorder
  • UM Basic Vertrag


und wenn ich ne AC Karte für den TV hab - wie empfängt dann der Festplattenrecorder zum Aufnehmen? - das hatte ich da momentan gar nicht bedacht.

Und ich möchte gerne u.a. aufnehmen [ARTE] und derweil was anderes [ZDF] gucken können.
(ob jetzt HDTV oder so k.a., gucken halt - wenn möglich würd ich auch nich ablehnen.)

Bisher läuft zwar alles mit dem Röhren TV. nach folgendem Schaltbild.
Aber ich weiß ja nicht, was sich ändern würde. - Wegen dem nur1 Scartanschluss am TV. Bisher geht auch noch 1 Analogkabel vom Receiver ins TV. (oder vom Festplatenrecorder? - weiß das gerade nich genau, sitze gerade in der Arbeitsstelle)

Bild



Hat jemand eine Idee, wie er DAS [überhaupt] machen würde ?
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Verschaltung mit TV, Receiver und FP-Recorder

Beitragvon Matrix110 » 01.12.2011, 13:33

Dein Festplattenrecorder empfängt sehr wahrscheinlich sowieso nur Analog, außer du nimmst immer vom Digitalen Receiver auf.
Dieser kann weiterhin problemlos Analog empfangen und per Scart an den TV angebunden werden.

Mit einem Alphacrypt kannst du den INTERNEN Tuner des TVs verwenden, der C274 wird dann nicht mehr benötigt(die Smartcard steckt dann auch im Alphacrypt).


Solltest du doch das Digitale Programm über den Receiver mit dem HDD Recorder aufnehmen wollen wird das ganze etwas komplizierter, da du zum gleichzeitigem schauen und aufnehmen dann auch eine 2. Smartcard benötigst oder ein neues Aufnahmegerät.
Die leichteste Lösung ist hier den HD Recorder mieten oder das HD Modul mieten. Kostet 6 bzw. 4 € im Monat.

Der HD Recorder ersetzt deinen Festplattenrecorder damit kannst du gleichzeitig ein Programm schauen und ein anderes Aufnehmen Timeshift etc. etc. ebenso kannst du alle HD Programme aufnehmen und nicht nur über Scart in Analog umgewandeltes digitales Bild.
Vorteil vom HD Recorder wäre, dass falls du die Kabelgebühren über die Mietnebenkosten bezahlst und das Digital TV Basic Paket für 3,90€ hast es zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen kannst und so nur 2,1€ mehr zahlst, als Einzelanschlussbesitzer des "digitalen" Kabelanschlusses für 16 oder 17,90€ oder 3Play Nutzer hat man leider die Arschkarte gezogen und muss draufzahlen.

Solltest du deinen Festplattenrecorder weiter benutzen möchten kannst du das HD Modul von Unitymedia verwenden und deine bisherige Kombination von C274 und HDD Recorder weiter betreiben.
Vorteil wäre hier, dass du deine bekannte Kombination mit allen ihren Vor und Nachteilen weiterverwenden kannst.

Prinzipiell ist man in einer ungünstigen Position mit einem praktisch veralteten Festplattenrecorder ohne integrierten DVB-C Tuner, der auch viel Geld gekostet hat mittlerweile aber einfach nicht mehr auf der höhe der Zeit spielt.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 5 Gäste