- Anzeige -

UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon Zwergi » 29.11.2011, 10:39

Hallo, liebe Forummitglieder!

Ich bin neu hier und bitte diesbezüglich direkt vorab um Entschuldigung, falls ich meine Frage im falschen Thema eingestellt haben sollte. :kratz:

Folgendes:

Ich habe einen "normalen" UM Anschlus, mit der ganz einfachen Basic Box von UM.

Nun möchte ich gerne einen Festplattenrekorder mit anschließen, auf dem ich auch Disc´s brennen kann.

Könnt ihr mir sagen, ob dieser hier das evtl. richtige ist? Viele Anschlüsse bietet die UM Box ja nicht. :confused:

http://www.euronics.de/produkt/DVD-Reco ... te-schwarz

Vielen lieben Dank für eure Antworten und Hilfe. :super:
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon ernstdo » 29.11.2011, 12:52

Link funzt bei ir leider nicht aber wenn Du vom 0815 UM Receiver aufnehmen möchtest muss das Gerät das aufnehmen soll über einen Scart Eingang verfügen und auch darüber dann auf Festplatte aufnehmen kann da man den UM Receiver nur so zu einem Recorder verbinden kann.
Natürlich muss dann der Receiver auch für die Zeit in der er das Signal über Scart weitergeben soll auch programmiert bzw. eingeschaltet sein.
Währenddessen kann man dann aber kein anderes Programm über den Receiver ansehen ...
Sollte man sich vielleicht besser etwas anderes überlegen ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon Zwergi » 29.11.2011, 13:20

Sorry, hier noch mal der Link

http://www.conrad.de/ce/de/product/347539/Panasonic-DMR-EH545EGK-DVD-HDD-Recorder-160-GB-Schwarz

Mhhh... damit könnte ich leben, dass der Receiver und der Recorder eingeschaltet sind, falls ich nachts mal eine Sendung aufnehmen würde. :zwinker:

Welche Alternative könntest du mir denn empfehlen?

Einen Scart scheint der Panasonic zu haben - allerdings habe ich keine Scart-Buchse mehr am Receiver frei... :confused:

Anschlüsse: HDMI-Anschluss, 2 SCART-Anschlüsse, DV-Eingang (Vorderseite), AV-Eingang (Vorderseite), digitaler Audio-Ausgang (optisch), USB 2.0, Antennenanschluss
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon ernstdo » 29.11.2011, 13:53

Also wenn muss am Receiver der Scart 2 also VCR Ausgang genutzt werden.
Was ist denn jetzt an diesem Anschluss dran? Aber egal was da jetzt dran hängt, dieser müsste dann für den externen Recorder frei gemacht werden.
Also in der Beschreibung steht ja nichts weiter drin für was die Scart Anschlüsse sind.
Am besten mal bei Panasonic die BDA laden und durchlesen.
Aber noch mal zur Erinnerung, wenn z. B. abends ein rogramm über den UM receiver angeschaut werden soll kann kein anderes Programm aufgezeichnet werden bzw. nur das was man gerade ansieht.
Also da wäre ein DVB- C Receiver mit PVR Funktion, z. B. Aufnahme per USB, besser und dann die Aufnahmen am PC bearbeiten und brennen und dafür den UM 0815 Receiver in die Ecke zu stellen und nur die Smartcard zu nutzen.
Zu den DVB- C Receivern kann man kaum einen Rat geben weil es da so viel verschieden gibt.
Am besten wäre einer mit Twin Tuner um eine Sendung anzusehen und eine zweite gleichzeitig aufzeichnen zu können.
Aber Achtung, in vielen Receivern funzt die UM Smartcard nicht einfach so, da benötigt man dann noch ein CI Modul wie das Alphacrypt Classic.
Hier im Forum gibt es eine Übersicht zu den Receivern und zu den Modulen und wie was zusammen spielt, dass sollte man sich erst mal zu Gemüte führen ...

Ob der Panasonic vielleicht sogar einen DVB- C Tuner hat und einen CI Schacht für ein Modul kan man ja aus den Daten bei Conrad nicht erkennen, vielleicht geht es ja sogar mit dem Panasonic ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon Zwergi » 29.11.2011, 15:12

Oh my God... Das Unterfangen, endlich mal was aufzunehmen, gestaltet sich doch erheblich schwieriger als gedacht. Vor allem, wenn jemand wie ich, NULL Ahnung von den ganzen Begriffen und der Technik hat... :traurig:

Aber ich danke vielmals für deine sehr ausführlichen Antworten!!! :super:
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon ernstdo » 29.11.2011, 19:59

Naja, wenn Du nicht unbedingt Aufnahmen brennen möchtest würde sich der HD Recorder von UM anbieten.
Oder es gibt auch Kabelreceiver (nicht von UM) an die man externe Festplatten anschließen kann die man dann aber entweder mit so einem Modul betreiben muss oder man sich durchs Web wühlen muss und alternative Software suchen und installieren muss dann geht es bei einigen Receivern ohne Modul, ist aber alles etwas aufwendig ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon Frank47 » 29.11.2011, 23:50

Der genannte Panasonic hat nur einen analogen Kabeltuner. Auf der HP von Panasonic findet man auch ein Gerät mit DVB-C, aber ohne HD und es dürfte wesentlich teurer sein.
Ohne Modul läßt sich auch der Technotrend C 834 mit externer Festplatte betreiben. Gerät gibt es für unter 120 €. Erfahrungsberichte hier im Forum.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon Zwergi » 30.11.2011, 08:22

Oh, doch noch so viele Antworten!!! :super:

ernstdo hat geschrieben:Naja, wenn Du nicht unbedingt Aufnahmen brennen möchtest würde sich der HD Recorder von UM anbieten.
Oder es gibt auch Kabelreceiver (nicht von UM) an die man externe Festplatten anschließen kann die man dann aber entweder mit so einem Modul betreiben muss oder man sich durchs Web wühlen muss und alternative Software suchen und installieren muss dann geht es bei einigen Receivern ohne Modul, ist aber alles etwas aufwendig ....


DOCH, ich möchte mir unbedingt bestimmte Sachen auch auf Disk brennen!!!
Der UM-Rekorder kommt für mich deshalb überhaupt nicht in Frage. Hatte ich auch überlegt, aber ganz ehrlich: NEIN - wenn ich mal kein UM (aus welchen Gründen auch immer) mehr haben sollte, was mache ich dann - außerdem ist dieses ja wohl nur noch ein "Leihgerät"... gehört einem also eh nicht... :zerstör:



Der genannte Panasonic hat nur einen analogen Kabeltuner. Auf der HP von Panasonic findet man auch ein Gerät mit DVB-C, aber ohne HD und es dürfte wesentlich teurer sein.
Ohne Modul läßt sich auch der Technotrend C 834 mit externer Festplatte betreiben. Gerät gibt es für unter 120 €. Erfahrungsberichte hier im Forum.


Was genau bedeutet "... hat nur einen analogen Kabeltuner" :kratz: Kann ich den dann total vergessen, oder welchen Nachteil hat das. Bitte verzeiht mir, dass ich solch für euch bestimmt "dummen Frage" stelle... Aber typisch Frau halt: Will alles haben, aber hat keinen Plan... :confused:

Also im großen und ganzen möchte ich ein Gerät in einem haben... Nicht dann noch mit Festplatte anschließen, dann auf Rechner bearbeiten... usw.
Es soll einfach gehen... Aus dem zuvor genannten Grund halt, hihi...
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon ernstdo » 30.11.2011, 09:03

Analoger Tuner heißt das man mit dem Panasonic direkt vom Kabel TV nur die analogen Sender aufzeichnen kann.
Also in einer Qualität wie Du sie am TV ohne den Digital Receiver hast.
Manchen reicht das auch ...
Und die Übertragung per Scart untereinander ist ja auch nicht digital sondern analog, dass Bild ist zwar besser aber immer noch nicht digital.

Wenn Du also digital aufzeichnen möchtest und alles in einem Gerät haben möchtest musst Du Dich nach einem Gerät mit mind. einem DVB- C Tuner umschauen, außerdem sollte das Gerät dann noch einen CI (+) Schacht für die Aufnahme eines Alphacrypt Classic haben in dem Du Deine vorhandene UM02 Smartcard nutzen kannst.
So kannst Du dann digital aufzeichnen und über das Gerät auch die Signale digital, vorausgesetzt es ist ein neuerer Fernseher mit HDMI im Einsatz, zum TV Gerät schicken und könntest den UM 0815 Receiver in den Keller stellen.
Bei Geräten mit Twin DVB- C Tuner, also z B. eine Sendung ansehen und eine andere gleichzeitig aufnehmen, muss man darauf achten das auch beide Tuner durch das AC Modul und der Smartcard entschlüsselt werden.
War vor kurzem hier noch von einem Sony Nutzer die Frage warum er nur einen z. B. Privatsender aufzeichnen kann und dann nur noch die unverschlüsselten Öffentlich Rechtlichen Sender gleichzeitig ansehen kann, weil nur ein Tuner durch die genannte Kombi entschlüsselt wurde.

Also es ist gar nicht so ganz einfach und schon gar nicht günstig das passende Gerät zu finden denn bis auf den von Frank47 genannten Receiver gibt es keine Geräte die die UM Smartcard direkt im eingebauten Kartenleser nutzen können (außer einige bei denen man alternative Software aufspielen kann was auch wieder nicht ganz einfach ist und die aber auch keinen DVD Brenner eingebaut haben) und dazu eben noch das schon genannte AC Classic benötigen (ca. 100€ zusätzlich).

Aber auch bei dem genannten Technotrend bin ich mir gar nicht sicher ob man die aufgezeichneten Sendungen überhaupt dann am PC bearbeiten und brennen kann, da müsste man nach googlen oder sich diesen Thread mal zu Gemüte führen.

Aber so viel Geld für solch ein Gerät wie Du es ins Auge gefasst hast der nicht mal digitale (Kabel) Tuner und keinen CI Schacht hat würde ich nicht mehr anlegen.

Von Panasonic mit einem Tuner käme dann z. B. der DMR-EX 84 in Frage, aber dazu dann halt noch das AC Classic ....
Das UM HD Modul nutzt einem nichts weil man damit nicht aufzeichnen kann ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: UM Basic Box - welcher DVD-Recorder

Beitragvon Zwergi » 01.12.2011, 13:39

Ach du Schande... !!! Ist das schwer, einfach nur mal was aufzunehmen... DAS hätte ich mir niemals erträumen lassen... :-/

Na super... jetzt bin ich trotzdem völlig konfus. trotz der sehr detaillierten Ausführungen... :kratz:

Vielleicht sollte ich einfach mal abwarten, ob UM mal etwas für so Kunden wie mich rausbringt???



Danke dir für deine supertolle Antwort!!!! :super: :super: :super: :super: :super:
Zuletzt geändert von Zwergi am 01.12.2011, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste