- Anzeige -

Ein Anschluss mehrere Receiver

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Ein Anschluss mehrere Receiver

Beitragvon J.Neu » 19.10.2011, 16:08

Hallo,
am Montag war der Techniker da und hat soweit alles fertig gemacht (sogar nen neues Kabel zum Hausanschluss verlegt) und läuft an einem Gerät auch einwandfrei. Da ich nicht selbst da war, sondern nur meine Mitbewohnerin, kann ich zur Installation auch nicht viel sagen, nur dass der gute Herr die 2 zusätzlich bestellten Receiver nicht migeliefert hat.
Nun zu dem eigentlichen Problem:
Heute sind auch die andern Receiver gekommen und ich hab gerade versucht einen davon anzuschließen. Dazu habe ich ein langes Koaxial kabel in das entsprechende Zimmer gelegt und mit einem T-Stecker an die Multimedia Buchse angeschlossen und den bereits vorhanden Receiver halt an das andere Ende des T-Steckers. Nun kommt aber kein Signal durch, sprich ich krieg im zweiten Zimmer Sender rein, woran liegt das nun?
Am T-Stecker, am Koaxial Kabel, bräuchte man noch zusätzliche Leitungen zum Hausanschluss oder wo könnte das Problem liegen?
Hätte der Techniker vielleicht noch irgendetwas eintsellen müssen/verlegen müssen für mehrere Receiver und hat es nicht getan, da er die anderen Receiver net dabei hatte und somit nur von einem Receiver ausgegangen ist?

MfG

J.Neu
J.Neu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2011, 15:57

Re: Ein Anschluss mehrere Receiver

Beitragvon Reinhold Heeg » 19.10.2011, 16:27

Hallo und willkommen im Forum, J.Neu
Der Techniker wusste vielleicht nichts von den beiden anderen Receiver. Deshalb hat er nur den einen, den er mit dabei hatte, angeschlossen. Und zu der Frage, woran es liegt, dass beim Anschluss der anderen Receiver nichts mehr ankommt, liegt das am T-Stück. Die Dinger gehören eigentlich verboten, weil sie eine zu hohe Dämpfung haben. Mein Tipp wäre, den Techniker nochmal kommen zu lassen, um die anderen Receiver anzuschließen und dabei auch den Pegel, der dann aus den Dosen kommt, exakt einzustellen.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Ein Anschluss mehrere Receiver

Beitragvon J.Neu » 19.10.2011, 16:31

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Das eigentlich komische ist, aber das jetzt 2 Receiver jetzt ja über das T-Stück angeschlossen sind, der eine bekommt Signal der andere nicht! Es ist halt so, dass in der ganzen Wohnung nur diese eine Kabelbuchse verlegt ist, weswegen halt entweder eine Lösung mit einem T-Stück oder mit dem legen einer neue Buchse notwendig ist, oder wie ist das?

Gruß

J.Neu
J.Neu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2011, 15:57

Re: Ein Anschluss mehrere Receiver

Beitragvon J.Neu » 19.10.2011, 17:47

Ich habs jetzt mit nem richtig fertigem Antennenkabel zum laufen bekommen auch mit T-Stecker. Das andere war ein vorverlegtes Koax Kabel, dass vorher an der Sateliten schüssel angeschlossen war und auf dass ich nur Antennenstecker drauf gemacht hab. Funktionieren diese Sat-Koax-Kabel also nicht als Antennenkabel oder liegt es an dem Kabel/ selbst montierten Steckern selbst?
J.Neu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2011, 15:57

Re: Ein Anschluss mehrere Receiver

Beitragvon HariBo » 19.10.2011, 17:50

evtl. Kabelbruch, Kurzschluss an den Steckern etc.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Ein Anschluss mehrere Receiver

Beitragvon Reinhold Heeg » 19.10.2011, 17:55

Das ist natürlich mehr als doof, dass in der ganzen Wohnung nur eine Dose ist.
Das, was du da jetzt gemacht hast, ist natürlich Bastelei. Besser wäre es, an die Stellen, wo die anderen Receiver hin sollen, Dosen zu setzen und Kabel dorthin zu legen.
Ob das Sat-Kabel ist, oder einfach nur Antennenkabel, ist unerheblich. All das sind Koaxialkabel. Es kommt auf die Abschirmung an. Und wenn's nicht funzt, dann wurde beim Stecker montieren geschludert.
Mein Tipp: Lass das mal einen Fachmann machen, damit das was wird.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Ein Anschluss mehrere Receiver

Beitragvon J.Neu » 21.10.2011, 15:08

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten!

Ich weiß, dass es jetzt nur Bastelei ist mit dem T-Stück, allerdings wäre es ein enormer aufwand, vom Hausanschluss, der in der Garage ist noch ein Kabel in die anderen Zimmer zu legen, da Löcher in der Ausenwand nötig wären und das muss der Vermieter ja auch erstmal genehmigen. Deswegen wird es wohl bei dieser eher semi-optimalen Lösung bleiben müssen. Ich denke auch nicht, dasses sich lohnen würde einen Fachmann zu bezahlen, nur um Stecker auf ein Kabel zu montieren...

Gruß

J.Neu
J.Neu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2011, 15:57


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste