- Anzeige -

Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon gernot » 01.12.2011, 11:04

ernstdo hat geschrieben:In der UM Pressemitteilung wurde ganz klar von 2013 "gesprochen".


Na das ist ja wirklich noch ne ganze Weile hin. Ich glaube allerdings auch nicht, dass die privaten HD-Sender ihre Programme unverschlüsselt ausstrahlen, ist ja doch ne ganz gute Einnahmequelle... :cool:
HD-Receiver-Test
gernot
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2011, 11:36

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon ralfk » 05.12.2011, 10:23

Update zu meinem Humax iCord Cable (mit CI+ Slot):

Nun habe ich mir ein Alphacrypt Classic CAM mit Firmware 3.23 zugelegt (CI-Schnittstelle, für meine Digital-TV Basic UM-02 Smartcard). Damit kann ich nun folgende Programme sehen und aufnehmen:

- alle Öffentlich-Rechtlichen in SD und HD (geht natürlich auch ohne CAM und Smartcard)
- alle grundverschlüsselten Free-TV Programme (Pro7, SAT1, etc.) in SD

Es sollte auch möglich sein, Pay-TV Programme in SD damit zu sehen (Kino auf Abruf, SyFy etc.). Für Pay-TV in HD und ganz bestimmt für die "HD+" Programme wird man auf eine andere (CI+) Smartcard von UM angewiesen sein.

Meine Bitte an UM: Kommt bitte nicht auf die Idee, Programme, die mit CI Modulen in CI+ Slots entschlüsselt werden, zu deaktivieren (wie es KD mal angekündigt hat). Lasst den Leuten die Möglichkeit, Hardware (DVB-Receiver, CAMs) frei zu bestimmen und auf dem freien Markt zu kaufen, um wenigstens alle Free-TV Programme ohne Zusatzkosten sehen und aufnehmen zu können. Sprecht mit den Receiver-Herstellern (z.B. Humax) für offiziellen UM-Support und versucht nicht, alles auf die eigene Hardware zu beschränken (siehe HD-Recorder). Dann bleibe ich auch Kunde.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon Frank47 » 05.12.2011, 11:29

ralfk hat geschrieben: Sprecht mit den Receiver-Herstellern (z.B. Humax) für offiziellen UM-Support und versucht nicht, alles auf die eigene Hardware zu beschränken (siehe HD-Recorder).


Der Zug ist wohl abgefahren. Früher gab es mal Receiver von Humax und Technisat für das Netz von UM. Dein iCord würde bei KDG mit dem eingebauten
Kartenleser funktionieren.
Nur Technotrend tut sich diese "Kooperation" mit UM noch an. Da entstehen dann so Merkwürdigkeiten, daß es für die Satellitenversion des TT C 834 schon
seit Ende März ein weiteres Update gibt, auf das C 834-Besitzer aber noch heute warten müssen.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon ralfk » 18.12.2011, 14:10

Nachtrag nach ein paar Wochen Nutzung des Humax iCord Cable:

Bei grundverschlüsselten Sendern habe ich schon häufiger das Problem gehabt, dass die Wiedergabe von aufgenommenen Sendungen mittendrin aufhörte. Das Gerät meldete dann, dass das Programm verschlüsselt sei. Bei solchen Problemen gab es dann immer schon beim Start der Wiedergabe eine Frage, ob das Video während der Wiedergabe entschlüsselt werden soll (ja/nein), wobei die Auswahl dann egal war, denn das Bild wurde irgendwann an gleicher Stelle schwarz. Stellt das Gerät diese Frage nicht, lässt sich die Aufnahme immer ansehen. Ich weiß nicht, ob das Video auf der HDD bereits entschlüsselt vorliegt, aber das Verhalten ist schon merkwürdig und klar ein Bug im System (Humax oder Alphacrypt, Zusammenspiel). Vielleicht liegt es auch daran, wenn parallel ein weiteres Programm wiedergegeben oder aufgenommen wird. Jedenfalls sind Aufnahmen der grundverschlüsselten Sender damit eher ein Glücksspiel.

Zum Glück ist das ab 2013 ja anders ...
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon Porco » 11.01.2012, 17:29

ralfk hat geschrieben:Update zu meinem Humax iCord Cable (mit CI+ Slot):

Nun habe ich mir ein Alphacrypt Classic CAM mit Firmware 3.23 zugelegt (CI-Schnittstelle, für meine Digital-TV Basic UM-02 Smartcard). Damit kann ich nun folgende Programme sehen und aufnehmen:

- alle Öffentlich-Rechtlichen in SD und HD (geht natürlich auch ohne CAM und Smartcard)
- alle grundverschlüsselten Free-TV Programme (Pro7, SAT1, etc.) in SD

Es sollte auch möglich sein, Pay-TV Programme in SD damit zu sehen (Kino auf Abruf, SyFy etc.). Für Pay-TV in HD und ganz bestimmt für die "HD+" Programme wird man auf eine andere (CI+) Smartcard von UM angewiesen sein.

Meine Bitte an UM: Kommt bitte nicht auf die Idee, Programme, die mit CI Modulen in CI+ Slots entschlüsselt werden, zu deaktivieren (wie es KD mal angekündigt hat). Lasst den Leuten die Möglichkeit, Hardware (DVB-Receiver, CAMs) frei zu bestimmen und auf dem freien Markt zu kaufen, um wenigstens alle Free-TV Programme ohne Zusatzkosten sehen und aufnehmen zu können. Sprecht mit den Receiver-Herstellern (z.B. Humax) für offiziellen UM-Support und versucht nicht, alles auf die eigene Hardware zu beschränken (siehe HD-Recorder). Dann bleibe ich auch Kunde.


Hallo,

er erkennt das Alphacryt Modul Classic und die eingesetzte Smartkarte und findet die Sender. Schalte ich auf einen von diesen Sendern kommt kein Signal , obwohl die Signaleinspeisung laut Receiver bei über 90 % liegt !

Hilfe
Porco
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.02.2010, 19:16

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon ralfk » 11.01.2012, 19:13

Bist Du sicher, dass die Smartcard richtig herum drin steckt? Kannst du die Seriennummer der Smartcard am Humax sehen?
Die Sender weden auch ohne CAM gefunden.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon Porco » 12.01.2012, 13:52

- Wizzard durchgelaufen und viele Kanäle erkannt

- beim Schalten auf ein Programm kommt Meldung "kein Empfang oder Signal zu schwach" - der alte Receiver von UM funzt jedoch einwandfrei mit dem gleichen Antennenkabel (ich habe lediglich die Antenen-Kabel umgesteckt und den alten Receiver vollständig von Strom und TV getrennt)

- die Einstellungen im Menü -System - unter Signalerfassung zeigen mir für beide Tuner Stärke und Qualität 0%

These: die Kiste hat einen Defekt am Tuner
Porco
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.02.2010, 19:16

Re: Kaufhilfe bei HD-Festplattenreceiver / Humax iCordCable

Beitragvon ralfk » 12.01.2012, 17:11

Also gehen die Öffentlich Rechtlichen auch nicht?
Wenn diese gehen, kann es kaum am Tuner liegen.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste