- Anzeige -

Technisat HD K2

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Technisat HD K2

Beitragvon stoppok » 12.09.2011, 16:46

Hallo,

ich hab' schon den UM-HD Receiver, mit dem ich allerdings leider keine Aufnahmen archivieren kann. Hab' mir deshalb den Technisat HD K2 zugelegt und bin geradezu begeistert davon, wie man über's Netzwerk seine Aufnahmen archivieren kann.

Leider ist da die Einschränkung, daß man nur von einem Sender aufnehmen kann und keinen anderen (ausser auf der gleichen Frequenz) gleichzeitig schauen kann. Ist dies nur mit einer zweiten Karte/CI-Slot zu lösen oder gibt es evtl. ein anderes Modell, bei dem dies mit nur einer Karte möglich ist?

Für Tipps wär' ich sehr dankbar!

Nette Grüße,
stoppok
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Re: Technisat HD K2

Beitragvon oxygen » 12.09.2011, 16:52

Wenn der Reciever zwei Tuner hat sollte das auch ohne zweites CI Modul/zweite Smartcard gehen sofern alles richtig eingestellt ist.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Technisat HD K2

Beitragvon stoppok » 12.09.2011, 17:00

Hmmm ... ist "Twin-Tuner" gleichbedeutend mit "zwei Tuner"? :kratz: Denn, den hat der HD K2.
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Re: Technisat HD K2

Beitragvon oxygen » 12.09.2011, 19:11

stoppok hat geschrieben:Hmmm ... ist "Twin-Tuner" gleichbedeutend mit "zwei Tuner"? :kratz: Denn, den hat der HD K2.

Ja. Dann musst du mal genau die Anleitung zum Alphacrypt studieren oder vllt mal Google benutzten um rauszufinden welche Einstellungen da nötig sind. Für Kathrein ist das z.B.
Receiver: Multientschlüsselung An
Alphacrypt: CA-Modus: Multi/Dynamic

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Technisat HD K2

Beitragvon stoppok » 12.09.2011, 20:54

Besten Dank "oxygen"! Hab' nochmal alle Einstellungen durchgeschaut - sowohl am Receiver als auch Alphacrypt Modul. Bringt leider alles nichts. :confused:

Wie ich die Lage so seh', werde ich morgen wohl noch 'n zweites Alphacrypt Classic bestellen und 'ne zweite Smartcard ordern müssen. Warum hat man eigentlich beim UM HD-Receiver nicht auch die Möglichkeit, Aufnahmen über's Netzwerk "auszulagern"? Der LAN-Anschluß ist doch vorhanden!
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Re: Technisat HD K2

Beitragvon addicted » 12.09.2011, 22:36

stoppok hat geschrieben:Warum hat man eigentlich beim UM HD-Receiver nicht auch die Möglichkeit, Aufnahmen über's Netzwerk "auszulagern"?

DRM. Niemand ausser den Kunden will das :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2038
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Technisat HD K2

Beitragvon stoppok » 12.09.2011, 22:41

O.k. - meine Frage war auch rein rhetorischer Natur. :D
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Re: Technisat HD K2

Beitragvon Porco » 23.09.2011, 12:16

Häng mich mal dran, ist mit dem K2 problemlos möglich die UM Smartkarten zu verwenden da CONAX Verschlüsselung da angegeben wird ? Halt in den Kartenlesern die UM Smartcards zu verwenden ?

Und habe eine Alphacrypt Classic mit Smartcard, kann darüber dann normal aufnehmen und fernsehen oder müsste ich extra noch dafür eine 2 Smartkart ordern um beispielweise: ARD aufnehmen und gleichzeitig Pro7 oder so gucken ?
Porco
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.02.2010, 19:16


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste