- Anzeige -

TV-Karte für Notebook - Welche?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

TV-Karte für Notebook - Welche?

Beitragvon file » 24.09.2007, 23:44

Werde mich demnächst in Frankfurt am Main bei 3Play von Unity Media anmelden. Ich habe kein Fernsehgerät und da ich oft unterwegs bin reichts mir das Fernseh am Notebook/Laptop zu schauen. Von Unity Media bekommt man einen Receiver, doch um das Signal vom Receiver aufs Notebook zu übertragen brauche ich eine TV-Karte. Welche Karte soll ich kaufen? welche Anschlüsse muss diese haben? Reicht es eine Win TV - USB Analog Karte von Hauppauge? Wenn nicht welche soll ich kaufen? Ich möchte nur Fernseh schauen (Sendungen aufnehmen, Radio hören, Teletext lesen, in meinem Fall ist das alles überflüssig) deshalb möchte ich eine möglichst günstige Karte kaufen.

Danke für alle Antworten!

MfG,

File
file
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2007, 23:24

Re: TV-Karte für Notebook - Welche?

Beitragvon Moses » 28.09.2007, 14:53

eine einfache analoge Tuner Karte reicht da... musst dann am Reciever umschalten usw... aber wenn ich das richtig verstehe, ist das ja, was du willst.
Du musst die irgendwie an Scart anschließen, das ist aber eigentlich kein Problem, man kommt leicht von Scart auf 2 x Chinch (für Audio) -> 3.5" Klinke an den Laptop und dann entweder Chinch oder besser S-Video, was die Karten so eigentlich alle unterstützen. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste