- Anzeige -

Receiver zeigt falsches Format 16zu9, Eierköppe, etc.

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Receiver zeigt falsches Format 16zu9, Eierköppe, etc.

Beitragvon heftCD » 02.06.2011, 20:30

  • ALDI-Röhren-Fernseher (4:3 Röhre)
  • Receiver: DCB B270G

Hallo,

ja .... und zwar war bis vor ein paar Wochen durch irgendeinen Umstand das Bild entweder in der Höhe gestaucht oder gedehnt. Der Techniker war wegen anderer Sachen bei uns und hat nebenbei diese fehlerhafte Einstellung korrigiert.
Nun hab ich wieder mal einen Receiver-Reset auf Werkseinstellungen gemacht und hab wieder das Probem.


Und zwar...
haben wir noch nen 3 Jahre alten ALDI-Röhren-Fernseher (4:3 Röhre).
Vom Receiver geht je 1 Scartkabel in den Fernseher und eines in den digitalen Samsung HDD Videorecorder.
Zudem ein analoges Kabel direkt in den Fernseher. (und 1 Scartkabel vom Recorder in das TV)

Analog hab ich auf allen Kanälen ein normales Bild. d.h. je nach Sender und gesendetem Format 16:9 mit schwarzen Balken oder z.B. bei alten Filmen volles 4:3 - wie 1978 usw.

Wenn ich bei dem Fernseher auf den (ersten) AV1 Kanal schalte, habe ich ein zu platt gestauchtes Bild. siehe mittleres/zweiter Screenshot
Bei den umgestellten 16:9 Sendern hab ich das Bild nochmal gestaucht , d.h. IM Schwarzen Balken 2 cm über und unter dem Bild nochmal einen kleineren Balken. Manchmal sogar mit einem dünnen grauen Strich getrennt. => Bild 2.

Schalte ich auf den AV2 ist das Bild zu sehr nach oben und unten gedehnt. und ich habe bei jedem Sender Eierköpfe.

Wenn ich nun auf einem der beiden AV Kanäle bin und die Taste 16:9 oder unter Einstellungen drücke, wird einzig unter AV2 das Bild bei Auswahl GESTECKT normal als 4:3 angezeigt. AV1 bleibt aber weiterhin unverändert gestaucht.

  • Automatisch ?
  • Pillar-Box
  • Zoom
  • Gestreckt

normal ......................... Gestaucht auf AV1 ........... Eierköpfe auf AV2 (hier auch HDD Recorder) ...
Bild - Bild - Bild

Das Anschauen ist total frustrierend.

Weiß jemand eine Lösung? - Danke schon mal.
wer braucht schon eine Signatur?
Benutzeravatar
heftCD
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 16.07.2009, 11:40

Re: Receiver zeigt falsches Format 16zu9, Eierköppe, etc.

Beitragvon albatros » 03.06.2011, 11:01

Das Bildformat kannst Du auf allen Geräten einstellen. Am Receiver musst Du einstellen, dass das angeschlossene TV ein 4:3 Gerät ist.
Bei einem 4:3 TV würde am Receiver Pillarbox einstellen und am Fernseher 4:3. Wenn Du "automatisch" einstellst, wird ein 16:9 Bild gedehnt. Teilweise senden die Sender auch falsche Angaben über das Bildformat, dann klappt das mit der Automatik ebenfalls nicht.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 8 Gäste