- Anzeige -

Samsung LE-32C530&UM2&Alphacrypt Classic

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Samsung LE-32C530&UM2&Alphacrypt Classic

Beitragvon 2mars » 14.04.2011, 15:09

Ich hab' jetzt schon jede Menge gegoogelt doch definitiv kriege ich die oben genannte Konfiguration nicht zum laufen. Was mache ich falsch?
Der Samsung hat den CI+Slot, das Alphacrypt Modul wird erkannt und angezeigt ebenso die UM2 inkl. Cardnummer. Im UM-Receiver hat's vorher ohne Probleme geklappt, also die Karte ist freigeschaltet. Das Alphacrypt hat die Version 3.19, auf dem Fernseher sollte eigentlich eine neuere Firmware laufen da erst wenige Tage alt (Habe versucht eine andere Firmware von Samsungs Webseite aufzuspielen hat aber nicht funktioniert). Wenn ich nun im Fernseher Menü "Autom. Senderspeich."=>"Kabel","Digital und Analog" den Sendersuchlauf starte, werden nur analoge Programme in schlechter Qualität gefunden(verschneit)! Ich habe auch schon unter Ländereinstellungen "Andere" versucht. Der Tip mit Norwegen oder Finnland einstellen, was ich auch schon gelesen habe, geht nicht da diese Länder im Auswahlmenü garnicht angezeigt werden! Nur zur Vorsicht: Antennenkabel ist an der Unitymedia-Dose angesteckt und am Fernseher in der Antennenbuchse :zwinker:
2mars
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2011, 14:45

Re: Samsung LE-32C530&UM2&Alphacrypt Classic

Beitragvon ernstdo » 14.04.2011, 15:28

Mal das AC raus, den Fernseher direkt ohne andere Geräte dazwischen an die Antennendose anschließen und dann noch mal digitalen und analogen Suchlauf machen.
Ggf. auch mal ein anders Koax Anschlusskabel ausprobieren.
Ist es dann immer noch so, also analog schlecht und nix Digital dann wird es wohl am Tuner des Fernsehers liegen.
Denn die digitalen auch in HD öffentlich Rechtlichen sollten dann zumindest empfangen werden .....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Samsung LE-32C530&UM2&Alphacrypt Classic

Beitragvon 2mars » 14.04.2011, 19:49

Also das hab' ich jetzt alles ausprobiert: 2 verschiedene Koaxkabel direkt an UM-Dose und Samsung angeschlossen. Ergebnis: Das gleiche wie vorher- nur schlechte Analoge Kanäle. Zudem hab ich das ganze noch an einen 2. Fernseher ausprobiert. Ergebnis: Keine digitalen Kanäle nur 34 analoge in guter Qualität. Sollte es doch an den Samsung liegen???
2mars
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2011, 14:45

Re: Samsung LE-32C530&UM2&Alphacrypt Classic

Beitragvon ernstdo » 14.04.2011, 21:13

Habe u. a. auch hier schon davon gelesen das bei verschiedenen Samsung TV Geräten der Antennenanschluß auch schon bei neuen Geräten defekt war.
Also besser umtauschen so lange es noch geht ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste