- Anzeige -

CI+ direkt am Fernsehr

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: CI+ direkt am Fernsehr

Beitragvon ernstdo » 30.03.2011, 23:47

Wieso beantwortet der Link Deine Frage nicht?
UM .. (01 02 03) funktionieren nur im AC Classic.
UM I.. (01 12) Karten funktionieren auch im Light.
Benötigst Du eine Karte auf der auch HD Sender freigeschaltet werden bekommst Du eine UM 0.. (01 02 03) Karte und die funzt nur im Classic.
Eine Karte die im Light funzt bekommt man auch für 5 € im Monat aber darauf werden keine HD Sender freigeschaltet (aktuell denn bis jetzt hat noch kein User etwas Gegenteiliges berichtet)
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: CI+ direkt am Fernsehr

Beitragvon std » 31.03.2011, 16:55

Hi

momentan brauchst ein Alphacrypt Classic. Je nachdem welche Programmpakete UM aber mit dem CI+ Modul anbietet, da bin ich nicht auf dem Laufenden, wäre dann ein Unicam das Modul der Wahl denke ich
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: CI+ direkt am Fernsehr

Beitragvon Matrix110 » 31.03.2011, 19:39

Wobei man dazu sagen sollte, dass ein Unicam bzw. die dafür benötigte Software, die aus diesem Grund extra NICHT mit dem Gerät geliefert wird, nicht legal ist. Aber grundsätzlich kommt ein Unicam mit fast allen Karten klar und ist updatebar, was natürlich ein extremer Vorteil ist....
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: CI+ direkt am Fernsehr

Beitragvon std » 31.03.2011, 21:11

naja

ich würde sagen genau so legal wie Softcams in Linux-Receivern

Der Einsatz der Software ist IMO nicht illegal. Bezüglich Erstellung der Software und deren Vertrieb sieht das anders aus
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste