- Anzeige -

TT-Micro C254 schaltet nachts den Fernseher ein!

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Beitragvon Speedy2007 » 10.08.2007, 17:03

Ich kann erst morgen nachsehen. Melde mich dann.
Speedy2007
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 16:41

Re: TT-Micro C254 schaltet nachts den Fernseher ein!

Beitragvon Speedy2007 » 17.08.2007, 08:56

Ich finde die Einstellung nicht mehr. Vielleicht war es aber auch die alte Software bei der die Zeiten zum aktualisieren geändert werden konnte. Wenn ich etwas finde melde ich mich.
Speedy2007
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 16:41

Re:

Beitragvon d3000fan » 30.09.2007, 20:25

psychoprox hat geschrieben:Alternativ kann man auch den Pin 8 am Scart Kabel abknipsen, dann ist das Schaltsignal weg. Allerdings muss man dann immer von Hand auf AV schalten.


Dann funktioniert auch die automatische Formatumschaltung 4:3 / 16:9 nicht mehr.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Re:

Beitragvon MatthiasB » 01.10.2007, 09:56

d3000fan hat geschrieben:Dann funktioniert auch die automatische Formatumschaltung 4:3 / 16:9 nicht mehr.


Ist das bei allen Fernsehern so, dass die automatische Formatumschaltung dann nicht mehr funktioniert?

In welchen Fällen ist denn eine solche automatische Umschaltung interessant? Wir haben einen alten 4:3-Fernseher von B&O. Würde uns diese automatische Umschaltung etwas bringen?

Viele Grüße
Matthias
MatthiasB
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2007, 17:30

Re: Re:

Beitragvon d3000fan » 01.10.2007, 20:04

MatthiasB hat geschrieben:Ist das bei allen Fernsehern so, dass die automatische Formatumschaltung dann nicht mehr funktioniert?

Das wird man im Zweifelsfall ausprobieren müssen. Wenn der Fernseher das Signal an Pin 8 für die Formatumschaltung auswertet, dann auf jeden Fall.

MatthiasB hat geschrieben:In welchen Fällen ist denn eine solche automatische Umschaltung interessant?

Immer dann, wenn die Signalquelle nicht von sich aus die schwarzen Balken oben/unten bzw. links/rechts einblendet, um ein 4:3-Bild auf einem 16:9-Schirm richtig darzustellen und umgekehrt.

MatthiasB hat geschrieben:Wir haben einen alten 4:3-Fernseher von B&O. Würde uns diese automatische Umschaltung etwas bringen?

Das Modell kenne ich nicht. Du kannst es mit einem voll beschalteten SCART-Kabel ausprobieren.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: TT-Micro C254 schaltet nachts den Fernseher ein!

Beitragvon kowo » 30.10.2007, 11:50

Hallo,
hier eine Lösung für B&O-Fernseher:
beim B&O-Fernseher - möglicherweise aber auch bei anderen ähnlich - muss im Setup für die "AV 2-Buchse", an die der Decoder angeschlossen werden sollte, auf "Decoder" gestellt werden. Danach auf einen Sendeplatz (z.B. 50) den Decoder legen. Hierbei darauf achten, dass beim Abstimmen des Senders "Dec on" eingeschaltet ist (siehe B&O-Anleitung).
Bei mir schaltet der Fernseher jetzt nicht mehr nachts ein.
kowo
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2007, 11:32

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste