- Anzeige -

TT-Micro C254 schaltet nachts den Fernseher ein!

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

TT-Micro C254 schaltet nachts den Fernseher ein!

Beitragvon MatthiasB » 06.08.2007, 10:44

Hallo zusammen,

ich habe seit 1.8.2007 UM Digital TV und habe als Receiver den Technotrend TT-micro C254 erhalten.

Nachdem ich das Gerät angeschlossen habe, hatte ich zunächst keinen Ton. Der Verkäufer in meinem bevorzugten TV/Radio-Geschäft gab mir dann den Tipp, das SCART-Kabel unzudrehen. Dies löste das Problem! Warum auch immer.

Leider habe ich ein weiteres Problem von Anfang an:

Jede Nacht irgendwann zwischen 3 und 5 Uhr, schaltet der Receiver das Fernsehgerät an! Dies ist sehr lästig, da auch immer der Ton mit eingeschaltet wird und der Fernseher nicht mehr ausgeschaltet wird.

Was kann ich tun? Woran liegt es, dass der Fernseher immer eingeschaltet wird! Als Ursache kommt nur der Receiver in Frage, da der Fernseher nicht eingeschaltet wird, wenn ich das SCART-Kabel abziehe.

Hoffe auf schnelle Hilfe!

Vielen Dank im Voraus!

Matthias
MatthiasB
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2007, 17:30

Re: TT-Micro C254 schaltet nachts den Fernseher ein!

Beitragvon orman » 06.08.2007, 11:21

MatthiasB hat geschrieben:.....Woran liegt es, dass der Fernseher immer eingeschaltet wird!....

Keine Ahnung.
Mach doch mal ein Software-Update, vielleicht gibt es an der aufgespielten Software ja irgendein Problem.

MatthiasB hat geschrieben:...Was kann ich tun?...

Fernseher ganz ausschalten. Sollte man sowieso wegen Stromverbrauchs im Standby und potentiellem Brandherd (bei Bekannten ist es nachts zu einem Feuer gekommen, Brandursache: technischer Defekt eines sich in Standby befindlichen Fernsehers).
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: TT-Micro C254 schaltet nachts den Fernseher ein!

Beitragvon MatthiasB » 06.08.2007, 12:10

orman hat geschrieben:Woran liegt es, dass der Fernseher immer eingeschaltet wird!....
Keine Ahnung.
Mach doch mal ein Software-Update, vielleicht gibt es an der aufgespielten Software ja irgendein Problem.

Daran liegt es nicht. Ich habe bereits ein Software-Update ( aktuell Version 6.48 ) durchgeführt und die Werkseinstellungen wieder hergestellt. Beides wurde mir von Technotrend geraten. Daran liegt es leider nicht!

orman hat geschrieben:Fernseher ganz ausschalten. Sollte man sowieso wegen Stromverbrauchs im Standby und potentiellem Brandherd (bei Bekannten ist es nachts zu einem Feuer gekommen, Brandursache: technischer Defekt eines sich in Standby befindlichen Fernsehers).


Leider kann ich den Fernseher selbst nicht ganz ausschalten. Es ist ein Model von B&O aus dem Jahre 1990 und dieser Apparat besitzt (vermutlich aus Designgründen) keinen Schalter hierfür. Diese Steckdosenleisten mit Schalter mag ich absolut nicht auf den Fernseher kleben......

Kennt jemand denn den technischen Grund dafür, dass das Gerät immer meinen Fernseher einschaltet?
MatthiasB
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2007, 17:30

Beitragvon zampalo » 06.08.2007, 12:30

Hallo MathiasB, das gleiche Problem habe ich auch ab und zu sogar mit meinem Samsung Receiver.
Plötzlich ging der Fernseher an.
Ich hab zum Beispiel auch eine Fernbedienung für meine Musikanlage, hier ist es auch schon mal passiert, dass, wenn ich diese anmache, das Fernsehen gleich mit angeht.
Mit dem Ausschalten hab ich auch so ein ähnliches Problem.
Ich hab zwar keine B&O sondern noch einen Telefinken aus dem Jahr 1998.
Der hat zwar einen Schalter, der ist jedoch defekt, so dass ich jeden Tag (Aus Kostengründen) den Netzstecker ziehe. :zwinker: :cool:
zampalo
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.08.2007, 16:08
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon MatthiasB » 06.08.2007, 12:59

Du hast das gleiche Problem mit einem Samsung-Receiver? Ist Dir dieser Samsung-Receiver von UnityMedia gestellt worden? Wenn ja, wann? Um welches Modell handelt es sich genau? Ist es das aktuelle von UnityMedia alternativ zum Technotrend und Humax angebotene Gerät?

Kann ich daraus schließen, dass ein mir von UM angebotener Receivertausch nicht helfen würde?

Viele Grüße
Matthias
MatthiasB
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2007, 17:30

Beitragvon psychoprox » 06.08.2007, 13:14

Manche Fernseher reagieren auf das Scart Schaltsignal und schalten sich dann ein.

Entweder das Gerät (TV oder Receiver) per Netztschalter ausschalten oder den Stecker ziehen. Alternativ kann man auch den Pin 8 am Scart Kabel abknipsen, dann ist das Schaltsignal weg. Allerdings muss man dann immer von Hand auf AV schalten.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon PAPA » 06.08.2007, 13:35

Na also ich weis nicht ob es nicht generell besser und auch viel effektiver ist
irgendwo in Reichweite nen Netzverteiler mit "switch-off" zu haben.
Das muss ja nicht auf dem Fernseher angebracht werden.
Bei mir ist die Leiste einfach direkt neben dem TV-Rack und schaltet alle Verbraucher incl. Receiver aus. Das sieht kein Mensch.
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitragvon Moses » 06.08.2007, 16:06

Es gibt auch Steckdosen die sich über Funksteuern lassen... damit kann man dann einfach die in Wand stecken, daran dann die Verteiler für TV + Reciever + was auch immer, und mit der Fernbedienung bequem alles auf einmal vom Sofa aus an machen, sieht kein Mensch, ist zusätzlich noch praktisch (viele Fernseher und andere Geräte schalten sich bei Stromausfall direkt an oder in den letzten Zustand, also kann man vieles auf einen Knofdruck an machen), und schont Umwelt, Geldbeutel durch Stromsparen... :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon Speedy2007 » 08.08.2007, 16:51

Du mußt nur die EPG Daten nicht mehr aktualisieren lassen bzw, nicht mehr nachts! Und schon hat der Spuk ein ende. Die Funktion zum abstellen ist irgendwo im Menü versteckt.
Speedy2007
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 16:41

Beitragvon MatthiasB » 08.08.2007, 18:11

Ich finde es im Menu leider nicht. Kannst Du mir sagen, wo genau ich abstellen kann, dass der EPG aktualisiert wird nachts?
MatthiasB
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2007, 17:30

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste