- Anzeige -

HTPC und Unitymedia

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HTPC und Unitymedia

Beitragvon Ekkez » 26.12.2010, 20:49

Hallo Ihrs

Ich wollte euch mal etwas fragen! Ich wollte mir ein HTPC zusammen stellen. Bin auch schon fleißig dabei. Und dachte mir, vielleicht kann ich ja mit einem HTPC auch die HD Box ersetzen. Habe folgende Seite gefunden,und wollte daher fragen, ob das mit UM überhaupt möglich wäre:

http://www.tomshardware.de/Lautloser-HT ... 39890.html

Ich habe dort auch gelesen, dass es mit Kabel auch klappen würde, nun an euch? Hat das jemand schon versucht, oder ist es sinnlos?
Ekkez
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.10.2010, 14:08

Re: HTPC und Unitymedia

Beitragvon Matrix110 » 26.12.2010, 21:31

Das ganze funktioniert problemlos mit DVB-C Karte mit CI-Schacht und AC Classic bzw. Unicam.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: HTPC und Unitymedia

Beitragvon Ekkez » 26.12.2010, 22:43

Ok das ist schon mal gut....

Hat jemand eine Anleitung? Bzw. Ist es einfach? Lohnt es sich überhaupt? Also ich müsste ca. 150 Euro reinstecken, ist es sinnvoll? Besser HTPC oder doch die Box? Was sind die Vor und Nachteile?
Ekkez
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.10.2010, 14:08

Re: HTPC und Unitymedia

Beitragvon Matrix110 » 26.12.2010, 23:18

Wenn du eine Anleitung benötigst willst du keinen HTPC bauen...
Wenn du die Vor und Nachteile eines HTPCs nicht schon kennst macht es keinen Sinn einen zu bauen...

Bitte erst einmal mindestens einen Monat mit der Materie beschäftigen und dann kann man überlegen, ob man in einen HTPC investiert...denn einen HTPC zu bauen ist das leichteste an dem ganzen...die ganze Software so zu konfigurieren, dass alles läuft wie es soll ist ne ganz andere Liga, insbesondere wenn noch TV dazu kommt.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: HTPC und Unitymedia

Beitragvon Moses » 27.12.2010, 01:06

Wenn dein Budget wirklich nur 150€ sind, dann kannst du es eh vergessen... für 150€ bekommst du vielleicht die DVB-C Karte (ich würde digital devices empfehlen, würde erlauben mehrere Tuner mit einer Karte zu verwenden => mehrere Sender gleichzeitig nutzbar). Aber dann fehlt ja noch der komplette Rechner drum herum... und je nachdem, wie ernst man "lautlos" nimmt, wird's dann auch recht teuer. :)

Falls dich das wirklich interessiert, kann ich PCs und/oder Komponenten von denen empfehlen: http://www.ichbinleise.de/ :)

Oder meinst du, dass du den HTPC eh schon hast und nur überlegst, ob du noch nen DVB-C Tuner einbaust? Dann würde ich sagen, dass es eine gute Idee ist. Da musst du nur überlegen, welche Software du nimmst, denn bei Live-TV trennt sich die Spreu vom Weizen.

PS: Ich weiß nicht, was das nun wieder mit HDTV zu tun haben soll... das ist ganz klar eine "Digital-Receiver, TV-Gerräte, CI-Module, Smartcard usw."-Frage. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste