- Anzeige -

Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon finepixler » 11.12.2010, 15:08

Hallo!

Ich bin ein höchst frustrierter Besitzer eines Technotrend TT-micro C834HD Kabelreceiver (Unitymedia Hessen). Seit erfolgtem Update auf Software-Version "2.11.03:4 Dec 1 2010 12:10" hängt sich das Gerät immer wieder auf und ist mittels Fernbedienung nicht mehr zu bedienen. Lediglich nach einer vollständigen Trennung der HDMI- und Stromverbindung lässt sich das Gerät nach einigen Minuten wieder starten, bis es dann nach kurzer Zeit wieder einfriert. Der Tausch der HDMI-Kabel und der HDMI-Buchsen am TV-Gerät (Philips 37PFL5405 mit neuester SW) brachte keine Besserung. Im Moment habe ich den Kabelreceiver mittels Scartkabel mit dem Fernsehgerät verbunden, mit den damit verbundenen Einschränkungen in der Bildqualität.

Jetzt suche ich eine Alphacrypt-Karte welche ich in das Fernsehgerät reinschieben kann. Leider bin ich mir nicht sicher, auf was ich achten muss. Die Karte sollte unbedingt HD-tauglich sein und von Unitymedia unterstützt werden. Auf meiner Karte ist "UM-03" vermerkt.

Vielen Dank für eine Kaufempfehlung im voraus.
finepixler
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2008, 20:44

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon Joshua » 11.12.2010, 15:28

UM unterstützt per se gar keine CAMs, das passiert alles auf eigenes Risiko. Ich verwende hier ein Alphacrypt Classic mit einer UM01-Smartcard in meinem Philips 42PFL8404, was einwandfrei funktioniert. Da ich mit dieser grottigen HD-Box ähnliche Probleme hatte wie du mit dem TT-Schrott habe ich mir einfach alle Pakete aus dem TVAllstars auf diese Karte umbuchen lassen - funktioniert einwandfrei.

In deinem Fall wäre zu klären:
- benötigst du ein Alphacrypt Classic oder genügt ein Light?
- läuft die UM03-Smartcard überhaupt in einem CAM?

Beide Fragen kann ich dir nicht beantworten, da müssen mal die Cracks hier ran. Oder du wühlst dich mal durchs Board, das wurde sicherlich schon desöfteren besprochen - wohl leider zu oft, da eine Suche mit den entsprechenden Stichtworten keine brauchbaren Ergebnisse liefert.

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon finepixler » 11.12.2010, 19:30

So, habe vorhin eine Alphacrypt "classic" im Mediamarkt gekauft. Diese sollte urspr. 129 Euro kosten! Aber nicht mit mir! :nein: Bin mit dem zuständigen Verkäufer dann ins Internet und habe ihm auf der Website http://www.mascom.de den Preis des Herstellers gezeigt. Habe sie dann für 105 Euro erstanden. Zu Hause in den Fernseher reingesteckt und installiert. Und was muss ich sagen? Es funktioniert alles einwandfrei, so wie es sein sollte. Leider habe ich nun für den C834 von TTgoerler etwa 140 Euro in den Sand gesetzt. Plus 60 Euro für den Speicherstick und die PVR-Fernbedienung. TTgoerler hat den letzten Euro mit mir verdient! Ich werde mich nicht mehr als Versuchskaninchen bzw. Produkttester (ohne Bezahlung) für dieses Unternehmen zur Verfügung stellen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

So, jetzt muss ich nur noch etwas finden, mit dem ich aufnehmen kann. Wer kann mir hier Tipps geben?
finepixler
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2008, 20:44

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon ernstdo » 11.12.2010, 20:17

Also meine HD Box (HD Recorder) läuft seit dem ersten Tag, auch schon vor dem Update, völlig problemlos.
Wollte mir eigentlich auch erst den TT kaufen und hab es mir dann zum Glück noch mal überlegt und bin echt froh nach dem was ich so von dem 834 lese.
Da ich fast nur noch zeitversetzt oder aufgezeichnete Sendungen gucke versteigere ich sogar gerade wieder mein AC.
Ich kann den HD Recorder von UM eigentlich nur empfehlen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon Joshua » 12.12.2010, 01:41

@finepixler:
Schön, das alles geklappt hat. ;-)

@ernstdo:
Alphacrypt Classic oder Light? Welche Firmware? Was rufst du für das CAM auf?

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon finepixler » 12.12.2010, 09:13

Hallo nochmal!

So ganz hat es doch noch nicht geklappt. Wie ich gestern feststellen musste, sind die digitalen Privatsender wie z.B. RTL gesperrt. In einem anderen Beitrag viewtopic.php?f=54&t=5572 habe ich gelesen, dass man evtl. die Karte freischalten lassen muss. Dies habe ich dann auch getan. Dabei habe ich die Meldung erhalten, dass das Senden des Freischaltcodes erfolgreich war. Doch leider sind die digitalen Privatsender noch immer gesperrt. Den Freischaltcode habe ich gestern abend gegen 23 Uhr gesendet.

Wer kann helfen?
finepixler
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2008, 20:44

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon Matrix110 » 12.12.2010, 09:34

Die Karte solltest du am besten solange im alten Receiver haben bis sie freigeschaltet ist und dann erst ins AC stecken. Manchmal gibt es probleme mit dem freischalten im AC(Grundsätzlich funktioniert es aber). Auch kann man so feststellen, ob irgendwas falsch eingestellt ist am AC.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon ernstdo » 12.12.2010, 09:45

@ finepixler
Ist das Modul richtg drin, man muß ein wenig Druck anwenden, also wenn es richtig rum "eingeführt" ist ....
Guck mal im Menü des Fernsehers ob das Modul auch erkannt wird.
Eigentlich kommt auch eine Meldung bei einem eingeschalteten Fernseher, also sowas wie Modul gesteckt oder so ........
Smartcard richtig drin?
Die Meldung mit dem Freischalten kam doch von der UM Website ....

Hier noch ein Wiki:
http://topfield.abock.de/wiki/index.php/Alphacrypt#Wie_herum_muss_ich_meine_Smartcard_einstecken.3F

@ Joshua
Natürlich ein Classic, ich versteigere es in der Bucht, hier wird man ja verhöhnt wenn man mehr als 60 Euro mit Versand haben möchte und in der Bucht gehen auch ältere, meins ist erst ein Jahr alt, immer für um die 80 Euro (ohne Versand) weg ....
Und ich hab letztes Jahr Glück gehabt das es mal im "Sonderangebot" war :zwinker: also wird sich der Verlust in Grenzen halten.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Umstieg C834HD auf Alphacrypt - Kaufberatung

Beitragvon finepixler » 12.12.2010, 19:39

Asche auf mein Haupt. Das Modul war tatsächlich nicht richtig eingesteckt. :wand:

Danke nochmals. :smile:
finepixler
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2008, 20:44


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste