- Anzeige -

Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon bnaj » 27.11.2010, 14:34

bnaj hat geschrieben:Ich hätte noch einen Punkt, der mich stört:

Wenn man zwei aufeinanderfolgende Sendungen zur Aufnahme programmiert schnallt er nicht, dass er sich die Vor und Nachlaufzeit sparen kann, was dazu führt, dass er zwei Sendungen gleichzeitig aufnimmt, was dann wiederum dazu führt, dass man nicht umschalten kann.

Die einzige Möglichkeit wäre die Aufnahme manuell zu programmieren.

Oder habt ihr noch eine andre praktikable Idee?

SpeedyD hat geschrieben:Vor und Nachlaufzeit wegnehmen


Muuhaaahhaaa.... :D
So einfach ist es ja nicht.
Man müßte bei der ersten Aufnahme die Vorlaufzeit programmieren, die Nachlaufzeit aber entfernen.
Bei der zweiten Aufnahme dann die Nachlaufzeit programmieren und die Vorlaufzeit entfernen. :zerstör:

Sorry, aber wieso so umständlich?
Wäre doch viel ergonomischer, wenn man im EPG die zwei aufeinanderfolgenden Sendungen markieren könnte und daraus die Aufnahmen generiert werden.
Das dann noch erkannt wird, dass hier beim selben Sender zwei aufeinanderfolgende Sendungen aufgenommen werden, sollte softwaretechnisch wohl kein Problem darstellen...
bnaj
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.08.2010, 22:44

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon Matze782 » 27.11.2010, 14:45

Was ich vermisse, und das kann mein TV schon intern als Media Funktion per USB:

Einfach bei einer Sendung mit dem Scrollbalken spulen, so wie man es z.b. auch beim Windows Media Player macht.
Nicht immer umständlich per 64 fachem Vorlauf (der bei nem 3 Stunden Film wo man nur das Ende sehen will schon arg lange dauern kann)

Mfg Matze

PS: Falls diese Funktion irgendwie möglich sein sollte, schreibt mir das bitte, ich vermisse das sehr
Matze782
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2010, 17:37

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon SpeedyD » 27.11.2010, 22:03

bnaj hat geschrieben:
bnaj hat geschrieben:Ich hätte noch einen Punkt, der mich stört:

Wenn man zwei aufeinanderfolgende Sendungen zur Aufnahme programmiert schnallt er nicht, dass er sich die Vor und Nachlaufzeit sparen kann, was dazu führt, dass er zwei Sendungen gleichzeitig aufnimmt, was dann wiederum dazu führt, dass man nicht umschalten kann.

Die einzige Möglichkeit wäre die Aufnahme manuell zu programmieren.

Oder habt ihr noch eine andre praktikable Idee?

SpeedyD hat geschrieben:Vor und Nachlaufzeit wegnehmen


Muuhaaahhaaa.... :D
So einfach ist es ja nicht.
Man müßte bei der ersten Aufnahme die Vorlaufzeit programmieren, die Nachlaufzeit aber entfernen.
Bei der zweiten Aufnahme dann die Nachlaufzeit programmieren und die Vorlaufzeit entfernen. :zerstör:

Sorry, aber wieso so umständlich?
Wäre doch viel ergonomischer, wenn man im EPG die zwei aufeinanderfolgenden Sendungen markieren könnte und daraus die Aufnahmen generiert werden.
Das dann noch erkannt wird, dass hier beim selben Sender zwei aufeinanderfolgende Sendungen aufgenommen werden, sollte softwaretechnisch wohl kein Problem darstellen...

Du wolltest eine Antwort. Ich habe sie dir gegeben. Außerdem meinte ich es genau so, wie du es meintest. Klar wäre eine autom. Erkennung seitens der Box wünschenswert. Ist aber nicht drin. Also werden wir mit der Lösung erstmal leben müssen.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon StefanG » 29.11.2010, 14:57

- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen
- Aufnahmesperren und Vorspulsperren entfernen
- Variables nicht permanentes TimeShift mit x-Stunden gegen unendlich bzw freien Plattenplatz
- Rückkanal zu UM abschaltbar

Solange das nicht ist, sind alle anderen Wünsche Firlefanz und Nippes.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon Moses » 29.11.2010, 15:08

StefanG hat geschrieben:- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen


Das wirst du von einer "offiziellen" Box niemals bekommen, egal bei welchem Anbieter. ;)
Sowas muss man schon selber kaufen, am einfachsten direkt am PC aufnehmen und gut ist. Immer dieses rumgeeier mit den dummen Boxen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon starchild-2006 » 29.11.2010, 19:18

Also diesen affigen Videotext kann ich auch nicht ab, da konnte ich vorher TAUSENDMAL besser übern TV 50:50 Teilung in Ruhe mal kurz den Videotext aufrufen und nebenbei weitersehen, oder die Werbung laufen lassen, das ist echt ARMSEHLIG für eine so moderne Box.
Zumal ja die heutigen TV´s wirklich groß genug sind um beides anzuzeigen :traurig:
Dies sollte man mit dem nächsten update ändern und dürfte ja kein großes Problem sein, da ja jeder TV dies kann, nur leider durch diese Box unterbunden wird :wut:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 29.11.2010, 21:51

- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen


Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.

- Aufnahmesperren und Vorspulsperren entfernen


Was meinst du damit? ICh konnte bis jetzt alles aufnehmen und auch Werbung vorspulen,oder ist das auf Sky bezogen oder eventuell RTL HD und co?
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon Moses » 30.11.2010, 10:15

bernd2411 hat geschrieben:
- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen


Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.


Möglich ist das Problemlos, nur halt mit Geräten von "Drittherstellern"... Ich glaube das ist auch das, worauf StefanG raus wollte. ;)

Ich find's eher armselig in Zeiten von HD TV so Uralten analog Schrott wie Videotext verwenden zu wollen. Wenn ich so ne Box konstruieren würde, gäb's da einfach keinen Videotext drin. Gibt EPG und Internet, beides besser, schneller und mit umfangreicheren Informationen bestückt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon StefanG » 30.11.2010, 13:42

bernd2411 hat geschrieben:
- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen


Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.


Warum nie?

Wir haben so eine Box die das alles drauf hat.

Und da es hier um Verbesserungsvorschläge für die UM HD Rekorder Box geht; warum soll man nicht solch vernünftige Voschläge machen dürfen?
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Verbesserungsvorschläge bei der HD-Box

Beitragvon chrissaso780 » 30.11.2010, 14:40

StefanG hat geschrieben:
bernd2411 hat geschrieben:
- Aufnahme Teilen, Rauskopieren, Rauslöschen, Kürzen und Umbenennen.
- Aufnahme über USB oder Netzwerk rauskopieren / rausbewegen
- Aufnahme auf Wunsch Entschüsselt auf der Platte ablegen


Ich denke ebenfalls,dass du das nie bekommen wirst, weil sonst würde ja auch niemand mehr DVD´s und Blu Ray´s kaufen. Wenn das so möglich wäre, würde ich mir Rohlinge kaufen, und alles in HD aufnehmen ,was ich haben will. So muss man es kaufen.


Warum nie?

Wir haben so eine Box die das alles drauf hat.

Und da es hier um Verbesserungsvorschläge für die UM HD Rekorder Box geht; warum soll man nicht solch vernünftige Voschläge machen dürfen?


Ganz einfach weil es dazu führt das niemand mehr wirklich Geld für den film ausgeben wird.
Es stehen einfach Existenzen auf den Spiel.

Ich meine nicht die Stars oder so sonder die Putzfrau die jeden Tag die Kulissen sauber macht.
Die Firma die den Mitarbeiter mit Essen versorgen.
Der Holzhändler der das Holz für die Kulissen liefert.
Der Schaafzüchter der die Wolle für die Kleidung liefert.
Und, und, und

Als dennen würde es schlechter gehen wenn die es zulassen würden das wir frei Kopieren dürfen.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste