- Anzeige -

Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon DTZ2009 » 11.11.2010, 12:45

Kandaules hat geschrieben:@all: Kann es denn wirklich hinhauen, dass wir trotz uralter Verkabelung aus den 70ern so problemlos digital empfangen können? Denn wie bereits erwähnt, ARD HD, ZDF HD & Arte HD sind in beeindruckender Qualität empfangbar. Oder erlebe ich nach dem Kauf des Moduls eine Überraschung und n-tv, N24, usw. sind dann aufgrund der alten Verkabelung doch nicht empfangbar?


du solltest das angebot für EUR 75 annehmen, das ist fair :-)

Verkabelung sollte kein Problem sein. Bei uns ist die Verkabelung aus den 30ern und auch kein Problem.
Schau nur mal nach dem Hausverstärker. Der sollte bis 800 MHz gehen.
Muss er aber eigentlich wenn du ARD HD etc. empfängst.
Mit dem Modul funktioniert es einwandfrei.
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder
Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 17:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Kandaules » 11.11.2010, 12:57

@Snuffchen: Danke für das Angebot. Werde wohl jedoch ein neues Modul bei einem Händler erwerben, da ich nicht sicher sein kann, ob das Modul in meiner Kombination einwandfrei funktioniert. Beim Händler kann ich das Teil ja meist problemlos wieder zurückggeben. Trotzdem vielen Dank für das Angebot.
Kandaules
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 10:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Snuffchen » 11.11.2010, 12:59

Kein Thema, war ja nur ein Angebot. Kauf das Modul aber bitte bei MASCOM direkt, dann hast in Herrn Gruber einen kompetenten Ansprechpartner bei Fragen
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Kandaules » 11.11.2010, 13:05

Super, vielen Dank für eure schnelle und nette Hilfe.

Gruß, Kandaules
Kandaules
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 10:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Kandaules » 11.11.2010, 13:24

Snuffchen hat geschrieben:Kein Thema, war ja nur ein Angebot. Kauf das Modul aber bitte bei MASCOM direkt, dann hast in Herrn Gruber einen kompetenten Ansprechpartner bei Fragen


Ja, werde ich machen. Allerdings ist dort das Modul laut Homepage nur mit der Firmware-Version 3.19 zu erhalten. Aktuell ist doch 3.20, oder?
Kandaules
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 10:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Grothesk » 11.11.2010, 13:42

Die Version 3.20 ist aber nur für Sat-Empfang wichtig.
Hier läuft auch noch die 3.19 in meinem TV.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Kandaules » 11.11.2010, 15:40

DTZ2009 hat geschrieben:Verkabelung sollte kein Problem sein. Bei uns ist die Verkabelung aus den 30ern und auch kein Problem.
Schau nur mal nach dem Hausverstärker. Der sollte bis 800 MHz gehen.
Muss er aber eigentlich wenn du ARD HD etc. empfängst.
Mit dem Modul funktioniert es einwandfrei.


Das finde ich jetzt aber sehr merkwürig. Unser Hausverstärker hat nur einen Frequenzberich von 40-450 MHz.

Wie kann das denn passieren?

Gruß Kandaules
Kandaules
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 10:17

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon DTZ2009 » 11.11.2010, 15:47

Kandaules hat geschrieben:
DTZ2009 hat geschrieben:Verkabelung sollte kein Problem sein. Bei uns ist die Verkabelung aus den 30ern und auch kein Problem.
Schau nur mal nach dem Hausverstärker. Der sollte bis 800 MHz gehen.
Muss er aber eigentlich wenn du ARD HD etc. empfängst.
Mit dem Modul funktioniert es einwandfrei.


Das finde ich jetzt aber sehr merkwürig. Unser Hausverstärker hat nur einen Frequenzberich von 40-450 MHz.

Wie kann das denn passieren?

Gruß Kandaules


wenn dem so ist kannst du nicht alle von UM angebotenen Sender empfangen
schau mal hier:
http://www.mischobo.de/Kabel/kanalbelegung.html

alles was über 450 Mhz rausgeht kommt nicht bei dir an
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder
Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 17:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Snuffchen » 12.11.2010, 08:04

Es sollte sicherlich kein Problem sein, bei Mascom ein AC Classic mit 3.20 zu bekommen. Einfach mal eine Mail Herrn Gruber schreiben. Alternativ gibt es auf Anfrage eine ZIP-Datei zum Selbstupdaten (einen guten alten PCMCIA-Slot im Notebook vorausgesetzt) oder alternativ in einem SAT-Receiver mit CI-Interface
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Sind n-tv, N24, usw. verschlüsselt?

Beitragvon Kandaules » 12.11.2010, 09:40

Guten Morgen zusammen,

ich bin es erneut. Da unser Toshiba 37XV733G ja immerhin CI-Plus besitzt frage ich mich, ob man das benötigte Modul nicht direkt von unitymedia erhalten kann (im Eintausch gegen den gelieferten Receiver). Kabel-Deutschland schein dies ja so zu handhaben. Unitymedia auch?

Gruß Kandaules
Kandaules
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2010, 10:17

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste