- Anzeige -

Bedienung des Receivers über TV-FB?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Bedienung des Receivers über TV-FB?

Beitragvon Dadof3 » 12.10.2010, 14:28

Hallo,

ich überlege, meinen Kabelanschluss auf HD und 3play aufzustocken und hier jetzt auch schon viel gelesen, bin teilweise aber noch verwirrt. Vielleicht könnt ihr helfen, meine Verwirrung etwas zu lindern.

1. Fernbedienung des Receivers über TV-FB
Was mich bislang immer vom HD-Programm abhielt, war vor allem der zusätzliche Receiver, der a) Strom verbraucht und b) eine zusätzliche Fernbedienung, mit der man dann die Programme umschalten muss.

Nun habe ich hier aber teilweise Beiträge gelesen, die den Eindruck erweckten, dass man die Programme auch mit der FB des Fernsehers umschalten kann über eine HDMI-Verbindung. Anderswo lese ich hingegen, dass nicht geht, und man sich für diesen Komfort ein CAM anschaffen müsse. Was stimmt nun?

Wenn es tatsächlich einen Standard gibt, Befehle vom TV an den Receiver zu übertragen, was kann man denn dann alles darüber steuern? Nur Programmwahl oder auch andere Funktionen wie Menüs oder EPG?

Ich schaffe mir gerade einen neuen Fernseher an, muss ich da auf irgendetwas achten, um bestmöglichen Komfort zu erhalten?

2. Wenn ich mir alternativ ein Alphacrypt-Modul zulege (der neue TV soll auf jeden Fall einen DVB-C-Tuner mit CI(+) haben), beherrscht das auch alle wesentlichen Funktionen des Receivers von UM? Ich denke da insbesondere an den EPG.

3. Die Frage ist in diesem Forum nicht ganz am richtigen Platz, aber damit ich keinen extra Post aufmachen muss: Ich habe noch weitere Fernseher und PCs im Hause, die analoges Kabel-TV empfangen. Diese funktionieren ja ohne Einschränkungen weiterhin, korrekt? Was ist aber mit den Gebühren? Wenn ich es richtig verstanden habe, ist der Preis für das analoge Kabel, den ich auch jetzt schon zahle, nicht in den Gebühren fürs 3play enthalten (also den z. B. 40 Euro für die 64 kBit-Variante). Kann ich denn, um Geld zu sparen, den analogen Anschluss (immerhin 17,90 € / Monat) kündigen und nur noch den digitalen nutzen?
Dadof3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28

Re: Bedienung des Receivers über TV-FB?

Beitragvon Matrix110 » 12.10.2010, 18:07

1. Nein die HD Box unterstützt kein CEC. Die HD Box hat allerdings so eine Art 2in1 Fernbedienung und kann ebenso das TV Gerät fernbedienen, auch gibt es genug andere Universal Fernbedienungen die das ganze einfach lösen und sogar durch Macros etc. bereichern können.

2. Das Alphacrypt unterstützt gar nichts, dass muss alles der TV können(also EPG), das AC Modul ist nur für die Entschlüsselungen zuständig.

3. Ja die weiteren TVs funktionieren. Und nein du kannst den Kabelanschluss nicht kündigen, dieser ist Grundvorraussetzung für 3Play.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Bedienung des Receivers über TV-FB?

Beitragvon Dadof3 » 12.10.2010, 23:55

Besten Dank!

Matrix110 hat geschrieben:1. Nein die HD Box unterstützt kein CEC.

Aaah, CEC ist das Zauberwort! Damit habe ich endlich mal ein Schlagwort, nach dem ich suchen kann, danke! Umso enttäuschender, dass, wo es doch schon einen Standard gibt, die Box das nicht kann ... :-(

Matrix110 hat geschrieben:Die HD Box hat allerdings so eine Art 2in1 Fernbedienung und kann ebenso das TV Gerät fernbedienen, auch gibt es genug andere Universal Fernbedienungen die das ganze einfach lösen und sogar durch Macros etc. bereichern können.
Ja, schon klar, aber alle Lösungen hierzu, die ich bislang in den Händen hatte, empfand ich als unbefriedigend. Entweder suchte man auf der fremden FB irgendwelche Funktionen des eigenen Geräts, die auf den Tastenbeschriftungen nicht dabei waren, oder man brauchte zig Abende, um sich Benutzeroberflächen zu erstellen (Philips Pronto).

Matrix110 hat geschrieben: Das Alphacrypt unterstützt gar nichts, dass muss alles der TV können(also EPG), das AC Modul ist nur für die Entschlüsselungen zuständig.
OK, verstehe ich. Kann denn ein normaler moderner TV mit DVB-C-Tuner die EPG-Daten von Unitymedia verstehen? Oder muss ich beim Kauf darauf achten, dass er einen bestimmten Standard versteht?
Dadof3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28

Re: Bedienung des Receivers über TV-FB?

Beitragvon Matrix110 » 13.10.2010, 05:11

Nein man muss auf nichts achten, außer dass der TV überhaupt nen EPG hat...

Für Samsung/Panasonic kann ich zumindest garantieren, dass es geht...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Bedienung des Receivers über TV-FB?

Beitragvon Dadof3 » 13.10.2010, 16:40

Matrix110 hat geschrieben:Nein man muss auf nichts achten, außer dass der TV überhaupt nen EPG hat...
Für Samsung/Panasonic kann ich zumindest garantieren, dass es geht...


Sehr schön, ich schwanke nämlich noch zwischen Samsung und Panasonic ... :-)
Dadof3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28

Re: Bedienung des Receivers über TV-FB?

Beitragvon Matrix110 » 13.10.2010, 17:42

Falls es ein Plasma sein soll, bitte keinen Samsung, ich spreche da aus Erfahrung :P
Sind zwar nicht wirklich schlecht aber auch nicht wirklich gut...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Bedienung des Receivers über TV-FB?

Beitragvon Dadof3 » 13.10.2010, 18:11

Matrix110 hat geschrieben:Falls es ein Plasma sein soll, bitte keinen Samsung, ich spreche da aus Erfahrung :P

Nein, ein LCD. Habe bislang nur positive Erfahrungsberichte und zufriedene Käufer gefunden. Einschließlich eines Freundes, der das Gerät hat.
Dadof3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste