- Anzeige -

SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon sven5354 » 26.08.2010, 13:08

Hallo,

ich habe den Plasma Fernseher TX-P42GW20 von Panasonic mit integriertem DVB-C. In meiner Region ist Unitymedia für digitales Fernsehn zuständig. Nun habe ich bei Unitymedia angerufen um Digitales Fernsehen (Basic...) zu bestellen. Sie machten mir das Angebot für 3.90 EUR die Smart Card und einen Receiver zuzusenden. Jedoch möchte ich den Cl+ Slot an meinem Fernseher verwenden um nicht noch mehr Fernbedienungen rumliegen zu haben. Die Hotline sagte mir das ich für 5 EUR eine Karte bestellen kann, für die ich dann ein Alphacrypt Classic Modul bräuchte. Ich hoffe bis dahin ist alles von mir richtig verstanden worden.
So nun zu meiner Frage: Kann ich das Paket mit dem Receiver nehmen und die dabei gesendete Smart Card einfach in den Alphacrypt Modul stecken (und den Receiver solange verstauen bis UM ihn evtl. wieder haben will), oder brache ich unbedingt die Karte für 5 EUR/Monat?

Danke schon mal für die Antworten

Gruß
Sven
sven5354
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.08.2010, 12:59

Re: SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon 64646 Heppenheim » 26.08.2010, 14:31

Hallo!

erstmal dieser Link: viewtopic.php?f=54&t=5572

Du kannst die Smartcard aus dem mitgelieferten Receiver nutzen in Verbindung mit dem Alpha Crypt Classic- Modul oder mit jedem UM Receiver!

Die Smartcard für monatl. 5 EUR die dir UM liefert, kann mit einem Alpha Crypt Light- Modul laufen oder auch mit Premiere bzw. Sky Receivern!

Zu den Kosten
Einmalig Alpha Crypt Classic, ca. 100€ + monatl. 3,90€ für Basic
Einmalig Alpha Crypt Light, ca. 50€ + monatl. 5€ für Basic
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise
Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
 
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN

Re: SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon sven5354 » 26.08.2010, 15:15

Danke für die schnelle Antwort.

Da ich absoluter Laie bin: Welche Variante ist denn empfehlenswert?
sven5354
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.08.2010, 12:59

Re: SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon Matrix110 » 26.08.2010, 16:22

Ich würde die HD Box nehmen für 5€ im Monat, dann bekommst du auch die HD Sender über UM (neben den ÖR die du schon so empfangen kannst), was ja auf einem 42" Plasma wünschenswert ist.
Zur Zeit wird jedoch nur Servus TV HD und Kino auf Abruf HD eingespeist, jedoch kommen schon im Herbst neue Sender und bis Ende des Jahres sollten noch weitere dazu kommen.

Denn an der HD Box bzw. der HD Box Karte wird es wie es ausschaut kein Weg vorbei geben (zumindest bis etwaige alternativen präsentiert werden) um in den Genuss der von UM eingespeisten HD Sender (neben den ÖR natürlich) zu kommen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon sven5354 » 26.08.2010, 16:41

ist die HD Box wieder ein weiteres Gerät mit einer extra Fernbedienung? ich will eigentlich alles über den Fernseher bedienen können. Wie ist es denn wenn ich UM die HD BOX für 10 EUR (mit einem zubuchbarem Paket) nehme. ist dann die smart card für die ausgewählten profgramme freigeschalten und ich kann sie trotzdem in meinem fernseher benutzen. die hd box kann man ja erstmal solange verwahren bis man sie braucht. das zubuchbare "familienpaket" hätte ich für die familie dazugenommen.
sven5354
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.08.2010, 12:59

Re: SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon Matrix110 » 26.08.2010, 17:49

MOMENTAN (das ganze kann sich schnell ändern) funktioniert die HD Box Karte noch im Alphacrypt Classic.
Und ja die HD Box ist eine Set Top Box mit Fernbedienung, an der wie gesagt mit fast 100%iger wahrscheinlichkeit zukünftig kein Weg vorbei führt, wenn die Möglichkeit wegfällt, die Karte im Alphacrypt Classic zu nutzen.

Es gibt übrigens solche Dinge wie Universal Fernbedienungen, die das ganze weniger nervig machen und durch Makros etc. noch komfortabler...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon sven5354 » 26.08.2010, 21:35

Sofern ich es verstanden habe, hat der Fernseher eine HD Multituner (HD+). Ich dachte damit bekommt man alle HD Sender in HD-Qualität (sofern sie ausgestrahlt werden). Ich wollte zuletzt wissen, ob die Smart Card aus dem "Normalen" Receiver und dem HD-Receiver die gleiche ist.

Sven
sven5354
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.08.2010, 12:59

Re: SmartCard mit oder ohne Receiver für TX-P42GW20

Beitragvon benifs » 27.08.2010, 07:33

sven5354 hat geschrieben:Sofern ich es verstanden habe, hat der Fernseher eine HD Multituner (HD+). Ich dachte damit bekommt man alle HD Sender in HD-Qualität (sofern sie ausgestrahlt werden).
Empfangen und entschlüsseln sind zwei verschiedene paar Schuhe. Und technische Möglichkeiten bringen dir nur was, wenn sie auch angeboten werden. HD+ nutzt dir im Kabel gar nix, da das ne Sat Plattform ist, aber ich wette das Gerät unterstützt nicht HD+, sondern eher CI+, was dir bei Unitymedia momentan genauso wenig nützt, da weder CI, noch CI+ offiziell unterstützt werden.
sven5354 hat geschrieben:Ich wollte zuletzt wissen, ob die Smart Card aus dem "Normalen" Receiver und dem HD-Receiver die gleiche ist.
In beiden Fällen sind es UM02 Karten, also technisch dasselbe. Da die Karten alle ne einzigartige Seriennummer haben und Unitymedia weiß, ob du ne HD Box hast oder nicht, werden die HD Sender vorerst aber nur auf Karten freigeschaltet die mit der HD Box kommen.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste