- Anzeige -

Aufnehmen auf mehreren Geräten?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Aufnehmen auf mehreren Geräten?

Beitragvon finians » 08.06.2007, 21:40

Hallo,
ich hoffe, ich bin hier in der „richtigen Abteilung“!

Noch bin ich nicht bei Unitymedia, würde aber gern digitales Kabelfernsehen haben. Da ich auch keinen sonstigen Receiver besitze, habe ich folgende Frage und zwar, wie das mit dem Aufnehmen auf (wenn möglich) verschiedenen Geräten, aussieht?

An meinem Fernseher sind 2 DVD/Festplatten-Recorder und ein Videorecorder ( plus 2 DVD Player) über 2 Scart Anschlüsse angeschlossen. Ich weiss, dass als Erstes der Receiver kommt, an dem hängt/hängen die weiteren Geräte.

Der Receiver, der im Angebot mit drin ist, hat der wenigstens 2 Scart Anschlüsse (Fernseher – Recorder)? Kann man das Signal vom Receiver von einem Recorder zu dem/den Anderen durchschleifen?

… Wobei ich auch noch überlegen/bedenken müsste … die Analogen Kanäle habe ich ja auch noch!

Hat hier Jemand auch mehrer Aufnahmemöglichkeiten und das irgendwie gelöst? Eine gute Idee, ein Ratschlag wäre mir sehr willkommen!!! (Ich möchte das lieber klären, bevor ich eventuell einen Vertrag schliesse.)

Vielen Dank schon mal und ein schönes Wochenende!
finians
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2007, 20:57

Beitragvon Moses » 09.06.2007, 01:05

Mein Reciever hat zwei Scart Anschlüsse... dürfte also ganz gut funktionieren... ob da was mit "durchschleifen" geht, weiß ich nicht, das ist dann eher die Sache der Geräte, die du da dran hängst... :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon NetGear » 09.06.2007, 11:46

Fakt ist jede SC ist mit einem Kopierschutz versehen!

Du must Dich also dann mit der Technik in verbindung setzen 01805-660100

Und die können den Kopierschutz entfernen, oder schick mir ne Message dann erledige ich das!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon finians » 09.06.2007, 15:37

Danke für die Antworten! :smile:

Es würden 2 Panasonic DVD/Festplatten-Recorder dranhängen. - Leider muss ich mich ja auf "ein Signal" festlegen, Analalog-Kabel oder das vom Receiver.

Was ich nicht verstanden habe, bzw. womit ich nichts anfangen kann, ist die 2. Antwort: "Fakt ist jede SC ist mit einem Kopierschutz versehen!" Ich will "nur normal" aufnehmen, schliesslich - bei sooo vielen Sendern kommen bestimmt des öfteren mehrere Sendungen, die ich gerne sehen möchte. (Jetzt kann ich gleichzeitig 1 Sendung gucken und 3 aufnehmen.)

Deshalb wäre eine Erläuterung der Antwort nett! Danke! :smile:
finians
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2007, 20:57

Beitragvon Moses » 09.06.2007, 17:23

was Netgear meint, weiß ich auch nicht so genau... ;)

Problem dabei ist:
Du hast im Moment Analoge Endgeräte -> die kannst du nur mit einem analogen Signal füttern, was du ja im Moment machst.

Wenn du jetzt auf digitalen Empfang umrüsten willst, mit den Geräten, hast du ein Problem, nämlich, dass du zwischen Kabelanschluss und jedes der Geräte nen Reciever stecken musst. Für dein analoges Endgerät gibts dann immer nur genau einen Kanal, was da kommt, bestimmt der digitale Reciever -> deine Geräte können nicht selbstständig umschalten oder ähnliches!

Weiteres Problem bei ish/UM: alle Kanäle bis auf ARD/ZDF sind verschlüsselt -> für jeden Reciever bräuchtest du eine weitere Smartkarte, die du bei ish/UM bestellen musst...

Das ganze ist so sehr supoptimal, leider... ohne Verschlüsselung (zumindest für das Free-TV) wäre es leichter, da könnte man nen Digitalen Festplatten Recorder dran hängen... so muss man bei ish um eine I02 Karte, also eine alte Karte, betteln, damit man das kann. Die neuen funktionieren nämlich nur in den Recievern von ish. :(
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon psychoprox » 09.06.2007, 17:52

Netgear meint, das dass Ausgangssignal des DVB-C Receivers mit einem analogen Kopierschutz versehen ist (ich glaub es handelt sich dabei um Macrovision.

Diesen Kopierschutz kann man aber abschalten lassen.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon NetGear » 10.06.2007, 20:31

Genau des meinte ich! Ist dier aktiv kannst du selbst kein RTL aufnehmen!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon finians » 11.06.2007, 20:31

Hallo
und vielen Dank für die weiteren Antworten, auch wenn sie wenig erfreulich sind :traurig: .

Nachdem ich mich etwas mit einem Receiver beschäftigt habe, ist das Ergebnis ... ich lasse das Ganze wohl bleiben! Was nützen mir die vielen, neuen, interessanten Sender, wenn ich nur einen sehen, bzw. aufnehmen kann. Denn die meisten Sendungen kommen später am Abend, was für mich - aufnehmen bedeutet.

Trotzdem danke für Eure Mühe und Hilfe :super: !

Und eine schöne Woche.
finians
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2007, 20:57


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste