- Anzeige -

TV schaltet sich nicht automatisch ein

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon old_juergen » 11.07.2010, 13:28

Habe einen Panasonic TX42S10ES und die HB-Box von UM.

Die Box ist an HDMI 2 bei mir angeschlossen.

Nach Start der Box und der Wartezeit wegen dem Energiesparmodus startet der TV nicht.

Ich muß immer erst auf der TV-Fernbedienung HDMI 2 anklicken, dann erfolgt der Start.

ist das eine Einstellungssache des Tv oder der Box?

Danke im voraus
old_juergen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.11.2007, 16:33

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon DirtyD » 11.07.2010, 21:24

Hallo lieber Tankwart.
Mein Auto startet nicht, nachdem ich es getankt habe.
Ich muss es immer selber starten.
Ist das eine einstellungssache des Autos?
DirtyD
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.07.2010, 01:09

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon std » 11.07.2010, 21:34

Hi

Viera-Link am TV ist aktiviert? Die Frage ist ob die Box von UM damit kompatibel ist

Schaltet der TV um wenn er schon läuft und du dann die Box einschaltest?
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon old_juergen » 11.07.2010, 22:55

DirtyD hat geschrieben:Hallo lieber Tankwart.
Mein Auto startet nicht, nachdem ich es getankt habe.
Ich muss es immer selber starten.
Ist das eine einstellungssache des Autos?


Bin froh, daß die Neulinge vom Board doch immer was zur Erheiterung beitragen. Leider aber nicht zum eigentlichen Thema.

Zum Problem.

Viera-Link ist nicht kompatibel zur Box.

Das Problem ist, daß ich den TV nach Aktivierung der Box erst über die TV-FB in den Empfangsmodus schalten muß (HDM 2 bei mir).

Bei der anderen Box ist der TV sofort nach Einschalten der Box gestartet.
old_juergen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.11.2007, 16:33

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon Mr Iron » 12.07.2010, 08:10

Ein ähnliches Problem hat ich an mein TV!

Schuld war allerdings bei mir ein HDD-Recorder der mittels SCART angeschlossen war!

Nach dem ich die Einstellung am TV durchsucht habe und nix gefunden hatte, hab ich mir den HDD-Recorder vorgenommen!

Naja hat ne weile gedauert bis ich mir klar wurde das SCART leider den Vorzug gegeben wird!

Nach deaktivieren des SCARTS im HDD-Recorder (im Standby zumindestens ist das eine Einstellung als Energiesparmodus) ging es dann auch endlich mit HDMI!

Und solbald ich dann den HDD-Recorder einschalte, springt er um auf SCART!

Blöd halt nur, mach ich den HDD-Recorder aus, springt das TV nicht automatisch zurück auf HDMI das muss ich dann manuel machen mittel der FB!

Nun ja man kann nicht alles haben, aber zumindestens funktionierts beim Einschalten der HD-Box mit dem Autoumschalten auf HDMI!

Langer Text, kurzer Sinn:

Schau bei dir nach ob du was per SCART angeschlossen hast, entferne mal alle Scart-Stecker und teste es dann ob nun die Box beim einschalten den TV automatisch auf HDMI umschaltet!

Wenn ja, dann viel spass bei suchen der Einstellung am Gerät wessen du per SCART betreiben möchtest, ggf gibt es ja ne Einstellung am TV der dir erlaubt HDMI als First einzustellen!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon gibsonES335 » 12.07.2010, 09:48

Mit dem Problem der (automatischen) Eingangswahl trägt sich so mancher TV herum. So ist es auch bei meinem Toshi. Nur SCART ist verlässlich. HDMI muß manuell gewählt werden. Ob der Energiesparmodus beim Pana bei old_juergen eine Rolle spielt - möglich. Ein anderes kleines Ärgernis bei HDMI ist meiner Erfahrung nach auch die Verzögerung. Sei´s drum. In anbetracht des Umstandes, dass wir alle sehr wahrscheinlich 5-16 Fernbedienungen im Einsatz haben empfiehlt sich der Einsatz einer programmierbaren FB. Damit sollte dann auch das Problem von old_juergen in den Griff zu bekommen sein. Mit programmierbaren Aktionen und zusätzlichen Sequenzen konnte ich jedenfalls mit der Logitech Harmony 525 alle erforderlichen und zusätzlich gewünschten Features in den Griff bekommen (inkl. Lichtsteuerung, autom. Ausschalten bei Wechsel von Geräten, AV-Eingangswahl sowieso etc.). Achso: neu ab ca. 50,-. Dafür bekommt man wirklich etwas geboten.
Cheers, Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon DirtyD » 12.07.2010, 16:34

old_juergen hat geschrieben:
DirtyD hat geschrieben:Hallo lieber Tankwart.
Mein Auto startet nicht, nachdem ich es getankt habe.
Ich muss es immer selber starten.
Ist das eine einstellungssache des Autos?


Bin froh, daß die Neulinge vom Board doch immer was zur Erheiterung beitragen. Leider aber nicht zum eigentlichen Thema.


Und ich bin froh das du wenigstens mal drüber gelächelt hast.
Hätte man mir bei meinem Problem geholfen, hätte ich hierzu auch nix gesagt, aber wenn man in meinem Beitrag komisch kommt, warum sollt ich mich anders verhalten?
Eine Hand wäscht die andere.. Sorry^^
DirtyD
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.07.2010, 01:09

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon benifs » 12.07.2010, 16:37

gibsonES335 hat geschrieben:Mit dem Problem der (automatischen) Eingangswahl trägt sich so mancher TV herum. So ist es auch bei meinem Toshi. Nur SCART ist verlässlich.
Vielleicht weil das gute alte SCART Kabel als einzigstes eine Umschaltung von Fernseh auf Videoquelle (inkl. 16:9/4:3) vorsieht? Digital ist nicht immer besser, sieht man ja auch an der Grund(los)verschlüsselung im Fernsehen. Was die Vielseitigkeit angeht, geht halt nichts über das gute alte SCART Kabel :)
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon std » 12.07.2010, 16:50

Nein

auch HDMI beinhaltet Steuerungsfunktionen, hier nach dem CEC-Standard

Allerdings ist dieser sehr oberflächlich und was genau funktioniert ist, wenn man Geräte mehrere Hersteller verwendet, immer ein Glücksspiel

Hie Link-Funktionen heißen bei allen Herstellern anders

Panasonic nennt es z.B. "Viera-Link", Sony "Bravia-Link", Philips "Easy-Link" etc

http://de.wikipedia.org/wiki/Consumer_E ... cs_Control

Aber schon bei der Steuerung über Scart kochte z.. LOEWE sein eigenes Süppchen und arbeitete kaum mit anderen Herstellern zusammen
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: TV schaltet sich nicht automatisch ein

Beitragvon benifs » 12.07.2010, 16:57

AV.Link oder CEC wies bei HDMI heißt sind meines Wissens Bonbons und kein Must-Have wie die Schaltleitung im Scartkabel.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste