- Anzeige -

Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 03.03.2012, 23:59

Ich meinte die Wiedergabe einer bereits aufgenommenen Sendung ( bei Time-Shift habe ich es nie ausprobiert, diese Funktion führte bei meinem C 834 immer zum Hänger ). Beim Empfang funktioniert die Optionstaste, wenn mehrere Tonspuren oder Untertitel vom jeweiligen Sender übertragen werden. DolbyDigital ist meiner Erinnerung nach bei den SD-Sendern eine weitere mögliche Tonspur neben dem Stereoton.
Du kannst ja mal einen Test machen, wenn einer der PrivatenHD eine Sendung auch in SD in DolbyDigital überträgt. Beim Empfang kannst du dir die Tonspuren anzeigen lassen und bei der Wiedergabe das Ergebnis sehen.

Der Hammer ist aber, daß der C 832 und der S 835HD+ das Problem schon lange nicht mehr haben, und der C 834 immer noch kein Update bekommen hat.

Möglicherweise ist meine Interpretation ein wenig weitreichend :smile: , aber vielleicht erwartet TT von dir, daß du bei ihrer Antwort zwischen den Zeilen liest und im Geiste HD+ GmbH durch UM ersetzt.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Mr.Bent » 04.03.2012, 03:21

Den Test hatte ich natürlich längst gemacht: wie bereits geschrieben - auch die SD Varianten der 4 Sender werden gePCMt!
DD geht wirklich NUR bei den 4 HD Sendern der Pro7Sat1-Gruppe aufzunehmen!!!
Und das ist ja was mich so wurmt! Es ergibt keinen Sinn...

Aber was du über den C832 & S835 sagst ist ja hochinteressant! Und das weißt du 100% sicher?!? Dann werde ich das nämlich mal der TT Hotline vor den Latz knallen!!!

Ich weiß zwar, was du mit deiner "zwischen-den-Zeilen" Theorie meinst... aber das ist mir dann doch zu abenteuerlich!)
:zwinker:

Ich werd mal im HD Box Thread die HD Boxler fragen, ob der weiße Kasten es kann. Ich wette, ja - und damit wäre deine "Verschwörungstherorie" dann auch widerlegt...
Mr.Bent
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon ernstdo » 04.03.2012, 07:51

Also der UM HD Recorder den ich noch bis vor kurzem hatte konnte problemlos mit den Tonspuren umgehen.

Wenn man die Dolby Automation nicht eingeschaltet hatte musste man eben selbst umschalten aber eben auch bei Aufnahmen wurde dann Stereo und wenn mitgesendet DD (und/ oder Mehrkanalton) mit aufgezeichnet und man konnte dann beim abspielen umschalten oder wenn die Automation eingeschaltet war kam DD eben automatisch.

Bei den HD Privatsendern war aber (wohl) durch die Übertragung nur in DD der Ton direkt über den Fernseher immer wesentlich leiser.

Ist natürlich schon etwas ungewöhnlich das der TT bei Aufnahmen der HD Privatsender DD ausgibt und bei Sendungen der SD Sender in DD den Ton nachher nicht in DD ausgibt aber beim Live TV auf allen Sendern wenn vorhanden DD ausgeben kann ...

Aber da kann man ja froh sein das er es bei den HD Sendern schafft denn sonst hätte man ja dann nur Stummfilme ;-)
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Mr.Bent » 04.03.2012, 16:01

Danke ernstdo!
(Habe mittlerweile auch "drüben" in einem HD-Box Thread die Frage gestellt... ich denke, die werden dich dort bestätigen.)

Naja, "Stummfilme" wären es ja nun nicht - es wird ja immer gePCMt (d.h. "quäken" tut es also immer - aber das ist ja keine Lösung bei einem schönen 5.1 Sound)!

Ist natürlich schon etwas ungewöhnlich...

Ja, das ist es wohl - und sehr lästig noch dazu! Deswegen "nerve" ich hier auch so rum!!! :zwinker:
Mr.Bent
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.08.2010, 15:44

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 04.03.2012, 22:31

Mr.Bent hat geschrieben:Den Test hatte ich natürlich längst gemacht: wie bereits geschrieben - auch die SD Varianten der 4 Sender werden gePCMt!
DD geht wirklich NUR bei den 4 HD Sendern der Pro7Sat1-Gruppe aufzunehmen!!!
Und das ist ja was mich so wurmt! Es ergibt keinen Sinn...

Aber was du über den C832 & S835 sagst ist ja hochinteressant! Und das weißt du 100% sicher?!? Dann werde ich das nämlich mal der TT Hotline vor den Latz knallen!!!

Ich weiß zwar, was du mit deiner "zwischen-den-Zeilen" Theorie meinst... aber das ist mir dann doch zu abenteuerlich!)
:zwinker:

Ich werd mal im HD Box Thread die HD Boxler fragen, ob der weiße Kasten es kann. Ich wette, ja - und damit wäre deine "Verschwörungstherorie" dann auch widerlegt...


Die Angaben zu C 832 und S 835 HD+ stammen von Nutzern der Geräte.
http://s850-950.forumprofi.de/archive/i ... d-225.html
( Beitrag von quotsi )
http://www.hifi-forum.de/viewthread-160-4458-13.html
auf der Seite ganz unten

Wenn die HD-Box es kann, dann stützt das meine Meinung. Die ist nämlich, daß der C 834 ein Alibi-Receiver für das Bundeskartellamt ist.
UM hat ein Interesse daran, daß der Receiver möglichst unattraktiv ist, damit mehr eigene Hardware vermietet werden kann.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Shakes » 02.05.2012, 18:37

Moin Moin !!

Ein Update steht seit 15 Uhr bereit:

TT-micro C834 HDTV: Software-Update über Kabel und USB verfügbar
Seit 2. Mai 2012 bieten wir für den Digitalreceiver TT-micro C834 HDTV ein Software-Update über das Kabelnetz von Unitymedia und als USB-Download an. Mit dieser Software-Version können die Abonennten des Unitymedia HD Paketes die neuen HD Programme empfangen.

Anmerkungen zu dieser Software:
- Sie benötigen für die Freischaltung der HD Programme eine UM02 Smartcard. Alle anderen Smartcard-
Typen sind nicht geeignet.
- Auf den Programmen der RTL Gruppe (RTL, VOX etc.) wird vom Programmanbieter die Aufnahme der
HD Programme untersagt. Der Digitalreceiver meldet, wenn versucht wird eine Aufnahme zu starten:
„Diese Sendung darf aus lizenzrechtlichen Gründen nicht aufgezeichnet werden".
Das ist kein Fehler des Digitalreceivers sondern wird vom Programmanbieter so signalisiert.

Weitere Neuerungen in der Software sind:
- Aufnahme und Wiedergabe mit Dolby Digital Ton möglich
- Vorlauf und Rücklauf im mehreren Geschwindigkeiten möglich
- Während einer laufenden Aufnahme kann parallel eine andere Sendung aus dem Aufzeichnungsarchiv
wiedergegeben werden.


Quelle: http://www.ttgoerler.de/3048/-_Aktuelle_Infos.html

Gruß
Shakes :zwinker:
zertifizierter Betatester TT-Görler (Technotrend)
Shakes
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.08.2010, 11:28

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Red » 03.05.2012, 22:07

Wow endlich mehrere Spuelgeschwindigkeiten zur Auswahl. :super: :super:
Red
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Bessi » 06.05.2012, 09:27

Ist es richtig das beim abspeichern der update per USB eine MPEG TS datei ist
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon ernstdo » 06.05.2012, 09:56

Die Datei hat die Endung .tss und wird auch bei mir im Explorer als MPG-2 TS Video angezeigt ....
Ist aber auch die einzige Datei die man herunterlädt ...
Denke es wird schon richtig sein ...
Kann es aber nicht testen da ich den TT (noch) nicht habe ...
Aber da ja nicht alle HD Sender aufgezeichnet werden können überlege ich mir das noch.
Nicht das plötzlich die PRO7/ Sat1 Gruppe auch auf die Idee kommt die Aufnahmen komplett zu unterbinden ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon smsprotest » 10.05.2012, 22:03

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem USB Stick, der mit dem PVR des C834 funktioniert.

In der Anleitung zum PVR steht was von 10 MB/s Schreibgeschwindigkeit als Notwendigkeit. Nur leider steht bei den meisten USB Sticks nichts dazu.

Welche USB Sticks nutzt ihr bzw. könnt ihr empfehlern?

Möchte nicht einfach ein paar 32 MB Sticks kaufen und die dann rumliegen haben, weil es dann doch nicht klappt.

Danke
smsprotest
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2012, 19:02

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste