- Anzeige -

Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon PAPA » 07.04.2011, 21:14

Dann heißt es jetzt weider Abwarten und Tee trinken...
Poste den schon jedesmal deren Statements in Facebook mit der Einforderung des Updates für den C834 zu...
Bisher leider 0 Reaktion drauf...
Ich hoffe das weitere Update kommt noch - bei mir speziell wegen der Tonausgabe.
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 13.04.2011, 16:42

Von den wenigen Nutzern des S 835, die sich nach dem Update auf Hifi-Forum.de melden, berichten
immerhin drei von mehr oder weniger großen Problemen bei den Timeraufnahmen.
Das ist die einzige Aufnahmeart, die bei meinem C 834 stabil läuft ( ich nehme damit kaum die HD-Sender auf ).
Was ne Aussicht, wenn auch diese in Zukunft nicht mehr ordentlich funktionieren würde !
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Tranceman » 17.04.2011, 12:10

Mich würde ja freuen, wenn " BESSI " mal erklären würde WIE man die
aufgenommenen Dateien vom C834HDTV umwandelt !!!!

Oxelon - geht nicht
ProjectX - geht nicht
tsMuxeR - geht nicht

..alles per GUI ausprobiert. Die .ts wird nicht erkannt/akzeptiert.

Mit der Bitte um positive Erfahrungen !!

T.
Tranceman
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.04.2011, 10:16

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon PAPA » 20.04.2011, 20:23

Vielleicht wird es ja doch noch mal was mit dem Update:

Heute auf Facebook:
Nach einer erneuten Meldung zu einer anderen "Innovation" von Technotrend:

User:
"Und wieder weit und breit nix zum Update für den TT HD 834 - man oh man, was für ein Service..."

TechnoTrend Görler:
"Sehr geehrter Herr ...., bitte noch etwas Geduld. Das gewünschte Update wird vor. ab Mitte Mai bei Unitymedia "on cable" sein. Ihr TTG Vertriebsteam"

Also weiter warten und hoffen :zwinker:
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Reeene » 17.05.2011, 23:21

Hallo Zusammen,

bin neu hier in diesem Forum und möchte direkt meinen "Senf" zum Update des TT-C 834 Receiver mit beisteuern...
Habe gestern (16.05.11) mit der tel. Hotline von TT Göhrler gesprochen, lt. Auskunft eines Mitarbeiters wissen die nichts von einem Update für den
C834 Receiver. Auch auf meinen Hinweis auf die eigenen Facebook Kommentare (z. B. bitte gedulden sie sich noch etwas) konnte
der Support keine Antwort / Hinweis geben.

Schade eigentlich, na warten wir mal weiter ab :schnarch:

Viele Grüße
Reeene
:smile:
Reeene
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2011, 23:13

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon dirk95 » 09.06.2011, 14:30

Tag zusammen,

benötige ich eigentlich für zeitgesteuerte PVR-Aufnahmen (also aus dem EPG raus) diese neue Fernbedienung, oder krieg ich das auch mit der mitgelieferten hin? Evtl. über irgendwelche Umwege/Optionstasten/etc.? Die klassische REC-Taste, die man ja im EPG drücken soll, gibt's ja offenbar auf der "Default Fernbedienung" nicht. Aus den Dokus geht für mich nur hervor, dass man mit der alten FB laufendes Programm aufnehmen und "timeshiften" kann. Aber über EPG Aufnahmen steht da leider nix.

Danke für die Info...
dirk95
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.09.2010, 15:09

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon dirk95 » 10.06.2011, 22:12

benötige ich eigentlich für zeitgesteuerte PVR-Aufnahmen (also aus dem EPG raus) diese neue Fernbedienung, oder krieg ich das auch mit der mitgelieferten hin? Evtl. über irgendwelche Umwege/Optionstasten/etc.? Die klassische REC-Taste, die man ja im EPG drücken soll, gibt's ja offenbar auf der "Default Fernbedienung" nicht. Aus den Dokus geht für mich nur hervor, dass man mit der alten FB laufendes Programm aufnehmen und "timeshiften" kann. Aber über EPG Aufnahmen steht da leider nix.


Hab das gute Stück jetzt hier. Ziemlicher Unterschied zu der Ömmelskiste von UM. Kann ich ab einer gewissen TV-Größe nur empfehlen.

Um meine Frage zu beantworten: PVR-Aufnahmen via Timer sind im EPG auch mit der "Default Fernbedienung" möglich. Einfach zur Sendung scrollen - dann mit der blauen Taste die Sendung in die Timer-Liste übernehmen. Fertig. (auch Wiederholungen wöchentlich/mo-fr/täglich möglich)
dirk95
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.09.2010, 15:09

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon dirk95 » 11.06.2011, 18:16

Kurzes Update bzgl PVR:

Mit meinem USB-Stick hat das alles keinen Spass gemacht. Aufnahme klappte zwar irgendwie aber die Wiedergabe ruckelte wie Sau. Heute ne WD Elements 2.5 Zoll 500GB drangehangen, via Receiver formatiert - klappt wunderbarst ohne Ruckelei. Wirklich super.

Wie sieht's denn mit größeren Platten aus? Hat da schonmal wer irgendwas jenseits der 1TB drangehangen? Da dürfte es mit Fat32 ja keinen Spass machen - falls es überhaupt geht?!
dirk95
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.09.2010, 15:09

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Reeene » 12.06.2011, 08:50

Hallo

Aufnahme viá USB-Stick(s) funktionierte bei mir auch nicht richtig bzw. das Abspielen. Ich denke da sind die USB-Sticks zu langsam für.
Habe dann eine 1,5 TB Festplatte von WD angeschlossen, seitdem funktioniert alles super.
Meine Vermutung ist allerdings, wenn man aufnimmt und gleichzeitig den Sender schaut, geht der Receiver in die Knie und wird instabil.
Bei mir bislang 2x vorgekommen das alle Aufnahmen auf der Platte dann "weg" waren und nur via PC gerettet werden konnten.

Viele Grüße
Reeené
Reeene
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2011, 23:13

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon PAPA » 24.07.2011, 12:58

Weis jemand ob es eine Möglichkeit gibt, die Aufnahmen zu sortieren?
Schade das es kein Auswahlmenue gibt, wird bei vielen Aufnahmen etwas unübersichtlich....
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste