- Anzeige -

Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Telly-Man » 26.02.2011, 20:10

Habe mir gestern auch den C834 zugelegt und teste gerade die PVR-Funktion. In Kombination mit einer Seagate Expansion 2,5' funktioniert die Aufnahme bis jetzt eigentlich ganz ordentlich. Was ich jedoch als etwas störend empfinde, ist, dass sich der Receiver nach dem Beenden einer Timer-Aufnahme selbstständig ausschaltet. Bein nächsten Einschalten des Fernsehers muss also auch immer erst wieder der Receiver erneut eingeschaltet werden, was doch etwas nervig ist.

Gibt es möglicherweise eine von mir übersehene Einstellung, die verhindert, dass sich der Receiver nach Ende einer Timer-Aufnahme selbst abschaltet?


PS: Wenn der Fernseher während der Aufnahme läuft, fragt der Receiver gegen Ende der Aufnahme, ob er sich anschließend abschalten soll. Da man aber in der Regel ja bei Timer-Aufnahmen nicht vor dem Fernseher sitzt und die Sendung schaut, ist diese Option im Normalfall nicht wirklich hilfreich.


Gruß,
Telly
Telly-Man
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2007, 16:36

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon johann8810 » 01.03.2011, 08:50

Hallo Nutzer der PVR-Funktion des C834,

hat schon jemand die Dateien am PC bearbeitet? Und in welchem Format werden SD- und HD-Aufnahmen auf der externen Festplatte abgelegt, als TS, TS4, M2TS oder MPEG2/MPEG4?

Johann
johann8810
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2009, 16:36

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon habichauch » 02.03.2011, 08:56

Hallo. Habe mir den receiver geholt und habe ein Problem. Er schaltet sich mitten in der Nacht ein, der Fernseher geht mit an. Woran kann das liegen? ist er defekt? Und nein, ich habe nix programmiert zum aufnehmen
habichauch
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.03.2011, 08:53

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 06.03.2011, 18:36

Ich bin beim Kauf des C 834 wie selbstverständlich davon ausgegangen, ein Gerät mit 24 Monaten Garantie zu erwerben.
Auf der Seite von TT habe ich dazu nix gefunden, in den AGB gibt es auch kein Garantieversprechen. Lediglich in der BDA
ist einmal von Garantiefall die Rede.
Hat jemand einen Hinweis dazu ?
Anlaß der Suche war der Eindruck, daß ich mit dem C 834 noch viel Spaß haben werde.
Im reinen Fernsehbetrieb gab es jetzt einen Hänger. Neu war, daß die Timer- und Favoritenliste gelöscht wurde.
Stattdessen erschien die vorherige ( vermeintlich gelöschte ) Favoritenliste.
Wenn nur die gesetzliche Gewährleistung gelten würde, ist man nach gerade mal 6 Monaten in einer bescheidenen Rechtsposition.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon conscience » 06.03.2011, 20:43

Naben.

BDA?

Du hat zumindest die gesetzliche Garantie; also
zwei Jahre Gewährleistung b


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 07.03.2011, 01:07

BDA=Bedienungsanleitung

Bei der gesetzlichen Gewährleistung muß man nach mehr als 6 Monaten im Zweifelsfall beweisen,
daß der Mangel schon beim Kauf vorgelegen hat. Ohne Rechtsschutzversicherung ist es kaum sinnvoll,
für ein Gerät mit Neupreis 150 € ein Gutachten zu beauftragen, das vielleicht deutlich teurer ist.
Und bei einem Streitwert von 150 € findet man auch nicht gerade engagierte Rechtsanwälte.
Bei ner Garantie muß man sich da wenigstens für 2 Jahre keine Sorgen machen.
( In den AGBs von TT steht was von Haftung bei "reproduzierbaren Softwarefehlern", für Käufer
nicht leicht nachweisbar ).
Es ist aber nicht gerade ein Qualitätsmerkmal, wenn TT tatsächlich keine Garantie verspricht.
Andere Hersteller geben gar 3 Jahre Garantie.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 08.03.2011, 03:02

Im KDG-Forum wird berichtet, daß es laut TT-Support Mitte März ein Update für
den C 832 geben wird.
Der Hammer ist aber, daß die Abstürze des Gerätes besonders während einer Aufnahme
auf die Signalqualität geschoben wird.
Der Prozessor sei insbesondere bei HD-Aufnahmen so ausgelastet, daß keine Kapazität
mehr für die Fehlerkorrektur frei sei.
Letztendlich müsse man sich an den Kabelanbieter wenden.
Das könnte bedeuten, daß dieser Elektroschrott niemals stabil laufen wird.
Also Gute Nacht .....
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Bessi » 17.03.2011, 20:17

johann8810 hat geschrieben:Hallo Nutzer der PVR-Funktion des C834,

hat schon jemand die Dateien am PC bearbeitet? Und in welchem Format werden SD- und HD-Aufnahmen auf der externen Festplatte abgelegt, als TS, TS4, M2TS oder MPEG2/MPEG4?

Johann


Ich habe sogar die Privaten also die verschlüselten bearbeiten können,obwohl auf der technotrend HP steht das

Auf der Festplatte gespeicherte verschlüsselte Aufnahmen können mit Standardprogrammen
auf PC oder Notebook NICHT abgespielt oder sonstwie wiedergegeben oder betrachtet werden.


Was für standartprogramme sie da meinen wird ja nciht erwähnt aber es geht devinitiv, ich habe schon etliche von verschlüsselten Sender Filme bearbeitet allerdings kann man die bearbeiten dann nicht mehr mit dem Technotrend schauen

Man kann aber unbearbeitete auch am PC schauen. natürlich auch die bearbeiteten
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Alf2011 » 20.03.2011, 10:32

Hallo
Ich hab einen Frage an alle Besitzer von TT-micro C 834HD:

Ich sage was euch: es muss nicht, was sie machen. kein Zwang. ich frage nur, mehr nicht.
es geht um Untertiteln !

Kurzer Test !!
Können sie heute um 20:15 Uhr bei RTL mit DVB-UT gestest, ob es funktionieren einwandfrei mit Untertiteln??
(immer nur Sonntag um 20:15 RTL mit DVB-UT)

DVB-UT ? Wo? also bei Fernbediendung sehen ein gelbe Taste (Option) drücken und dann Untertitel auf deutsch klicken und fertig. dann sehen sie in wenigen 10 Sekunde, dann mit UT anzeigen,wenn Film gesprochen läuft.

Besondern auch interressieren viele Gehörlosen, UT bei Festplatte aufnehmen kann. ob TT-Micro c 834HD kann, wissen wir nicht.

ich danke für eurer Test.

Grüße Alf1995
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 06.04.2011, 22:42

In einem Forum wird berichtet, das es für den TT S 835 seit Ende März ein Update gibt, Version 2.26.
Es soll möglich sein bei der Wiedergabe zwischen verschiedenen Tonspuren zu wechseln. Einer berichtet, daß das
Gerät jetzt stabiler läuft während bei einem anderen Probleme bei Timeraufnahmen auftreten.
Das Update steht leider nicht auf der Homepage zur Verfügung.
Beim C 834 ist ja mit der aktuellen Version die Möglichkeit gegeben, auch über USB upzudaten.
Vielleicht beginnt jetzt wieder das Spiel, das ein Update über das UMnetz erst nach einem Update für die UMbox erfolgt.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste