- Anzeige -

Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Shakes » 04.02.2011, 11:55

Moin Moin !!

Ich habe einen Unitymedia (3play) Anschluß und besitze den TT-C843.

Der C834 ist via HDMI (Bild) und SPDIF (Ton) an einem A/V Reciver Onkyo TX-SR608 angeschlossen.

Alles läuft zufriedenstellen außer:

Wenn ich im C843 Menü unter Toneinstellungen "Mehrkanalbetrieb" wähle dann schaltet der Onkyo beim Programmwechsel jeweils in den richtigen Tonmodus (Dolby S, DD 5.1 etc.) wie der entsprechende Sender gerade ausstrahlt. Jedoch habe ich zwischen dem Umschalten (kurze Pause) ein "brummen" (z. B. beim Umschalten von Dolby auf DD 5.1 aber meistens im downmix). Das brummen ist kein richtiges durchgängiges Brummgeräusch sondern eher ein schnelles, kurzes aber durchgängiges "flop flop flop flop" (in der ca. 2 Sek Umschaltzeit).

Wähle ich im C834 Menü unter Toneinstellungen den "Mehrkanabetrieb" aus, dann gibt es keine Störungen beim Umschalten (im Gegenzug wird auch kein Tonmodus erkannt).

Dieses brummen zwischem dem Umschalten, woher kommt das..??

Kabel habe ich schon alle einmal getauscht, keine Veränderung !!

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß Shakes :smile:
zertifizierter Betatester TT-Görler (Technotrend)
Shakes
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.08.2010, 11:28

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon ms1279 » 05.02.2011, 01:01

Einen schönen guten Abend...

Kann mir jemand sagen ob ich mit diesem Receiver auch die Programme von Sky weiterhin unbeschwert schauen kann, oder gibt es da Probleme seitens Sky wegen der aufnahme o.ä. ? :confused:
ms1279
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2011, 00:57

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon PAPA » 05.02.2011, 20:41

Aufnahmen von Sky laufen ohne Probleme!
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon ms1279 » 05.02.2011, 21:58

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort... Dann mal sehen, wann der Techniker sich endlichen sehen lässt... :zerstör:
ms1279
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2011, 00:57

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon marctronic » 07.02.2011, 18:57

PAPA hat geschrieben:Aufnahmen von Sky laufen ohne Probleme!


bei dir vielleicht,bei mir nicht.
marctronic
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon PAPA » 07.02.2011, 21:50

Tja, ich kann nun mal hier nur für mich reden... :cool:
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Red » 09.02.2011, 18:03

Ich habe ein problem mit dem Teil. Ich habe vor den Aufnahmen immer die Kapitel eingestellt nur komischerweise wenn man die Festplatte vom Strom trennt sind alle Kapitel weg.

Das heist das ich muss spulen und da dieser [zensiert] Receiver nur eine Spuelgeschwindigkeit hat dauert es ewig.

Gestern als ich eine Aufnahme ansehen wollte und vorgespult habe friert das Bild auf einmal ein. Voll zum kotzen der Receiver.
Red
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon johann8810 » 24.02.2011, 22:43

Hallo,

kann man den Receiver jetzt kaufen und ist dann die neue Fernbedienung dabei. Funktioniert die USB-Schnittstelle? Es ist so ruhig geworden. Ist das ein gutes Zeichen oder interessiert sich keiner mehr für das Teil?

Danke, Johann
johann8810
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2009, 16:36

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Frank47 » 25.02.2011, 01:20

Auf der Seite von TT wird beim C 834 noch die alte FB angezeigt. Beim S 835 gibt es die Variante "PVR" mit der neuen FB,
habe ich für den C 834 noch nicht gesehen.
Mein Gerät stürzt "nur" noch bei manuellen Aufnahmen ab, habe mich mittlerweile daran gewöhnt, ein Aufnahmegerät
wie in den guten alten VHS-Zeiten zu besitzen.
Da es wohl auch im Receiverbereich mittlerweile üblich ist, unfertige Produkte auf den Markt zu werfen, muß
man wohl auf weitere Updates hoffen.
Wie schön war die Zeit, als man noch einfach einen Panasonic DVD-Festplattenrecorder nehmen konnte,
der mit perfekter Bedienung völlig mangelfrei über Jahre funktioniert hat !
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon johann8810 » 25.02.2011, 11:07

Danke Frank für Deine Auskunft.
Ich habe inzwischen den Kundendienst von TT mit der Frage Update zur USB-Schnittstelle kontaktiert und von dort eine Kopie der Techn.Beschreibung erhalten. Da das alles sehr unbefriedigend ist, werde ich mein Equipment ändern und meinen analogen DVD-Recorder von Panasonic austauschen gegen den neuen Panasonic DMR-EX93. Der zeichnet über die DVB-C Schnittstelle zwar nur SD-Signale auf die Festplatte, für das DVD-Format aber genau die richtige Datenmenge. Mein AlphaCript Light + I02 werde ich dann aus dem Fernseher nehmen und in dem Recorder verwenden. Der Philips PFL 9604 skaliert die analogen Sender auch sehr gut und die OR's brauchen keine SmartCard. Pasta.

Mal sehen, was die Zukunft mit CI+ bringt. Die ebenfalls vorhandene UM01 lege ich mir in die Schublade.
johann8810
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2009, 16:36

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste