- Anzeige -

Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon d3000fan » 29.06.2010, 21:30

hansdieter123 hat geschrieben:Der C834 beherrscht Loop-Through, man kann also während einer Aufnahme immernoch analog gucken. Das ist zwar keine optimale Lösung, aber besser als nichts.

Besser als nichts, aber wirklich nur eine Notlösung a) wegen der eingeschränkten Programmauswahl und b) vor allem wegen des krassen Qualitätsunterschieds HD <-> analog.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Zalasta » 01.07.2010, 10:24

Hallo Zusammen,

gestern kam mein TT-micro C834. Ich musste auf das TechnoTrend Gerät zurückgreifen, da UM für seine HD-Box eine Modifikation an der Hausverteilanlage durchführen will/muss (Rückkanalfähiger Verstärker). Dies hat sich mein Vermieter verboten. Natürlich musste ich das Gerät sofort ausprobieren. Angeschlossen habe ich ihn an meinen Samsung Fernseher LE40A536 per HDMI Kabel. Die Inbetriebnahme gestaltete sich äußerst einfach. SmartCard einschieben, Sprache und Zeitzone einstellen, Suchlauf starten, fertig. Alle Sender, inklusive der HD Sender von ARD, ZDF, Arte, ServusTV und KinoHD, wurden sofort gefunden. Aufgrund meines Vertrags (DigitalTV-Basic und DigitalTV-Plus) kann ich natürlich nur ARD-HD, ZDF-HD und Arte-HD sehen.

Mit der Bildqualität bin ich soweit zufrieden. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die HD-, aber auch die SD-Sender etwas unscharf (im Vergleich zum alten Samsung Receiver) dargestellt werden. Eventuell muss ich aber auch noch mal die Einstellungen meines Fernsehers überprüfen.

Nun habe ich noch ein paar Fragen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen:
1. Wie sollte man das Bildformat des Receivers einstellen? Fest auf 720p oder 1080i? Oder auf das Originalformat des Senders?
2. Unterscheiden sich die Datenraten eines (HDTV) Senders je nach Verteilweg? Oder anders gefragt, ist die Datenrate bei der Ausstrahlung per DVB-S2 höher als bei DVB-C?

Vielen Dank.
Andreas
Zalasta
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2010, 09:45

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Matrix110 » 01.07.2010, 17:34

Nun habe ich noch ein paar Fragen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen:
1. Wie sollte man das Bildformat des Receivers einstellen? Fest auf 720p oder 1080i? Oder auf das Originalformat des Senders?
2. Unterscheiden sich die Datenraten eines (HDTV) Senders je nach Verteilweg? Oder anders gefragt, ist die Datenrate bei der Ausstrahlung per DVB-S2 höher als bei DVB-C?


1. Hängt vom Scaler des Senders ab, da es KEINE Sender mit 720p50 mehr gibt seitdem die ÖR umgestellt haben macht 720p null Sinn. Also entweder 1080i oder wenn der Upscaler vom TV besser ist Automatisch/Orginalformat. Einfach SD Sender mit 1080i schauen auf Orginal Umstellen und das ganze paar mal, falls du keinen Unterschied siehst lass den Receiver auf 1080i.
2. Pauschal kann man das nicht beantworten, da es den Sendern freisteht wieviel Bitrate sie anmieten und danach werden die Encoder eingestellt, theoretisch ist es auch problemlos möglich verschiedene Signale zu produzieren, allerdings wird der einfachheit halber normalerweise bei den HD Sendern der selbe Stream per SAT und Kabel bereitgestellt oder sogar der SAT Stream ansich eingespeist.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Zalasta » 01.07.2010, 18:43

Hallo Matrix110,

Danke für deine Auskunft.

Die Antwort auf Frage 1 verwirrt mich allerdings. Laut Aussage der Webseiten der ARD, senden die Öffentlich Rechtlichen immer noch im 720p Format, da sie dieses für qualitativ besser ansehen. Auch zeigt mein Fernseher 720p an, wenn ich das Original-Format durch den TT-micro C834 weiterreichen lasse. Aber offensichtlich kommt gerade etwas Bewegung in die Sache:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ARD-720p-HD-als-gemeinsames-Produktionsformat-gescheitert-Update-1031977.html

Habe ich jetzt etwas falsch verstanden, beziehungsweise habe ich meinen TT-micro C834 falsch eingestellt?

Gruß
Andreas
Zalasta
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2010, 09:45

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon dizze » 01.07.2010, 18:52

habe den receiver auch heute bekommen und muss leider feststellen, dass ich nur einen ganz schlechten empfang habe. die öffentlich rechtlichen sender gehen fast problemlos, jedoch die privaten haben nur mosaiksteine bis gar kein bild ...
muss ich da nun mal wieder extra bei unitymedia anrufen?

vielen dank im voraus!
dizze
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.07.2010, 18:49

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon benifs » 01.07.2010, 19:08

Zalasta hat geschrieben:1. Wie sollte man das Bildformat des Receivers einstellen? Fest auf 720p oder 1080i? Oder auf das Originalformat des Senders?
Matrix110 hat geschrieben:1. Hängt vom Scaler des Senders ab, da es KEINE Sender mit 720p50 mehr gibt seitdem die ÖR umgestellt haben macht 720p null Sinn. Also entweder 1080i oder wenn der Upscaler vom TV besser ist Automatisch/Orginalformat. Einfach SD Sender mit 1080i schauen auf Orginal Umstellen und das ganze paar mal, falls du keinen Unterschied siehst lass den Receiver auf 1080i.
Auf News-Seiten konnte ich bisher nur finden, dass die ARD das Zulieferformat auf 1080i ändert. Das ZDF bleibt bei 720p, bei ARTE ist die Zulieferung generell 1080i. Wann die ARD auch in der Ausstrahlung auf 1080i setzt, ist laut den Meldungen nicht bekannt. Das ZDF wolle, wenn es technisch möglich ist, von 720p auf 1080p wechseln und da können noch Jahre ins Land gehen. Ob und wann ARTE Deutschland in der Ausstrahlung auf 1080i umstellt wird nirgends erwähnt.
Aber da das ein interessantes Thema ist, lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Matrix110 » 01.07.2010, 19:35

Ja wenn ZDF nicht mitzieht sollte man auf Orginal/Auto lassen...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon foxmulder1970 » 06.07.2010, 07:54

auch hier mal die Frage:

weiss jemand ob der TT-select C834 HDTV auch die alten I01 Karten schluckt, oder nur die UM01/02

Thx

Fox
Bild
foxmulder1970
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon benifs » 06.07.2010, 17:32

Sollte nicht, ist ja nicht Premiere/Sky zertifiziert.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Rietz98 » 07.07.2010, 09:34

Dann gibts wahrscheinlich auch kein Optionstaste zum switschen der Optionkanäle von Sky Sport/Bundesliga?
Rietz98
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.07.2010, 09:27

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste