- Anzeige -

Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Bully » 28.06.2010, 11:00

Tedious hat geschrieben:Sorry, ich muss jetzt leider mal (vermutlich saublöd) fragen ;)

Der Reciever ist als "für Unitymedia" definiert... läuft der denn auch mit meiner Standardkarte aus dem alten TT SD-Reciever? Oder muss ich das eine andere Karte bei UM bestellen und Aufschlag zahlen? Bin da irgendwie grade etwas ratlos.


Wenn es die alte UM-Standardkarte ist (meine ist eine UM01, steht drauf - UM02 geht aber wohl auch): Ja.
Deswegen hab ich mir den C834 HDTV ja gekauft. Die Karte aus dem ollen UM-Samsung raus und in den C834 rein. Keine Extra-Kosten und keine neue Aktivierung oder so. Einfach Karte umstecken und zusätzlich zu den bisherigen Programmen die freien HD-Sender (zunächst ARD-HD, ZDF-HD und Arte-HD) empfangen.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Tedious » 28.06.2010, 11:09

Oki,

danke für die Info, denn werde ich wohl mal bestellen ;)
Tedious
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.06.2010, 10:50

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon letterman » 28.06.2010, 13:29

Du musst einfach deine UM Karte einschieben und glücklich sein. Kein AlphaCrypt oder so.


Lohnt sich die Anschaffung den ? Ist das Bild viel besser als bei den alten Reveivern ?
letterman
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 22.06.2010, 12:26

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Bully » 28.06.2010, 13:53

letterman hat geschrieben:...
Lohnt sich die Anschaffung den ? Ist das Bild viel besser als bei den alten Reveivern ?


Die Standardreceiver von UM waren überhaupt nicht in der Lage, HD-Programme zu empfangen. Von daher ist der C834 HDTV schon ein deutlicher Gewinn. Auch die Nicht-HD-Programme werden m.E. besser dargestellt.
Ob es sich lohnt, dafür rd. 180 Euro auszugeben, muss jeder selbst wissen - für mich hat sich die Investition schon allein deswegen gelohnt, weil ich gestern die Perlen des Angstschweißes auf den Gesichtern der Engländer sehen konnte, als die nach der Halbzeitpause wieder aufs Feld mussten

:D :D :D :D :D

Natürlich kann man auch die HD-Box von UM für 5 Euronen monatl. mieten, falls es einem egal ist, was der Rückkanal an UM meldet ... bzw. welche Drangsalierereien UM über diese Box ab Herbst auf die Seher der Reklamesender losläst.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon mischobo » 28.06.2010, 16:32

... natürlich kann jeder selbst entscheiden, ob er die Unitymedia HD-Box mietet oder ob er im Handel einen alternativen Unitymedia kauft.
Der Unterschied ist nur, dass man mit der Unitymedia HD-Box auch interaktive und/oder IPTV-basierte Dienste nutzen kann, was mit dem Technotrend-Receiver nicht der Fall sein wird.

Von TV-Sendern geforderte Einschränkungen wird es auf HD-Box und alternativen HDTV-Receiver gleichermaßen geben. Der von Unitymedia zertifizierte Technotrend micro C834 HDTV ist nichts anderes als ein Schwestermodell des Technotrend micro S835 HD+.
Die Unterschiede sind der Empfangsweg und das die Receiver die Vorgaben der jeweilgen Plattformbetreiber unterstützen. Das von diversen privaten HDTV-Sender mitgesendete Flag für die "Vorspulsperren" dürfte dein Technotrend-Receiver bereits kennen.

Neue HDTV-Programme wird es wohl nur mit einem entsprechenden Vertrag geben, also so etwas wie Digital TV BASIC HD. Wenn du also zusätzliche HDTV-Programme sehen möchtest, wirst du eh einen neuen Vertrag abschliessen müssen, auch wenn du einen alternativen Receiver nutzt ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon chrissaso780 » 28.06.2010, 16:56

Schön das die UM HD Box alle gängelungen beherrscht.
Bedarf es dafür nicht irgendwelche HD Sender die dann auch die gängelungen nutzten wollen.

Was bringt die beste Hd Box wenn so gut wie keine HD Sender vorhanden sind.
Ich weis UM verhandelt mit allen möglichen Sendern, nur nicht gerade sehr effektiv.

Was sagt den der Buschfunk bezüglich weitere HD Sender einspeisung?

Sorry für das Off Topic
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon StefanG » 28.06.2010, 17:05

mischobo hat geschrieben:Neue HDTV-Programme wird es wohl nur mit einem entsprechenden Vertrag geben, also so etwas wie Digital TV BASIC HD.


Was sehr unfreundlich gegenüber Bestandskunden ist, das ein neuer Vertrag her muss um weiteres HDTV bei UM zu bekommen.

Das denke ich, das selbst du mischobo als UM Freund, das zugeben musst.

Ein Bestandskunde erwartet ein neues Paket, Digital TV BASIC HD, nicht mehr und nicht weniger, meinetwegen kann es auch ein paar Euro Fünfzig kosten.

Vermutlich wird eh der gleiche Smardcard Typ für solche Neuen Verträge genommen, was auch zeigt das es eh nur um Portmonia Gängelung geht als um die Gängelung welche die Privaten fordern.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Bully » 28.06.2010, 17:42

Von TV-Sendern geforderte Einschränkungen wird es auf HD-Box und alternativen HDTV-Receiver gleichermaßen geben.


Mit dem Unterschied, dass der C834 HDTV mein Eigentum ist und ich - im Gegensatz zu der gemieteten HD-Box - befugt wäre, zum Hacker meines Vertrauens zu gehen, um meinen Receiver von dem unerwünschten Flag befreien zu lassen. Oder so ...
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Matrix110 » 28.06.2010, 17:55

Nö, mit der Umgehung von "wirksamen" Kopierschutzmaßnahmen bricht man ein Gesetz :)
Mal davon abgesehen, dass du damit die Lizenzbedingungen der enthaltenen Software verletzt und die AGB von Unitymedia...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Erfahrungen zum Technotrend TT micro C 834HD

Beitragvon Bully » 28.06.2010, 19:25

Matrix110 hat geschrieben:Nö, mit der Umgehung von "wirksamen" Kopierschutzmaßnahmen bricht man ein Gesetz :)
Mal davon abgesehen, dass du damit die Lizenzbedingungen der enthaltenen Software verletzt und die AGB von Unitymedia...


Nein; es handelt sich zweifelsfrei nicht um einen Rechtsverstoß i.S. der verbotenen Umgehung einer "wirksamen" Kopierschutzmaßnahme; es würde ja keine Kopierschutzmaßnahme umgangen, wie beispielsweise beim "Knacken" einer Premiere-Card, sondern lediglich ein gebrauchsunüblicher Mangel beseitigt - jedes Aufnahmegerät kann schließlich vor- und zurückspulen.
Die Lizenzbedingungen der noch nicht aufgespielten Software (die, mit der die USB-Buchse dann freigeschaltet wird) kenne ich nicht; die beim Kauf des Geräts zugesicherte Eigenschaft: "Persönlicher Videorecorder ab August 2010" muss aber vom Hersteller in vollem Umfang, d.h. mit allen typischen Eigenschaften von PVRs einschließlich Vor- und Zurückspulen, eingehalten werden, sonst wäre ein Wettbewerbsverstoß zu vermuten.

Aber ich schlage vor, erstmal abzuwarten, was wirklich kommt. Möglicherweise muss man den neuen Lizenzbedingungen partiell widersprechen und die Beseitigung dieses "Mangels" verlangen, ehe man selbst tätig wird.
Zuletzt geändert von Bully am 28.06.2010, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste