- Anzeige -

Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon Manu » 10.06.2010, 20:04

Hallo Zusammen,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen - ich bin Anfängerin in Sachen neuer Fernsehtechnik, hatte bis vor ein paar Tagen noch eine alte Röhre, und bin daher gerade hoffnungslos überfordert...

Mein Problem:
Ich habe mir den Panasonic Viera TX-L37D25e zugelegt, u. a. mit HD- und DVB-C Tunern.
Da ichUnitymedia 3Play mit Zusatzpaket habe (mit UM 03-Karte), habe ich auch gleich das Alphacrypt Classic (Version 3.16(c)) dazu gekauft.
Zunächst hat auch alles bestens funktioniert, nach ein paar Stunden jedoch konnte ich kein RTL, Pro7, Sat1, RTL,Vox, N24, n-tv, Kabel eins, Eurosport und Spiegel-TV Digital mehr empfangen. Meistens kommt "Kein Signal" oder das Bild ist sehr stark verpixelt, wenn es mal kurz erscheint.
Auch die anderen Programme pixeln nur bei schnellen Kameraschwenks, können aber soweit gut empfangen werden.
Auf dem Receiver von UM bekomme ich zwar alle Sender, aber auch mit leichten Bewegungspixeln.

Es war daher auch schon ein Techniker von UM da, der hat alles durchgemessen und eine Dose mit stärkerer Dämpfung (hoffe ich hab das richtig verstanden) eingesetzt. Weder das Bild über Receiver noch das über Alphacrypt war danach besser.

Während der Receiver eine sehr hohe Signalqualität und Stärke anzeigt, zeigt der Fernseher über das Alphacrypt-Modul eine sehr gerine Signalqualität und hohe BIt-Fehlerrate bei starkem Signal (nur bei den genannten Sendern).

Das Modul habe ich übrigens mit Smartcard beim Fachhändler mit dem Fernseher gestestet, dort hat alles tadellos funktioniert.

Was kann ich noch tun, um die Sender über das Modul zum Laufen zu kriegen?
Ich bin langsam echt verzweifelt und für jeden Tipp dankbar.

Vielen Dank schonmal und viele Grüße
Manu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2010, 19:21
Wohnort: Marburg

Re: Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon Grothesk » 10.06.2010, 20:11

Wenn der Techniker schon da war, warum hast du ihn gehen lassen, wenn das Bild nicht i. O. gewesen ist?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon Manu » 10.06.2010, 20:20

Weil er gesagt hat, das sei jetzt optimal so eingestellt.
Und da es ja über den Receiver funktioniert (er sagte, es sei ein gutes Bild) war es wohl für ihn erledigt.
Kann ich denn darauf bestehen, dass das Bild auch über Alphacrypt läuft, wenn ich nicht mehr den Receiver nutzen möchte?
UM sagte mir nämlich dazu, dass sie Alphacrypt nicht supporten würden...
Manu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2010, 19:21
Wohnort: Marburg

Re: Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon Manu » 11.06.2010, 09:37

Problem ist gelöst - dank einer super Panasonic Servicehotline:

Die Basis eines DCT-Telefons stand zu nahe am Fernseher (Abstand 2 Meter), das hat bestimmte Sendebereiche gestört.
Manu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2010, 19:21
Wohnort: Marburg

Re: Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon benifs » 11.06.2010, 14:12

DECT Telefon stört Fernsehempfang? :shock: Sollte ein normales DECT Telefon nicht weit jenseits der Fernsehfrequenzen rumfunken?
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon std » 11.06.2010, 15:03

Hi

ungewöhnlich..............aber wenns hilft :)

BER (Fehlerrate) sollte immer "0" sein
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon Manu » 11.06.2010, 15:55

Ich hatte davon auch noch nichts gehört - was aber nichts zu sagen hat, da ich ein Techniklaie bin :smile:

Aber das muss es gewesen sein, denn als ich den Stecker des Telefons (günstiges, älteres Modell) gezogen hatte, waren alle Sender sofort da.
Seitdem ist auch die Signalqualität einwandfrei und die Fehlerrate ist jetzt bei 0.
Wir haben noch ein anderes, sehr hochwertiges Telefon, das steht auch in der Nähe, stört aber nicht.

Aber auch wenn ich nicht verstehe, was da genau technisch vor sich geht - ich bin einfach nur froh, dass nach einer Woche alles funktioniert!
Manu
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2010, 19:21
Wohnort: Marburg

Re: Hilfe - kein Empfang von RTL, Pro7 usw. mit Alphacrypt

Beitragvon benifs » 11.06.2010, 17:13

Manu hat geschrieben:Aber das muss es gewesen sein, denn als ich den Stecker des Telefons (günstiges, älteres Modell) gezogen hatte, waren alle Sender sofort da.
Wenn es "etwas" älter ist, vlt. ist es noch ein CT1 bzw. CT2 Gerät, die funken wesentlich näher am Rundfunkband als DECT und haben im Gegensatz zu DECT auch eigentlich keine Betriebserlaubnis mehr. Das würde nen Störeinfluss plausibler machen und selbst wenn nicht: Unser Handwerker hat schon Infrarotfernbedienungen gesehen, welche Funkwetterstationen stören :naughty:
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste