- Anzeige -

2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Mastro » 08.06.2010, 18:49

HAllo Zusammen,

war bislang lediglich passiver Mitleser, doch leider nicht fündig geworden bei der Lösung meines "Problems":

Ich bin seit gut einem Jahr Kunde bei UM und habe Kabel-Digital geordert, nen Samsung Receiver plus Smartcard bekommen.
Jetzt zum April lief der Vertrag mit meinem Internet und Fon-Anbieter aus und ich wechselte zu UM um 3Play zu nutzen.
Lief alles problemlos. Ich hab allerdings einen 2. Receiver + 2. Smartcard von UM geschickt bekommen.

Kann ich diese Karte ohne weitere Konsequenzen nutzen, oder werden nach Aktivierung direkt 3,90€ monatlich fällig?
--> Die Frage ist: Versehen von UM und ich hab einfach mal Glück und könnte den Receiver im Schlafzimmer nutzen, oder einfach nur Kalkül von UM um mir unwissentlich die 3,90€ monatlich aus den Rippen zu leidern, obwohl ich es nicht bräuchte?!

Vielleicht weiss jemand Rat oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Die Try and Error-Methode scheidet leider aus... :-)

Beste Grüße,
Mastro
Mastro
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2010, 18:39

Re: 2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Glueckstiger » 08.06.2010, 19:16

3Play beinhaltet DigitalTV und eine Smartcard samt Receiver.
Glueckstiger
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 08.01.2008, 23:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: 2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Mr Iron » 08.06.2010, 20:14

Nein keine weiteren Kosten!

Gehört zu dein 3Play dazu! Irgendwo am 2ten TV anschließen und fertisch!

Alternativ, falls du nur 1 Receiver benötigst, würde ich das ältere separate gebuchte Digital-TV-Basic kündigen!
Sparst dann sogar 3,90!

Und solltest du ein zusätzliches gebuchtes Programm-Paket gebucht haben, dann kannst du es kostenlos auf die neue Karte UMbuchen lassen :zwinker:

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: 2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Mastro » 08.06.2010, 21:05

Hallo,

danke für die Rückmeldungen.
Der Punkt ist eben, dass ich KEINE 3,90 EUR mehr für TV-Basic bezahle!!
Sondern nur Kosten für 3 Play.

Ich hatte nur die Befürchtung, dass ich beim "Aktivieren" der 2. Karte zusätzliche Kosten verursache..

Gruß,
Mastro
Mastro
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2010, 18:39

Re: 2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Grothesk » 08.06.2010, 21:09

Nein, bei 3Play (daher der Name...) ist Internet, Telefon und Digitales TV enthalten.
Was ausdrücklich _nicht_ enthalten ist ist der 'Grundanschluss'. Der ist aber oftmals in den Nebenkosten bereits enthalten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Mastro » 10.06.2010, 09:47

Hallo nochmal,

die Grundgebühren kommen on Top, ist mir bewusst.
Aber meine eigentliche Frage ist leider noch nicht ganz beantwortet:
Schreibs nochmal anders auf, vielleicht hab ich aber auch was überlesen.. :kratz:

1. 2009 Kabel analog-Anschluss geordert (Grundgebühr zahle ich)
2. 2009 Digital Basic geordert (3,90 habe ich gezahlt, Samsung Receiver plus Karte bekommen)
3. zu April 2010 3 Play geordert (ab April keine 3,90 mehr, sondern 3-play gebühr + grundgebühr, zusätzlich ZWEITEN Receiver UND ZWEITE Smartcard bekommen)

Das Kosten für Digital Basic incl. 1. Receivers + Karte im 3 Play enthalten sind, ist mir bewusst. Logisch wäre aber für mich, dass ich den Receiver und Karte für 3 Play "übernehme" und keinen Neuen im April bekommen hätte. Ich freue mich ja, dass ich n zweiten bekommen habe, könnte den auch verwenden, befürchte nur, dass UM dann weitere 3,90 wieder in Rechnung stellt, die lt. UM für jeden weiteren (aktivierten?) Receiver fällig werden..

Danke nochmal & Gruß,
Mark
Mastro
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2010, 18:39

Re: 2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Glueckstiger » 10.06.2010, 11:07

D.h. du hast den Digital Basic-Vertrag gekuendigt und einen 3Play-Vertrag abgeschlossen? Dann muesstest du doch eigentlich den ersten Receiver und die erste Karte zurueckschicken, oder? Die zweite Karte kannst du aber m.E. nutzen, da zum aktuellen Vertrag gehoerend.
Glueckstiger
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 08.01.2008, 23:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: 2. Smartcard erst kostenpflichtig nach Aktivierung?

Beitragvon Mastro » 13.06.2010, 13:21

Hallo,

nein ich habe nicht explizit gekündigt. Der Digital-Basic ist ins 3Play übergegangen. Ich zahle auch keine 3,90 EUR mehr monatlich..
Klingt also resümierend schon nach einem nicht gewöhnlichen Ablauf von UM...
Mastro
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2010, 18:39


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 10 Gäste