- Anzeige -

ARD HD fehlt - Alphacrypt

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon para-sympathikus » 04.06.2010, 21:06

Hallo!

Ich hab die Frage schon in einem anderen Thread bzgl. CI gestellt, fürchte aber, daß sie da untergeht.

Ich habe seit heute das Alphacrypt Classic (3.19) in meinem Samsung PS50C530, Unity Media UM02.

Soweit alles super, allerdings wird beim Suchlauf alles bis auf ARD HD gefunden. Wenn ich das Alphacrypt entferne, findet er ARD HD (Kabelsignal).

Hat jemand ähnliche Probleme und eine Lösung?

Habe CA auf Multi/Dynamic und Erzwinge Lesen originale PMT: Ein

FW des TVs habe ich gerade erneuert, bringt nichts. FW des ACs werde ich morgen updaten, laut www bringt das aber nichts fürs Kabel-TV, nur für Sat.

Vielen Dank! :super:
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon benifs » 04.06.2010, 21:37

Das Alphacrypt ist nur für die Entschlüsselung zuständig, nicht für den Empfang. Der Empfang ist vom Tuner des Fersnehers und dem anliegenden Signalpegel abhängig. In manchen Fällen scheint es so zu sein, dass der Pegel an der Dose bereits am unteren Limit ist und durch das Alphacrypt, in irgendeiner bisher nicht zufrieden stellender Art geklärt werden konnte auf welche Weise, zusätzlich gedämpft wird, sodass manche Sender nicht gefunden werden oder es zu Klötzchenbildung kommt. Also vlt. das Alphacrypt tauschen (sind ja aufgrund Fertigungstoleranzen nicht alle identisch) oder nen Rundfunktechniker kommen lassen, der das Signal misst und die Anlage gegebenfalls neu einpegelt. Firmwareupdates kann man sich da denke ich sparen, da das Fehlerbild in meinen Augen auf andere Gründe schließen lässt.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon para-sympathikus » 05.06.2010, 12:55

OK, vielen Dank!

Ich habe bei ZDF HD 90% Signalstärke über den CI - ich werde gleich mal das AC entfernen und mir die Stärke von ARD HD angucken. Wenn die ohne AC unter 90% liegt, wird´s wohl tatsächlich am Verlust durch das AC liegen.

Ich habe im Keller schon einen Verstärker im Einsatz, der voll aufgedreht ist. Da bleibt mir evtl nur noch der Versuch, einen weiteren Verstärker vor den TV zu schalten, um auch genug Signal für ARD HD am CI zu haben.
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon benifs » 05.06.2010, 14:27

para-sympathikus hat geschrieben:Ich habe im Keller schon einen Verstärker im Einsatz, der voll aufgedreht ist. Da bleibt mir evtl nur noch der Versuch, einen weiteren Verstärker vor den TV zu schalten, um auch genug Signal für ARD HD am CI zu haben.
Voll aufgedreht hat nichts zu sagen. Man kann auch ne Pumpe auf Vollast betreiben, solange kein Wasser im Rohr ist, wird am Hahn nichts rauskommen. Die Pumpe muss so dimensioniert sein, dass am letzten Leitungshahn nicht zuviel oder zu wenig Wasser rauskommt, auch wenn zwischendrin an anderen Hähnen etwas abgezapft wird.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon para-sympathikus » 05.06.2010, 14:41

Das ist mir schon klar, aber da ich ohne AC ARD HD lupenrein empfange, kann es sich ja nur um ein paar db handeln, die dem TV-Receiver durchs AC fehlen, oder?! Werde auch mal das Signal ZDF HD ohne AC prüfen.
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon para-sympathikus » 06.06.2010, 12:48

Die Signalstärke von ARD HD liegt (ohne AC) bei 85%.

Komischerweise ist die von ZDF HD identisch, ob mit oder ohne AC: 90%.

Das läßt definitv schonmal den Schluß zu, daß das AC die Stärke des Signals offensichtlich doch nicht beeinflußt.

Es scheint so zu sein, daß das AC ein Signal von unter 90% als zu schwach empfindet, um es "durchzulassen".

Dann liegt für mich der Fehler bei Mascom, denn die 85% reichen meinem TV-Tuner für ein absolut einwandfreies Bild.

Ich werde da mal nachfragen, ob das durch die 3.20 FW behoben ist bzw. das mal dringendst für ein 3.21 vorschlagen, weil ich habe nicht 90 Euro ausgegeben, um zwar eine Fernbedienung, aber dafür auch ein Programm (das im Zuge der WM mehr als wichtig ist) weniger zu haben.

PS: Übrigens findet der TV beim Suchlauf ohne AC 277 Kanäle, mit AC nur 270 - neben ARD HD sind anscheinend noch andere Sender betroffen, habe ich aber nicht explizit geprüft.

PPS: Außerdem empfinde ich die Umschaltzeiten des ACs als absolute Katastrophe. Es dauert teilweise 6 Sekunden, bis ein Bild nach dem Umschalten zu sehen ist, was wahnsinnig nervt.
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon para-sympathikus » 07.06.2010, 11:07

Mascom hat mir zum Rücksetzen auf Werkseinstellungen geraten - keine Änderung bzgl. des Suchlaufs, allerdings sind die Umschaltzeiten besser. Und ich soll das AC mal in einem anderen TV testen. Wird schwierig, versuch ich aber auch nochmal.

Offensichtlich fehlen alle 7 Sender, die bei 418MHz liegen (ARD HD, Eins extra, -Festival..., Phoenix).

Komisch: bei Cartoon Network zB, der bei 466MHz liegt, liegt die Signalstärke bei 83 bzw 84%, also unter dem Signal von ARD HD - trotzdem wird er mit AC gefunden...

Was wiederum bedeuten würde, daß nicht das schwache Signal, sondern die 418MHz das Problem darstellen, oder?!

Dann müßten hier doch mehrere Leute das Problem haben?! Und wenn nicht, liegt´s speziell an meinem AC. :wut:

PS: Antwort von Mascom: Das Update auf FW 3.20 bringt nur was für den Empfang über Satellit, nicht für Kabel.
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon Luigi » 09.06.2010, 19:58

Hallo,
habe so ziemlich das gleiche Problem bei meinem Samsung P2470HD (Pc Monitor mit integriertem Tuner). Habe heute mein Alphacrypt mit FW 3.19 erhalten, UM02 rein und ab in den TV.
Folgen: 1. Kein Sender mehr fehlerfrei zu empfangen: entweder Klötze und quickender Ton, mal die Meldung "schlechtes oder kein Signal" oder einfach gar kein Bild. Zum Beispiel bei ARD HD ohne AC = keine Probleme und in perfekter Quali. ARD HD mit AC = Kein Bild, kein Ton!!
2. Viele private Sender (in meinem Fall RTL, Sat 1, Pro 7, Vox + wahrschl noch weitere) sind aus der Kanalliste verschwunden und werden beim erneuten Suchlauf nicht wieder gefunden.

Habe das AC daraufhin wieder rausgenommen und einen Sendersuchlauf gestartet => Alle Programme wieder in der Liste. Zur Probe auf RTL gegangen und erwartungsgemäß die Meldung "verschlüsseltes Signal" bekommen. AC reingeschoben => erst die Meldung "schlechtes oder kein Signal", dann gar nichts.

Falls jemand etwas herausfinden sollte oder mir auf Anhieb helfen kann, wäre ich sehr dankbar wenn er es hier reinschreibt!!
Luigi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2010, 19:30

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon std » 09.06.2010, 20:47

Hi

da solltet ihr euch wohl an Samsung wenden
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: ARD HD fehlt - Alphacrypt

Beitragvon Luigi » 11.06.2010, 15:33

Problem behoben!
Aus nem anderen Grund war gestern ein UM Techniker da, der bei der Gelegenheit mal meine Signalstärke gecheckt und miserable Werte festgestellt hat. Daraufhin hat er auf dem Speicher noch einen Verstärker eingebaut und somit dafür gesorgt, dass bei mir nun Maximalwerte aus der Dose kommen.
Mit den neuen Max.werten und AC im TV Sendersuchlauf gestartet => alle fehlenden Sender wieder da und einwandfreies Bild. Lediglich ARD HD funktionierte immer noch nicht mit eingestecktem AC. Heute mach ich das Ding an, gehe aus Spaß auf ARD HD und tadaaa: es funktioniert. Glaube also, dass es entgegen der bisherigen Erkenntnisse und Spekulationen doch an der Signalstärke liegt und sich der integrierte Tuner erstmal ein bisschen auf das AC "einstellen" muss bis sie harmonieren.

@para-sympathikus: Dir weiterhin viel Erfolg bei der Fehlerbehebung!
Luigi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2010, 19:30

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste