- Anzeige -

HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon ernstdo » 26.06.2011, 19:19

Also diesen Klick kannst Du nehmen um ein normales Koax (Antenne) Kabel von der Antennendose am TV Anschluss zur Box zu bringen und diesen Adapter an der Box anschrauben und einfach das Antennekabel wie auch bei anderen Geräten dann einfach einstecken.

Diesen Klick kannst Du nutzen um das beigefügte Kabel mit den F- Steckern für die Box an dem TV Ausgang der Antennendose zu nutzen und an der Box eben mit dem F- Stecker anzuschrauben.

Diesen Klick kannst Du nutzen um das Kabel der Box mit den F- Steckern an den Radioausgang der Antennedose zu stöpseln, aber Achtung, nicht alle Antennendosen geben am Radioausgang alle Frequenzen aus und so könnte es sein das nachher Sender feheln.

Also ich habe immer Variante 2 genutzt und es funktionierte einwandfrei.

Mußt aber auch bedenken das Du egal in welcher der drei Varinaten Du später z. B. nicht Video on Demand nutzen kannst da über den TV oder Radioausgang nicht der Rückkanal bereit steht.

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich noch die Antennendose austauschen zu lassen, es gibt ja auch welche mit zwei Data Ausgängen Klick
Aber ich denke wenn Du dafür einen Techniker kommen lässt der die Dose austauscht und ggf. die Anlage neu einmessen muß kannst Du für den Preis wahrscheinlich fünf oder mehr Jahre den aktiven Splitter nutzen da das Ding ja kaum Strom frisst.

Selbst die Dose austauschen würde ich nicht denn es könnte dann gerade beim Internetanschluss zu Problemen kommen und lässt man dann einen Techniker kommen der feststellt das man selbst an der Anlage rumgefummelt hat wirds auch teuer.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon neotheone » 06.07.2011, 00:54

So, auch mit der ausgetauschten Box tritt der Fehler mit dem Abstürzen während der Aufnahme auf.

Hatte 2 parallele Aufnahmen, bei beiden wurde nur 36 min aufgenommen, obwohl eine 60 und die andere 120 min dauerte.
Diese Aufnahmen waren nach dem Steckerziehen allerdings sogar bis zu dem Abstürzzeitpunkt anzusehen. Die Sachen die danach programmiert waren hatten wieder das hässliche graue Kreuz.
Na da werd ich morgen mal wieder die Hotline nerven müssen....:(
neotheone
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.12.2010, 00:03

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon Loktarogar » 06.08.2011, 08:20

Meine "Eindrücke":

Box lief ca. drei Monate anstandslos. Dann fing es mit willkürlichem "einfrieren" des Receivers an, d.h. keinerlei Reaktionen mehr auf Fernbedienungskommandos. Danach ging die Box dann nicht mehr in den Deep-Standby nachdem die Box ihre täglichen Updatechecks gemacht hat ( ich glaube zu wissen das das um ca. 3:00h gemacht wird ), normalerweise schaltete sich die Box ein und danach wieder aus, also in den Deep Standby. Das passierte aber nicht mehr, soll heißen, sie blieb einfach komplett auf dem gewählten Sender eingeschaltet.
Heute morgen wollte ich eigentlich mal testweise die Festplatte in der Box formatieren lassen, das wollte die Box wohl nicht und quittierte das ganze einfach mit einem leeren Display. ( Anmerkung: Ich bin nicht bis in das Menü gekommen ). Und nun steht sie da mit der Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet und macht "nüscht" mehr :)
Hotline angerufen, Sub ruft wohl nächste Woche wegen Austausch/Termin an. Ich hoffe ich bekomme diesesmal ein qualitativ hochwertigeres Gerät.
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon ernstdo » 06.08.2011, 09:17

Ich würde aber nicht auf den Anruf des Sub warten sondern lieber Montag schon mal selbst anrufen ...

Hatte vor einigen Wochen ein ähnliches Problem, Samstagmittag Recorder tot, Hotline angerufen, soll ausgetauscht werden ...
Hätte ich mich aber Montags nicht selbst nach dem Sub erkundigt und beim Sub angerufen hätte ich wohl einige Wochen warten müssen denn die befanden es wohl als nicht so wichtig weil mir erst ein Termin Ende der darauf folgenden Woche angeboten wurde :confused:

Kann aber auch sein das der Recorder per Paketdienst ausgetauscht wird.

War nämlich die erste Aussage am Montag durch den Hotliner aber auf Nachdruck hat er noch mal richtig nachgesehen und festgestellt das doch ein Techniker den Austausch vornehmen soll, angeblich wäre hier noch was an der Hausanlage zu machen .....

Ach so, ja, dass Austauschgerät läuft einwandfrei, mal abwarten wie lange ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon Loktarogar » 06.08.2011, 11:18

Hey,

Vor ca. einer Stunde kam dann verwunderlicherweise schon ein Anruf von Westkabel. Der Mitarbeiter kommt noch heute zwischen 12-17h.
Nicht schlecht.
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon Der.Daniel » 08.08.2011, 19:12

Hallo liebe TV Gemeinde !

ich bin zufriedener Kunde von UM 3 Play 32.000 mit dem ollen Standart Reciver... SCART *würg
habe mir nun einen neues TV Gerät zugelegt und will jetzt natürlich "scharf" sehen

jetzt habe ich mir den UM HD Recorder bestellt. Jetzt zu meiner frage:

Muss jetzt nochmal ein Techniker kommen oder bekomme ich nur den Recorder (und neue Karte ?) und schließe diesen selbst an ?!

Multimediadose wurde vom Techniker bereits installiert.

wird der unterschied eigentlich merkbar besser von SCART auf HDMI bei normalen Programmen z.B. RTL, VOX, ProSieben usw... ?

Sorry falls die frage schonmal gestellt wurde !


MfG Daniel
Der.Daniel
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.01.2011, 16:09

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon ernstdo » 08.08.2011, 19:37

Seit einiger zeit werden wohl auch die HD Recorder nur noch zugesendet, inkl. Splitter für Modem und HD Recorder da dieser ja auch an den Data Port der MMD angeschlossen wird.
Kannst ja mal im Kundenportal nachschauen ob dort ein Auftrag erscheint und dann mal die (kostenfreie) Hotline anrufen, die sagen einem ob der Recorder per Paketdienst kommt oder dieser von einem Techniker installiert wird.
Wenn vom Techniker dann gleich die Rufnummer des Sub geben lassen und selbst dort anrufen und einen Termin machen ....
Ich persönlich fand den Unterschied bei den SD Sendern nicht so groß ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon THC » 08.08.2011, 19:49

Der.Daniel hat geschrieben:wird der unterschied eigentlich merkbar besser von SCART auf HDMI bei normalen Programmen z.B. RTL, VOX, ProSieben usw... ?
MfG Daniel


Von Scart (FBAS) nach HDMI kannst du durchaus Glück haben, von Scart(RGB) nach HDMI denke eher ich nicht,
vor allem, wenn du die Diagonale auch noch erhöht hast.
Gilt natürlich nur für die digitalen Programme, analoge Sender kannst du dir spätestens ab 42 Zoll nur schön saufen.
THC
 

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon realgerri » 15.08.2011, 15:16

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte erst mal alle ganz herzlich begrüßen :smile:

Ich habe ein Problem mit dem HD-Festplattenreceiver.
Ich bin SKY-Kunde und schaue gerne die Bundesliegezusammenfassung. Seit diesem Jahr ist die Zusammenfassung nicht mehr auf dem gleichen Kanal wie die Konferenz. Ich finde nicht den Kanal, auf dem die Zusammenfassung ausgestrahlt wird. Haben andere auch dieses Problem (gehabt) und können mir dabei helfen?

Seitdem ich den HD-Receiver habe, habe ich ein Problem mit Timeshift. Stelle ich ein laufenden Film auf Pause und schaue dann dass Programm weiter, endet der Film um die Uhrzeit, wo er ursprünglich zu ende wäre und nicht inkl. der Zeit die ich den Film pausiert habe. Also fehlt mit das Ende des Films.
Nur wenn ich den Film gleichzeitig aufnehme, funktioniert das Pausieren tadellos.

Freue mich über jede Hilfestellung :smile:

Gruß realgerri
realgerri
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.08.2011, 14:59
Wohnort: Düsseldorf

Re: HD-BOX von UM.. Fotos..Eindrücke..Erfahrungen

Beitragvon gorgeus » 20.08.2011, 17:49

neotheone hat geschrieben:So, auch mit der ausgetauschten Box tritt der Fehler mit dem Abstürzen während der Aufnahme auf.

Hatte 2 parallele Aufnahmen, bei beiden wurde nur 36 min aufgenommen, obwohl eine 60 und die andere 120 min dauerte.
Diese Aufnahmen waren nach dem Steckerziehen allerdings sogar bis zu dem Abstürzzeitpunkt anzusehen. Die Sachen die danach programmiert waren hatten wieder das hässliche graue Kreuz.
Na da werd ich morgen mal wieder die Hotline nerven müssen....:(


Hallo zusammen,

bin neu hier und begrüße euch ganz herzlich.

Leider scheint dieses Problem auch bei mir vorzuliegen. Wollte gestern eine Radiosendung aufnehmen. Von den 2 Stunden wurden nur 1:42 aufgenommen. Ein einschalten der Box war erst nach einem Herausziehen des Steckerkabels möglich. Da die Box "noch ganz frisch" ist, weiß ich nicht, ob ich einen Reset machen soll? Hat jemand ein ähnliches Problem oder gar eine Lösung?

Vielen Dank für jede Hilfe

Georg
gorgeus
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.08.2011, 17:39

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste