- Anzeige -

CI Karten frage zu Philips LCD TV

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

CI Karten frage zu Philips LCD TV

Beitragvon noxmortis » 13.04.2010, 20:49

servus
kann mir jemand sagen ob ich für diesen tv
(Philips Cineos LCD-Fernsehgerät 32PFL9603D)
einfach eine UM02 - Alphacrypt Classic Ci karte
kaufen und auf diese nervigen reciver box verzichten?
danke
Benutzeravatar
noxmortis
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.03.2009, 00:56
Wohnort: Köln

Re: CI Karten frage zu Philips LCD TV

Beitragvon Grothesk » 13.04.2010, 21:06

Musst du mal schauen, ob du einen DVB-C-Tuner hast:
32PFL9603D/10
Network/reception/services
Question
Is my TV capable to receive DVB-T or DVB-C in my country ?
Answer

* Verify the Digital TV Country Compatibility label at the back of your TV.
* If the abbreviation of your country is mentioned in the DVB-T or DVB-C list your TV is capable of receiving DVB-T or DVB-C channels.
* You need a subscription from a DVB-C provider to view DVB-C channels.
* The possible providers are also mentioned on the packaging box via one white sticker.
* The following countries are DVB-T enabled:

UK
Germany
France
Spain
Sweden
Finland
Belgium
Austria
Greece
Denmark
Netherlands
Czech Republic
Italy
Slovenia
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: CI Karten frage zu Philips LCD TV

Beitragvon noxmortis » 13.04.2010, 22:37

und wo sehe ich das?
dvbt weiß ich 100% aber DVB-C hmmm :kratz:
Benutzeravatar
noxmortis
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.03.2009, 00:56
Wohnort: Köln

Re: CI Karten frage zu Philips LCD TV

Beitragvon ernstdo » 14.04.2010, 11:05

Grothesk hat es doch geschrieben das man es auf der Rückseite des Fernsehers herausfinden kann.

Mit etwas Eigenintiative hättest Du bei Philips auch diese Produktbeschreibung gefunden:

http://download.p4c.philips.com/files/3/32pfl9603d_10/32pfl9603d_10_pss_deu.pdf

Wo Du siehst das Dein Fernseher nur einen analogen Kabeltuner und einen DVB- T Tuner hat, also kein DVB- C.
Kannst den Receiver also nicht weglassen.

Da gab es auch schon mal einen Thread zum 7403 D mit folgendem Zitat:

so, ich habe jetzt mal nachgeschaut und bin zu dem erschreckenden Ergebniss gekommen, dass mein TV nur DVB-t empfängt.
auf dem Gehäuseaufkleber sind zwar beide varianten aufgelistet doch nur unter DVB-t stehen die einzelnen Länderkennbuchstaben. Darunter gehört auch Deutschland.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: CI Karten frage zu Philips LCD TV

Beitragvon noxmortis » 14.04.2010, 20:08

oh sorry, hab ich nicht gesehn.
danke für eure antworten. schade das es nicht geht.
dann wanders der receiver zusammen mit der karte in den keller.
soll unitymedia zeigen was es will, ich nehm dann nur die analogen sender
die ich jetzt auch rein bekomme. der anschluß is leider in den
nebenkosten mit drin...
danke nochmals
Benutzeravatar
noxmortis
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.03.2009, 00:56
Wohnort: Köln

Re: CI Karten frage zu Philips LCD TV

Beitragvon Trecker » 11.10.2010, 10:20

Kleiner Tipp

ändere mal am Fernseher das Land auf Norwegen, sprache bleibt deutsch.

Wirst dich wundern was er an Sendern findet :)
Trecker
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2010, 10:13


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 23 Gäste