- Anzeige -

LG47LH5020 welche Karte und welches CI Modul

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

LG47LH5020 welche Karte und welches CI Modul

Beitragvon hilmar » 09.04.2010, 10:49

Hallo,

ich habe einen LG47LH5020 LCD Fernseher. Das Gerät hat einen Triband Tuner (DVB-T, DVB-C SD und HD, Analog Kabel)

Nach Sendersuchlauf sind auch alle Programme da, alle Analogen, alle Digitalen und auch ARD HD und ZDF HD. Von den Digitalen kann ich nartürlich nur die ÖR sehen.

Von UM habe ich einen DIC 2221 Receiver und eine UM02 Karte bekommen. Zum Basic Vertrag gab es für 3 Monate das ausgewählte Family Paket dazu.
Das Family Paket möchte ich wohl auch weiterhin behalten.

Der LG hat einen PCMCIA Slot für ein CI Modul. Wenn ich jetzt hier im Forum richtig gelesen habe benötige für die UM02 Karte ein AlphaCrypt Classic CI Modul Version 3.19

Im www habe ich in einem anderen Forum gelesen das es wohl bei LG Geräten mit den AlphaCrypt Modulen Probleme gibt. Ich würde gerne die Verschlüsselten Digitalen Sender inkl. der Sender aus dem Family Paket über den LG schauen können ohne den UM Receiver.

Hat hier jemand evt. die gleiche Konstellation schon am laufen, oder sind meine Informationen falsch ?

Herzlichen Dank
LG Hilmar
hilmar
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.04.2010, 10:32

Re: LG47LH5020 welche Karte und welches CI Modul

Beitragvon benifs » 09.04.2010, 12:56

Die Info, dass LG Probleme mit dem Alphacrypt hat, wirst du auch hier lesen.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: LG47LH5020 welche Karte und welches CI Modul

Beitragvon hilmar » 09.04.2010, 13:27

jepp, habe das Forum hier noch weiter durchforstet und habe es gelesen.

Vielleicht ist es auch ratsam noch zu warten und zu schauen wie es mit UM und weiteren HD Sendern weiter geht.

Oder ich riskiere es einfach.

Allen ein schönes WE
LG Hilmar
hilmar
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.04.2010, 10:32

Re: LG47LH5020 welche Karte und welches CI Modul

Beitragvon Blondi » 09.04.2010, 15:05

Hallo Hilmar,

ich habe zwar nicht den LG47LH5020, aber den 32LH5000 und bei dem funzt das Alphacrypt Classic Modul trotz aller Unkenrufe einwandfrei (mit UMO1) - hatte damals (Februar diesen Jahres) auch bei LG angerufen und bekam die Auskunft, dass es Firmware Updates geben würde und für den Fall, dass die Kombi nicht läuft, sollte ich mich noch mal melden ... allerdings lief es bei mir auf Anhieb (Thread dazu)

lG Blondi
Benutzeravatar
Blondi
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 13.02.2010, 16:56

Re: LG47LH5020 welche Karte und welches CI Modul

Beitragvon aerobat64 » 28.04.2010, 18:39

Hallo Hillmar,
ich besitze den LG 47SL8500 dazu habe ich von Unitymedia den Samsung DCB8270G mit der UM02-Karte. Natürlich gefiel auch mir nicht der zusätzliche Kasten unter meinem Fernseher und habe mir trotz aller Unkenrufe, hier im Netz, das Alphacrypt-Classic Module gekauft.
Fernseher hat unter der Ländereinstellung "Finnland" alles erkannt und abgespeichert. Voll Glücklich habe ich durch die Sender geschaltet und....... Da waren die Probleme, genauso wie im Forum beschrieben.
Nach ca. 10 sekunden kam die Meldung "Sie haben keine Berechtigung...." und die Privaten blieben verschlüsselt. Da ich schon mehrfach gelesen hatte, dass das Problem am Fernseher liegt und das viele Leute keine zufriedenstellende Auskunft vom LG-Support bekommen haben hatte ich mich mit dem häßlichen Kasten schon abgefunden und das Modul zum Zurückschicken eingepackt.
Dann hatte ich aber doch noch beim LG-Support in Willich angerufen weil ich mich damit nicht abfinden wollte und...... siehe da der Support-Mitarbeiter fragte nach meiner Sofwareversion und sage mir sogleich das ein Update für mein fernseher vorhanden ist womit das Problem gelöst wird.
Das war am Freitag und am Dienstag hatte ich den USB-Stick mit Anleitung kostenlos (ausser Telefonkosten natürlich) in meinem Briefkasten. Update aufgespielt und alle Probleme waren behoben.

Ach noch ein Tip: Bei der Ländereinstellung "-----" und nicht "Finnland" auswählen denn dann lassen sich die Programmplätze auch beliebig verschieben.

Man sollte also nicht sofort auf einen LG-Fernseher verzichten.

Gruß
aerobat64
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.04.2010, 18:17


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste