- Anzeige -

Technisat DIGIT HD8-C vs Topfield 7700HCCI

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Technisat DIGIT HD8-C vs Topfield 7700HCCI

Beitragvon bonner2010 » 06.03.2010, 16:40

Hallo @ all! :winken:

Ich lese bereits seit einiger Zeit interessiert in diesem Forum mit und schicke mich nun an, auch meinen ersten Thread zu eröffnen!

Folgendes:

Wir sind UM Kunden in Bonn; wollen jetzt auf das Digital TV BASIC aufstocken, um endlich unseren Flat-TV mal besser auszunutzen. Dann werden wir wohl eine UM02 Karte bekommen?

Als TV ist ein Panasonic TH-50 PZ800E vorhanden; weiterhin soll noch der ebenfalls vorhandene Panasonic DMR-EH 675 HDD/DVD Recorder eingebunden werden.

Den UM Reciever wollen wir dann auch direkt durch einen besseren, für die Zukunft geeigneteren ersetzen...in der Hoffnung, dass UM sein Digital-TV Angebot in diesem Jahrzehnt noch erweitert! :D

Nach Stöbern und Lesen in div. Threads haben wir diese beiden Reciever herausgesucht:

Technisat DIGIT HD8-C und
Topfield 7700HCCI


Die UM02 müssten wir dann in diesen Recievern mit einer AphaCrypt Classic betreiben? Geht das problemlos?

Sollten wir das schon mal richtig verstanden haben, welchen der beiden Reciever würdet Ihr -auch unter Einbeziehung der bereits vorhandenen Geräte- empfehlen? Der preisliche Unterschied zwischen den beiden kann jetzt mal vernachlässigt werden. Oder habt Ihr viell andere Empfehlungen, die sich in diesem Preisrahmen bewegen?

Besten Dank schon mal im voraus! :smile:
bonner2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 16:14

Re: Technisat DIGIT HD8-C vs Topfield 7700HCCI

Beitragvon Moses » 07.03.2010, 03:46

Ja, gehen beide mit Alphacrypt Classic.

Für den Topfield gibt es, soweit ich weiß, die Möglichkeit den um eine USB Festplatte zu erweitern und darauf aufzunehmen. Ob es das für den Technisat auch gibt, weiß ich grad nicht. Wäre für mich aber ggf. ein Punkt. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Technisat DIGIT HD8-C vs Topfield 7700HCCI

Beitragvon iceman10 » 07.03.2010, 11:10

Bei dem Technisat HD8-C kann man auch eine USB Festplatte betreiben, letzte Woche gab es sogar ein Update für die Verbesserung von FAT 32 und Allgemeine Systemverberssserungen.
Ich selbst habe den HD8-C und bin sehr begeistert von diesem Gerät.
Mit WLAN
Bild
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Technisat DIGIT HD8-C vs Topfield 7700HCCI

Beitragvon opa38 » 07.03.2010, 12:02

Der HD8-C hat per Update bereits zum 30.4.2009 seine PVR Funktion per USB bekommen.
Er ist in Sachen Qualität eines der besten Geräte, welche man bekommen kann. Besonders das EPG (SFI) ist einmalig.
Auch die Laufschrift ist eine feine Sache.

Probematisch ist allerdings die FAT32 Formatierung der ext. HDD, welche Datein über 4GB leider aufteilt....
Das könne andere Hersteller hier besser.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Technisat DIGIT HD8-C vs Topfield 7700HCCI

Beitragvon bonner2010 » 07.03.2010, 12:29

opa38 hat geschrieben:Der HD8-C hat per Update bereits zum 30.4.2009 seine PVR Funktion per USB bekommen.
Er ist in Sachen Qualität eines der besten Geräte, welche man bekommen kann. Besonders das EPG (SFI) ist einmalig.
Auch die Laufschrift ist eine feine Sache.

Probematisch ist allerdings die FAT32 Formatierung der ext. HDD, welche Datein über 4GB leider aufteilt....
Das könne andere Hersteller hier besser.


Vielen Dank schon mal für Eure Meinungen...ich tendiere bis dato auch eher zum HD8-C. :lovingeyes:

Die PVR Funktion mittels USB ist ne feine Sache aber ich habe den HDD Recorder...obwohl für die Zukunft super gerüstet! :D

Wie ist es denn mit dem Anschließen? Der TV hat 3 x HDMI, der HDD 1 x und der HD8-C auch 1 x....

Antenne --> in den HD8-C --.> in den HDD --> in den TV
HD8-C und HDD mit Scart untereinander verbinden
HD8-C und HDD mit HDMI zum TV/HDD auch mit Scart an den TV wegen Viera Link

Kann man denn so auf dem TV ein anderes Programm ansehen, als man am TV schaut? Mal abgesehen, dass der Reciever natürlich nur einmal ein HD Signal liefern kann...

Oder besser eine Antennenweiche davorschalten (das Signal dürfte, da die Anlage nagelneu ist gut sein)? So wären HD8-C und HDD autark was das Kabelsignal angeht.... :kratz: :kratz:
bonner2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 16:14

Re: Technisat DIGIT HD8-C vs Topfield 7700HCCI

Beitragvon Udo-Andreas » 08.03.2010, 22:09

Vom Topfield 7700 HCCI kann ich nur abraten. Als Digitalreceiver ist er grundsätzlich in Ordnung. Die PVR-Funktion ist dagegen mehr als problematisch. Der USB-Anschluß ist sehr wählerisch bei den externen Festplatten und selbst wenn man scheinbar eine gefunden hat, bedeutet das noch längst nicht, das es nun problemlos funktioniert. Im Forum von Topfield kann man im Thread zu diesem Receiver nachlesen womit man rechnen muß. Spätestens dann wird es kaum jemanden geben, der sich das Gerät, welches wohl auch ein Auslaufmodell und seit längerem ohne Herstellerunterstützung ist, kauft.

http://www.topfield-europe.com/forum/
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste