- Anzeige -

Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Beitragvon Mc Koy » 01.03.2010, 12:42

Guten Morgen zusammen!

Nach einiger Überlegung und Mangels echter Alternativen habe ich mir den UM Festplattenreciever Samsung DCB 850G bestellt!

Vor 2 Tagen wurde das Gerät nun geliefert und ich bin wirklich enttäuscht, denn die Bildqualität im Vergleich zum vorherigen Standardreciever TT MICRO C264 ist um einiges schlechter!!
Es fehlt dem Samsung an Brillianz und gegenüber dem C264 deutlich an "digitaler Schärfe"!

Ich habe zum Vergleich bei beiden Geräten mal bei diversen Sendern in die Netzwerkinformation geschaut.

Der C264 zeigt in allen Sendern 100% Signalstärke und 100% Signalqualität an!
Der DCB 850G zeigt in allen Sendern 57% Signalstärke und zwischen 78% und 84% Signaliqualität an!

Wie kann es sein, dass die Reciever mit identischer Verkabelung am identischen Anschluss eine unterschiedlich Signalstärke und Signalqualität ausweisen!
Liegt das schlechtere Bild daran!? :kratz:

Leider bin ich heute Morgen im Büro und habe noch keine Möglichkeit gehabt die UM Hotline zu kontaktieren!
Aber wenn das Bild nicht optimiert werden kann, mache ich von meinen 14tägigen Widerrufsrecht gebrauch und sende den Reciever zurück! :sauer:

Gruss
Mc Koy
Mc Koy
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.02.2010, 14:25

Re: Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Beitragvon Zwergilein » 01.03.2010, 14:30

diese anzeigen sagen ersteinmal nichts über die tatsächliche quallität des signals aus und samsung receiver zeigen immer einen eher geringen wert an. grundsätzlich ist es ja so das wenn das bild keine störungen aufweist alles ok ist, 100% in den systeminfos geben da auch kein bessere bild im vergleich 70% oder 80%.
dass das bild bei deien beiden receivern unterschiede aufweist liegt wohl daran das dieses analog über scart ausgegeben wird, sprich die wandlung im gerät unterschiede aufweist.
Zwergilein
Übergabepunkt
 
Beiträge: 277
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Beitragvon Udo-Andreas » 01.03.2010, 14:41

Das mit dem Samsung mitgelieferte Scartkabel habe ich aussortiert und mir im Fachhandel ein 0,75 m langes Scartkabel von Oehlbach zugelegt. Es war schon erstaunlich, was dieser Wechsel des Scartkabels ausgemacht hat. Ich bin mit dem Samsung als Zweitgerät zufrieden. Meine Receiver von Techno-Trend stehen eingepackt im Schrank. Die Anzeige der Signalstärke und Signalqualität ist leider bei den Receivern der verschiedenen Hersteller nicht vergleichbar. Man muß sich da auf seine Augen verlassen.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Beitragvon Mc Koy » 01.03.2010, 14:53

Danke für Eure Feedbacks!

Die Verkabelung ist identisch und über Oehlbach Kabel (Scart und Co.), da ist also kein Unterschied auszumachen!
Dennoch ist mit dem Auge ein Unterschied festzustellen! :hammer:
Was mir auch aufgefallen ist, die Logos der einzelnen Sender werden über den Samsung sehr pixelig angezeigt, dass war beim C264 nicht der Fall und das der Samsung das Bildformat nicht speichern kann!

Obwohl er auf 16:9 / Automatisch steht, wird das bild groß gezoomt!
Mc Koy
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.02.2010, 14:25

Re: Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Beitragvon Mc Koy » 01.03.2010, 17:04

UM Hotline kontaktiert!

Denen sind Probleme beim Wechsel dieser Reciever nicht bekannt.
Ich habe gerade noch einmal geschaut, insbesondere die Logo der Sender sind stark pixelig!

Nun meldet sich ein Techniker um sich das anzusehen! :kafffee:

Mc Koy
Mc Koy
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.02.2010, 14:25

Re: Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Beitragvon Udo-Andreas » 02.03.2010, 20:54

Mc Koy hat geschrieben:Obwohl er auf 16:9 / Automatisch steht, wird das bild groß gezoomt!


Die Einstellung "Automatisch" bringt auch bei mir ein beschissenes Bild. Ich verwende immer "Pillar Box". 16:9 wird dann korrekt dargestellt. 4:3 hat dann rechts und links schwarze Ränder. Diese werden durch entsprechende Einstellung am Fernseher beseitigt.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Schlechteres Bild nach Reciever Wechsel

Beitragvon Mc Koy » 03.03.2010, 13:02

Der Techniker war vor Ort und nun geht der Reciever zurück und ich mache Gebrauch vom Widerrufsrecht!

Gruss
Mc Koy
Mc Koy
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.02.2010, 14:25


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste